News: Die Deutschen lieben Teleshopping » Finanzen Heute

<span class=ns>News:</span> Die Deutschen lieben Teleshopping

Alle kaufen im Internet ein? Das ist ein Irrtum, denn auch wenn das Geschäft von Amazon und anderen großen Händler im Netz immer weiter wächst, noch mehr Umsatz wird auf den sogenannten Homeshopping-Kanälen verdient. In Europa sind die Deutschen Spitzenreiter und besonders eifrige Nutzer der Dauerwerbesendungen mit Einkaufsmöglichkeiten. Ob die Hose, die wie eine zweite Haut sitzt oder die Tunika, die den Hüften schmeichelt, es wird gekauft, vielleicht auch deshalb, weil alles, was im Shoppingkanal angeboten wird, angeblich in der Stückzahl immer eng begrenzt ist.

Rund um die Uhr

Wer sich durch die Dauerwerbesendungen klickt, der bekommt irgendwann einmal das Gefühl, die Dinge, die dort angeboten werden, schon einmal gesehen zu haben. Das ist tatsächlich der Fall, denn wie in einer Endlosschleife wird immer das Gleiche präsentiert, es wird gequasselt, gelobt und vor allem immer gedrängt, und das 24 Stunden am Tag. Das scheint den Sendern aber nicht sonderlich zu schaden, im Gegenteil, die Fangemeinde der Sender wird stetig größer. Auch die Konkurrenz aus dem Internet kann dem Homeshopping nicht wirklich Paroli bieten. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie, die im Auftrag des europäischen Einzelhandelsverbands durchgeführt wurde. Der Studie nach haben die Deutschen im Schnitt im letzten Jahr Waren im Wert von 23,40 Euro bestellt, aber die individuellen Unterschiede sind groß.

Der Helene-Fischer-Effekt

Nur jeder zehnte Deutsche kauft im Fernsehen ein, neun von zehn schalten also ganz schnell um, sobald einer der Shopping-Kanäle auf dem Bildschirm auftaucht. Aber diejenigen, die fleißig bestellen, erliegen dem sogenannten Helene-Fischer-Effekt. Die meisten Deutschen können nach eigenen Angaben mit der Musik der Sängerin wenig bis gar nichts anfangen, aber diejenigen, die sie mögen, füllen mit schöner Regelmäßigkeit ganze Stadien und vergöttern ihren Star. Mit dem Homeshopping verhält es sich ganz ähnlich, denn wenn es auch nur wenige sind, die dort einkaufen, sie sind teure Fans und sorgen für einen fantastischen Umsatz.

Was wird besonders gerne gekauft?

Es gibt eigentlich nichts, was die Homeshopping-Sender nicht im Sortiment haben. Die Auswahl reicht vom praktischen Küchengerät über Kosmetik und Bekleidung bis hin zum Werkzeug für den Heimwerker und dem Original Schwarzwälder Schinken. Besonders gerne werden Haushaltsgeräte aller Art gekauft, dann folgen die Garten- und die Küchengeräte, erst dann kommt die Bekleidung noch vor der Kosmetik und den Werkzeugen. Wer möchte, der kann übrigens auch eine Kreuzfahrt buchen.

Bild: © Depositphotos.com / nanaplus

News: Die Deutschen lieben Teleshopping
5 (100%) 1

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …


Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.