Verbraucherschützer warnen vor immer neuen Kreditkarten

Veröffentlicht: 22. August 2017 | 9:45 Uhr
Verbraucherschützer warnen vor immer neuen Kreditkarten

Nicht nur die Banken geben Kreditkarten an ihre Kunden aus, auch immer mehr Einzelhändler, bekannte Markenhersteller und sogar Vereine bieten in Zusammenarbeiten mit den Banken Kreditkarten an. Die Händler locken ihre Kunden mit vielen Vorteilen, wie zum Beispiel lukrativen Rabatten an der Tankstelle, Versicherungen oder besonderen Sparangeboten. Verbraucherschützer sehen diese Entwicklung mit Sorge und sie raten jedem, vorher das Angebot sehr genau zu überprüfen, denn auch hier gilt: Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Eine sehr lange Liste

Seit Anfang August können alle, die gerne in einem bekannten schwedischen Möbelhaus einkaufen, auch eine passende Kreditkarte des Unternehmens bekommen. Vorreiter sind die Schweden allerdings nicht, sie reihen sich vielmehr in eine lange Reihe von anderen Einzelhändlern, Autoherstellern und Fußballvereinen ein, die alle eine eigene Kreditkarte anbieten. Der Internetriese Amazon ist auf der langen Liste ebenso zu finden wie auch der Kaufhof, die Drogeriekette dm, die Autohersteller Mercedes und VW, die Deutsche Bahn und auch Bayern München. Diese Kreditkarten versprechen alle, dass sie den Kauf bestimmter Produkte einfacher machen, besonders dann, wenn mal wieder Ebbe in der Kasse herrscht.

Die Bindung an den Kunden festigen

Unternehmen, die eigene Kreditkarten anbieten, suchen den engeren Kontakt zu ihren Kunden und wollen sie nach Möglichkeit noch fester an sich binden. Sie suggerieren den Kunden, dass diese Kreditkarte unverzichtbar ist und dass sie viele Möglichkeiten bietet, die eine „normale“ Kreditkarte von der Bank nicht hat. So bietet das schwedische Möbelhaus den Kunden, die die Kreditkarte haben, einen effektiven Jahreszins von 4,9 %, ein günstiges Angebot für alle, die ein neues Wohnzimmer möchten, aber nicht in bar zahlen können. So wird der Kaufanreiz erhöht, denn schließlich kommen die Möbel und auch die Kreditkarte alle aus einer Hand, was den Einkauf positiv beeinflussen soll.

Viele tolle Angebote

Auch der ADAC lockt mit einer eigenen Kreditkarte und dazu passenden Rabatten an den Tankstellen sowie günstigen Konditionen für Urlauber, die im Ausland einen Mietwagen buchen möchten. Beim FC Bayern München ist es ein Sonderkontingent von 600 Eintrittkarten für die Heimspiele des Vereins und wer eine Amazon Kreditkarte hat, der bekommt ein Startguthaben von 30,- Euro und kann bei jedem Einkauf Punkte sammeln, die dann eingelöst werden können. Die Gefahr, die von diesen Kreditkarten ausgeht, ist jedoch, dass die Kunden animiert werden, mehr zu kaufen als sie sich eigentlich leisten können und so in eine Schuldenfalle laufen.

Bild: © Depositphotos.com / Valentyn_Volkov

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Sofortkredit: Sberbank Direct startet attraktives Kreditangebot Frankfurt (ots) - Die Sberbank Direct konnte sich in den letzten dreieinhalb Jahren auf dem deutschen Markt bereits mit Sparprodukten zu attraktiven Konditionen erfolgreich positionieren. Ab sofort erweitert die Bank ihr Erfolgsmodell und bietet Privatkunden den Sberbank Direct Sofortkredit an. Wie schon bei den mehrfach ausgezeichneten Sparangeboten Tages- und Festgeld bietet die Sberbank Direct als moderne Online-Bank nun auch beim Sofortkredit innovative Prozesse und beste Konditionen: - Besonders günstig! Kredite ohne versteckte Kosten und zu attraktiven Zinsen. - Schnell und einfach! Der ...
Payback zählt zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands München (ots) - PAYBACK gehört zu den deutschen Top Innovatoren 2018. Dies ergab eine Analyse des Wirtschaftsmagazins brand eins in Zusammenarbeit mit dem Statistikportal Statista. Das größte und beliebteste Bonusprogramm, das sich in den vergangenen Monaten als "digitaler Turbo für den deutschen Handel" etabliert hat, wurde in der Kategorie "Internet, Medien & Kommunikation" ausgezeichnet. PAYBACK verzeichnet aktuell in Deutschland über 30 Millionen aktive Kunden, die PAYBACK App wurde 13,5 Millionen Mal heruntergeladen. Die App zählt zu den Top 3 Shopping Apps in Deutschland und verbinde...
Lidl erhält Auszeichnung für nachhaltigen Zuchtfisch Neckarsulm/ Brüssel (ots) - Auf der diesjährigen Seafood Expo in Brüssel im April zeichnete die Organisation "Aquaculture Stewardship Council" (ASC) Lidl für sein nachhaltiges Engagement beim Einkauf von Zuchtfischen aus. Die Urkunde erhielt der Lebensmittelhändler anlässlich der Umstellung auf ausschließlich ASC-zertifizierte Artikel im dauerhaft gelisteten Eigenmarkensortiment an Fisch und Schalentieren. Das ASC-Siegel kennzeichnet verantwortungsvoll gezüchtete Fische und Meeresfrüchte aus Aquakultur. "Mit unserer Einkaufspolitik wollen wir die Fischerei und Aquakultur nachhaltiger gestalten...

Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.