FDP-Chef Christian Lindner: „Die Bayerische ist die FDP unter den …

Veröffentlicht: 30. Januar 2018 | 10:02 Uhr
FDP-Chef Christian Lindner: „Die Bayerische ist die FDP unter den …

München (ots) –

In seiner Festrede auf der Feier zum 160-jährigen Jubiläum der Bayerischen in München bezeichnete Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP), die Versicherungsgruppe die Bayerische als „FDP unter den Versicherungen.“ Er hob die ökologischen Anlageideen des mittelständischen Versicherers hervor und betonte die Kreativität, die der Produktwelt zugrunde liegt: „Die Bayerische holt die Menschen beim eigentlich trockenen Thema Vorsorge ab, indem sie an die Rabatt- und Cashback-Mentalität appelliert. Das finde ich sehr innovativ.“

Den Schwerpunkt seiner Rede legte Lindner auf die aktuellen Entwicklungen in Deutschland und der Welt. Insbesondere beim Thema demografischer Wandel und der damit verbundenen Alterung der Gesellschaft betonte er die Notwendigkeit, die private Vorsorge zu stärken und nicht allein auf die gesetzliche Rente zu setzen. Die zunehmende Bedeutung der Digitalisierung – für sämtliche Lebensbereiche, von der Infrastruktur bis hin zum Bildungssektor – stellte er ebenfalls heraus.

„Wir nehmen das Lob als Ansporn, auch in Zukunft alles daran zu setzen, mit innovativen und kreativen Ideen Kunden zu überzeugen“, sagt Martin Gräfer, Vorstand der Versicherungsgruppe die Bayerische. „Und wir bedanken uns bei allen Gratulanten, die die Bayerische zum Jubiläum beglückwünscht haben – darunter auch Horst Seehofer, Ministerpräsident des Freistaates Bayern.“

Die Versicherungsgruppe feiert in diesem Jahr ihr 160-jähriges Firmenjubiläum. Das Unternehmen ist damit eine der ältesten Versicherungen in Deutschland. Der Grundstein der Bayerischen wurde bereits 1858 mit der Gründung des „Pensions- und Leichenvereins für Oberkondukteure und Kondukteure der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen“ gelegt.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen mehr als 460 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 4,5 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 6.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat der Neuen Bayerischen Leben in einer aktuellen umfangreichen Unternehmensanalyse erneut die Qualitätsnote A+ („sehr gut“) verliehen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/die Bayerische
Textquelle:die Bayerische, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/36847/3853342
Newsroom:die Bayerische
Pressekontakt:Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Wolfgang Zdral
Thomas-Dehler-Straße 25
81737 München

Telefon (089) 6787-8258
Telefax (089) 6787-718258
E-Mail: presse@diebayerische.de
Internet: www.diebayerische.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Josef Zellmeier: „Sie gehören zu Bayern einfach dazu“ München (ots) - "Die Erinnerungen an die alte Heimat sind bleibender Teil unserer gemeinsamen deutschen Geschichte und Kultur." Das stellt Staatssekretär Josef Zellmeier in seiner Funktion als Vorsitzender der Arbeitsgruppe Vertriebene, Aussiedler und Partnerschaftsbeziehungen der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag fest. In dem Grußwort der Broschüre seiner Fraktion mit dem Titel "Nachbarn im Herzen Europas", die beim heute in Augsburg beginnenden Sudetendeutschen Tag 2018 verteilt wird, kündigt Zellmeier außerdem an, dass "die CSU-Landtagsfraktion gemeinsam mit der Bayerischen Staatsregierun...
Stellungnahme des Vorstands der Bayerischen zum geplanten Provisionsdeckel München (ots) - Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender, Martin Gräfer, Vorstand: Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung? Nein danke! Ein Provisionsdeckel führt in die falsche Richtung und hilft weder Verbrauchern noch Versicherungsvermittlern. Denn der Vorschlag führt zu einem unnötigen weiteren staatlichen Eingriff in die private Wirtschaft und in die gesetzlich garantierte Gewerbefreiheit. Zudem wird bei dem aktuellen Vorschlag nicht zwischen Altersvorsorge und Biometrielösungen unterschieden. Aber gerade bei Berufsunfähigkeitsversicherung sollten Kunden umfassend informiert...
Versicherungstipp: Endlich volljährig, endlich Auto fahren Saarbrücken (ots) - - 74 Prozent der Deutschen freuten sich beim Erreichen der Volljährigkeit besonders darüber, alleine Auto fahren zu dürfen. - Wie Fahranfänger durch eine Teilnahme am "Begleiteten Fahren ab 17" profitieren können, erklärt Roman Wagner, Kfz-Versicherungsexperte von CosmosDirekt. Die Fahrprüfung ist bestanden und auf geht's zur ersten Spritztour! An dieses Gefühl erinnern sich die meisten noch immer. Knapp drei Viertel der Deutschen (74 Prozent) freuten sich beim Erreichen der gesetzlichen Volljährigkeit besonders darüber, alleine Auto fahren zu dürfen. Das ergab eine repräse...
StegemannFärber: Bienenschutz hat Priorität Berlin (ots) - CDU/CSU-Fraktion unterstützt Verbot von drei Neonikotinoiden Der Deutsche Bundestag hat am heutigen Freitag über drei Wirkstoffe aus der Gruppe der Neonikotinoide beraten, die ein Risiko für Bienen darstellen. Dazu erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, und der zuständige Berichterstatter Hermann Färber: Albert Stegemann: "Für die Unionsfraktion ist klar: Politische Entscheidungen müssen auf wissenschaftlicher Grundlage getroffen werden. Wir folgen der wissenschaftlichen Bewertung der Europäischen...
Regulierung: Versicherer trotzen rechtlichen Unsicherheiten Hamburg (ots) - Für 72 Prozent der Versicherer in Deutschland ist der Compliance-Fahrplan 2018 eine große Belastung. 19 Prozent melden, dass sie an die Kapazitätsgrenzen stoßen. Die Mehrheit der Unternehmen (66 Prozent) arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Umsetzung der Anforderungen der EU-Vermittlerrichtlinie (IDD) bis zum 23. Februar - trotz vieler rechtlicher Unklarheiten. Mehr als jeder zweite Versicherer (58 Prozent) fokussiert seine Ressourcenplanung zudem bereits auf die schwierige Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Das ergibt die Studie "Branchenkompass Insurance...
Continentale Lebensversicherung: Klassische Basisrente mit besseren … Dortmund (ots) - Ein lebenslanges Einkommen und attraktive Steuervorteile: Das sind Argumente für die staatlich geförderte Basisrente. Bei der Continentale Lebensversicherung kommen jetzt weitere Vorteile hinzu. Die neuen Tarife Continentale BasisRente Classic Pro und Continentale BasisRente Classic Balance bieten höhere laufende Überschüsse und Garantien genau dann, wenn es bei der Altersvorsorge darauf ankommt: zum Rentenbeginn und in der Rentenphase. Mit diesem Angebot hat der Versicherer jetzt seine kapitaleffiziente klassische Produktlinie vervollständigt. Sicher für ein lebenslanges E...
presseportal.de

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.