Gerresheimer erwartet deutlich positive Effekte aus der US-Steuerreform …

Veröffentlicht: 23. Januar 2018 | 20:56 Uhr
Gerresheimer erwartet deutlich positive Effekte aus der US-Steuerreform …

Düsseldorf (ots) –

Am 22. Dezember 2017 hat der US-Präsident die amerikanische Steuerreform, auch bekannt als „Tax Cuts and Jobs Act“, unterzeichnet.

Die wesentlichen Änderungen aus Sicht des Gerresheimer Konzerns betreffen die Senkung des Bundeskörperschaftsteuersatzes von bisher 35 % auf nunmehr 21 % mit Wirkung ab dem 1. Januar 2018 sowie den Wegfall bestimmter zuvor verfügbarer Abzüge vom steuerpflichtigen Einkommen. Weiterhin ergeben sich zusätzliche Beschränkungen in Bezug auf die steuerliche Abzugsfähigkeit bestimmter Aufwendungen.

Infolge dieser Änderungen erwarten wir einen einmaligen positiven Effekt auf die latenten Ertragsteuern aus der Neubewertung der bilanzierten latenten Steuern unserer in den Konzernabschluss einzubeziehenden US-Tochtergesellschaften zwischen USD 50 Mio. und USD 55 Mio. für das Geschäftsjahr 2018, welche bereits im 1. Quartal 2018 zu erfassen sind.

Darüber hinaus haben die Änderungen der US-Steuerreform einen positiven Effekt auf die tatsächlichen Ertragsteuern. Hätten diese Änderungen bereits für das Geschäftsjahr 2017 Anwendung gefunden, würden sich positive Effekte auf die tatsächlichen Ertragsteuern und damit ebenfalls auf unser Konzernergebnis 2017 im niedrigen einstelligen EUR Millionenbereich ergeben.

Technisch wirken sich diese Effekte positiv auf das bereinigte Ergebnis je Aktie nach nicht beherrschenden Anteilen aus.

Quellenangaben

Textquelle:Gerresheimer AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/9072/3847890
Newsroom:Gerresheimer AG
Pressekontakt:Jens Kürten
Group Senior Director Communication & Marketing
Phone +49 211 6181-250
Fax +49 211 6181-241
j.kuerten@gerresheimer.com

Das könnte Sie auch interessieren:

OVB im ersten Quartal 2018 mit Kundenwachstum und stabiler … Köln (ots) - - Kundenzahl wächst weiter auf 3,37 Millionen - Gesamtvertriebsprovisionen leicht über Vorjahr - Ergebnisentwicklung durch Aufwand für strategische Maßnahmen beeinflusst Der europäische Finanzvermittlungskonzern konnte die Zahl der betreuten Kunden im Jahresvergleich um erfreuliche 2,7 Prozent von 3,28 auf 3,37 Millionen Kunden steigern. Die Gesamtvertriebsprovisionen wuchsen im ersten Quartal 2018 leicht auf 58,6 Mio. Euro an. Im stärksten Segment Mittel- und Osteuropa legten die Gesamtvertriebsprovisionen deutlich um 5,0 Prozent zu. In Deutschland blieben sie um 5,3 Prozent unte...
LBS West stärkt die Nachhaltigkeit Münster (ots) - Es gibt nur wenige Produkte in Deutschland, in denen schon von der Grundidee her die Nachhaltigkeit so fest verankert ist wie beim Bausparen. "Bausparer verfolgen mit jedem Sparbeitrag den Traum vom eigenen Zuhause und stellen dieses Geld gleichzeitig anderen zur Realisierung ihres Traumes zur Verfügung", beschreibt LBS-Chef Jörg Münning diese Idee. Als Selbstverpflichtung habe die LBS im Sommer 2017 nun auch das eigene nachhaltige Handeln in das Unternehmensleitbild aufgenommen. Ein beträchtlicher Teil der Bausparkredite fließt in die energetische Modernisierung des Wohnungsbe...
Viele Deutsche scheuen Gehaltsverhandlungen Frankfurt am Main (ots) - In vielen Branchen verhandeln die Gewerkschaften mit den Arbeitgebern die Gehaltstarife aus, wie jüngst im öffentlichen Dienst. Doch oft muss man als Arbeitnehmer selbst in die Bütt, wenn es darum geht, mehr Geld für seine Leistung zu erhalten. Viele tun sich damit schwer, wie die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage von forsa im Auftrag von RaboDirect zeigen. Gehaltserhöhungen kommen selten von alleine und das bedeutet in der Regel: Wer keine Gehaltserhöhung einfordert, erhält auch keine. Der schnellste, sicherste und häufig auch der einzige Weg zu mehr Geld ist demnac...
Internationales Finanzzentrum Astana eröffnet Berlin (ots) - Mit Jahresbeginn startete das Astana International Financial Centre (AIFC) seinen Betrieb. Der unter Schirmherrschaft von Präsident Nursultan Nasarbajew agierende Finanzhub ist Teil der Strategie Kasachstans, einen Platz unter den dreißig größten Wirtschaftsnationen der Welt zu bekommen. Das neue Finanzzentrum hat seinen Sitz auf dem modernen Gelände der Weltausstellung Expo 2017 in der Hauptstadt Astana. Von Interessenvertretungen der deutschen Wirtschaft wurde die Gründung des Finanzzentrums begrüßt. Michael Harms, Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, ...
TillmannGüntzler: Keine höheren Belastungen durch Neuregelung der … Berlin (ots) - Reform der Grundsteuer nunmehr zügig angehen Am morgigen Dienstag fällt das Bundesverfassungsgericht sein Urteil zur Einheitsbewertung bei der Grundsteuer. Dazu erklären die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Antje Tillmann sowie der zuständige Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Fritz Güntzler: "Bei der Grundsteuerreform handelt es sich um eine der wichtigsten steuerlichen Gesetzgebungsvorhaben der kommenden Jahre. Die Grundsteuer ist neben der Gewerbesteuer die bedeutendste Einnahmequelle der Kommunen. Das Bundesverfassungsgericht wird in se...
Qatar Airways erweitert Zusammenarbeit mit Wirecard Aschheim (München) (ots) - Wirecard, einer der führenden Anbieter von digitaler Finanztechnologie, erweitert seine Kooperation mit Qatar Airways durch die Zusammenarbeit mit Qatar Duty Free (QDF), um Alipay-Zahlungen an allen QDF-Verkaufsstellen am Hamad International Airport (HIA) in Doha für chinesische Reisende anzubieten. Als hundertprozentige Tochter von Qatar Airways betreibt QDF über 90 einzigartige Einzelhandelsgeschäfte mit über 185 Verkaufsstellen. Nach langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit mit Wirecard im Bereich der Zahlungsabwicklung seit 2013 haben Qatar Airways und Wirecard ...
presseportal.de

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.