News: Immer mehr Superreiche wollen nach Deutschland » Finanzen Heute

<span class=ns>News:</span> Immer mehr Superreiche wollen nach Deutschland

Auch wenn die warnenden Stimmen immer lauter werden, schwerreiche Käufer sind nach wie vor auf der Jagd nach Luxusimmobilien in den deutschen Metropolen. Eine Stadt gerät immer mehr in den Fokus und diesmal ist es ausnahmsweise nicht die bayrische Hauptstadt München. Die Angst vor einer Überhitzung des Immobilienmarktes nimmt immer weiter zu und jetzt sorgt auch noch ein brisantes Gutachten der Immobilienwirtschaft für neue Aufregung.

Die Preise steigen weiter

Das Gutachten kommt zu dem Schluss, dass die Preise für Immobilien in den deutschen Großstädten viel zu hoch sind. Bedingt durch diese hohen Preise steigen auch die Mieten, denn sie sollen schließlich dafür sorgen, dass das investierte Geld wieder eingespielt wird. Aber während bei den „normalen“ Käufern und Eigentümern die Sorgen und die Zweifel wachsen, gibt es eine Gruppe von Immobilienkäufern, die unbeirrt weiter in den edlen Lagen der Großstädte Immobilien kauft. Diese Käufer kommen aus dem In- und Ausland, ihr Vermögen wird jeweils auf mehr als 30 Millionen Euro geschätzt.

Es kommt auf die Stadtviertel an

Die Superreichen kaufen noch lange nicht alles, sie suchen vielmehr nach ganz bestimmten Stadtvierteln, die eine Entwicklung vor sich haben, die vielversprechend und interessant sein könnte. Die Stadt, die immer wieder in den Einkaufslisten auftaucht, ist Berlin, oder besser gesagt, die Stadtteile Mitte, Kreuzberg und Friedrichshain. Diese Wohngebiete gelten als ein „Hort der Kreativen“ und sind daher heiß begehrt. Der Preis, der hier für Wohnungen, Häuser oder auch Grundstücke gezahlt werden muss, ist Nebensache, was entscheidend ist, das ist das Flair und die Lebendigkeit des Viertels.

Berlin überholt München

Lange Zeit war München das Ziel für reiche Investoren, jetzt hat die Hauptstadt der Metropole an der Isar den Rang abgelaufen. Auch Frankfurt am Main ist nicht mehr so interessant wie Berlin, das sich jetzt in die Liste der anderen Hotspots auf dem Globus wie Miami. Melbourne, Mexiko-City, London oder auch Bangalore einreihen kann. Um eine Wohnung in Berlin kaufen zu können, sind viele Anleger aus dem Ausland sogar bereit, eine halbe Million Euro mehr auszugeben.

Bild: © Depositphotos.com / londondeposit

News: Immer mehr Superreiche wollen nach Deutschland
5 (100%) 1

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …


Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.