Tillmann: EZB muss jetzt die Zinswende einleiten

Veröffentlicht: 24. Januar 2018 | 10:00 Uhr
Tillmann: EZB muss jetzt die Zinswende einleiten

Berlin (ots) – Das Anleihekaufprogramm muss 2018 auslaufen

Am morgigen Donnerstag findet die nächste Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) statt. Hierzu erklärt die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Antje Tillmann:

„Es ist an der Zeit, dass die EZB die Zinswende einleitet und das Anleihekaufprogramm bis Ende 2018 beendet. Die Wirtschaftsleistung im Euroraum wächst so stark wie lange nicht mehr und auch die Inflationsrate in der Euro-Zone ist auf 1,5 Prozent gestiegen. In Deutschland lag sie 2017 sogar schon bei durchschnittlich 1,8 Prozent. Damit haben wir nun endlich gute Voraussetzungen erreicht, um die Zinswende einzuleiten.

Jeder Tag, an dem nicht gehandelt und abgewartet wird, erhöht die Gefahr, dass unsere deutschen Altersvorsorgesysteme wie Pensionskassen oder Versicherungen zu Lasten unserer Altersvorsorgesparerinnen und -sparer Schaden nehmen.

Die Tatsache, dass es trotz Verringerung des Anleihekaufprogrammes von 60 Milliarden auf 30 Milliarden Euro zu keinen großen Verwerfungen auf den Märkten kam und sich die Konjunktur robust zeigt, ist ein deutliches Signal, dass es keiner weiteren Anleihekäufe mehr bedarf.“

Quellenangaben

Textquelle:CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7846/3848113
Newsroom:CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressekontakt:CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Wieder weniger Gründer in Deutschland: Zahl sinkt unerwartet stark Frankfurt am Main (ots) - - 557.000 Gründer machten sich 2017 in Deutschland selbständig - Gründungsaktivität in Deutschland sinkt somit weiter um 14 % - Aber: mehr Chancengründer, mehr innovative Gründer Der Rückgang der Gründungstätigkeit in Deutschland setzt sich überraschend stark fort: Lediglich 557.000 Gründer haben sich im Jahr 2017 selbständig gemacht. Das ist ein Minus von 115.000 Gründern oder 14 % im Vergleich zum Jahr 2016. Nachdem in den vergangenen Jahren gegen die Sogwirkung des sehr guten Arbeitsmarkts nicht anzukommen war, zog 2017 der Wachstumseffekt deutlich an. "Die sehr gu...
Wirecard unterstützt den weltweit erfolgreichen Spielehersteller … Aschheim (München) (ots) - Wirecard, der globale Innovationstreiber im Bereich digitale Finanzdienstleistungen, unterstützt Gameforge, eines der weltweit erfolgreichsten Unternehmen im Bereich Free-to-Play Online-Games, bei der Kreditkartenakzeptanz. Gameforge hat eine Kundenbasis von über 450 Millionen registrierten Nutzern und bietet über 20 Spiele in 75 Ländern an. 2006 brachte Gameforge das mittlerweile erfolgreichste Online-Game Europas, Metin2, nach Deutschland. Mit dem Erfolg des Spieles wuchsen sowohl die Spielerzahlen als auch das Unternehmen selbst. Durch die Kooperation mit Wirecard...
Wirecard und Travel Easy integrieren Alipay bei internationaler … Aschheim (München) (ots) - Wirecard, einer der führenden internationalen Spezialisten im Bereich digitaler Finanztechnologie, hat gemeinsam mit seinem Lösungspartner Travel Easy einen weiteren Kunden für Alipay gewonnen. Zusammen mit Travel Easy, einem der führenden Anbieter touristischer Services zwischen Europa und China, bietet Wirecard europäischen Händlern nun einen integrierten Zahlungs- und Marketingansatz für Alipay an, Chinas beliebteste Bezahlmethode. Durch die Partnerschaft mit Travel Easy können Händler ihr Spektrum an Value-Added-Services ausweiten, indem sie eine automatische 100...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.