Kredite um 24 Prozent gestiegen – mehr bezahlbares Wohnen

Veröffentlicht: 30. Januar 2018 | 11:31 Uhr
Kredite um 24 Prozent gestiegen – mehr bezahlbares Wohnen

Bochum (ots) – Eine hohe Nachfrage bestimmt 2017 das Kreditgeschäft der GLS Bank. Das Kreditvolumen ist auf mehr als drei Milliarden Euro gestiegen. Davon wird ein Großteil für sozial-ökologische Wohn- und Bauvorhaben verwendet.

„Es ist beeindruckend, wie viel Ideenreichtum und Engagement unsere Kundinnen und Kunden hervorbringen. Sie zeigen, dass zukunftsweisende Lösungen machbar sind“, erklärt Vorstandssprecher Thomas Jorberg. Insgesamt zählt die GLS Bank nun über 27.400 Unternehmen und Projekte als Kreditkunden. Das Kreditvolumen ist mit 3 Mrd. Euro um 24 Prozent höher als 2016. Dort wo der Wandel am Wichtigsten ist, arbeitet die GLS Bank als Wegbereiter für zukunftsweisende Geschäftsmodelle. Ihr Bilanzvolumen beträgt mehr als fünf Milliarden Euro, ein Plus von 9,7 Prozent.

Mit 724 Mio. Euro machen nachhaltige Wohn- und Bauprojekte einen wichtigen Anteil im Kreditgeschäft aus. „Während die Preise für Immobilien stark steigen, arbeiten wir mit Vorbildern zusammen, die selbstbestimmtes, bezahlbares Wohnen verwirklichen“, sagt Vorstandsmitglied Christina Opitz. Dazu gehören die Nutzung ökologischer Baustoffe sowie vielfältige Ansätze, von Tiny Houses über Mehrgenerationenhäuser bis hin zu Baugruppen.

Neue Kunden und Angebote

Die GLS Bank stellt sich auf weitere Neukunden ein. Dafür hat sie die wichtigsten Voraussetzungen geschaffen. Nach Steigerung der Effizienz und der erfolgreichen Einführung des GLS Beitrags kann sie das sinnvolle Bankgeschäft mit fairen Konditionen weiter ausbauen.

Derweil wurden 2017 GLS Bank Anteile in Höhe von insgesamt 65 Mio. Euro neu gezeichnet, die als Eigenkapital für die Kreditvergabe dienen. Auch 2018 will die GLS Bank viele weitere Mitglieder gewinnen, um ihre sozial-ökologische Wirkung zu erhöhen.

Großer Beliebtheit erfreuen sich die Fonds der GLS Bank und erfahren kontinuierliche Zuflüsse. Insgesamt wurden 2017 mehr als 250 Mio. Euro weltweit in nachhaltige Unternehmen und Mikrofinanzierungen investiert.

CO2-Abgabe und Finanzreform

Mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen erklärt Thomas Jorberg, dass die Politik langfristig wirksame Entscheidungen für den Klimaschutz treffen könne. „Reden wir weniger über Ziele und mehr über Lösungen. Eine CO2-Abgabe ist das effektivste Instrument“, so Jorberg.

Ebenso erforderlich sei eine umfassende Finanzreform. „Sinnvoll wäre eine stärkere Besteuerung von Kapital, Kapitaltransaktionen und Kapitalerträgen. Abstrakte Finanzprodukte, die nur Geld mit Geld verdienen, sollten weiter eingeschränkt oder verboten werden“, fordert Jorberg.

Über die GLS Bank

Bei der GLS Bank ist Geld für die Menschen da. Sie finanziert nur sozial-ökologische Unternehmen und macht ihre Geschäfte umfassend transparent. Dabei bietet die Bank alle Leistungen einer modernen Bank: Girokonten, nachhaltige Fonds, Vorsorge und vieles mehr. Als Genossenschaftsbank kann jeder Anteile zeichnen und mitbestimmen. Über ihre Partnerin GLS Treuhand ist der Bereich Stiften und Schenken abgedeckt. Die GLS Bank hat ihren Sitz in Bochum und Standorte in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Freiburg, München und Stuttgart.

Quellenangaben

Textquelle:GLS Bank, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/64894/3853545
Newsroom:GLS Bank
Pressekontakt:Christof Lützel
Pressesprecher / Prokurist
presse@gls.de

Telefon +49 234 5797 5178
Mobil +49 173 278 69 63
www.gls.de/presse

GLS Bank
Christstraße 9
44789 Bochum

Das könnte Sie auch interessieren:

Kredite „mit Hybridantrieb“: Seriöser Vergleich spart Kosten Pforzheim (ots) - Wie wäre es, wenn Online-Kredite wie Hybridfahrzeuge funktionierten und zum Wunschtermin seriöse Angebote mit optimalem Preis-Leistungsverhältnis lieferten? Und wenn die Auswahl durch ein persönliches Gespräch mit kompetenten Bankberatern begleitet würde? Das neue Online-Portal "AKTIVBANK KreditCheck" der AKTIVBANK AG bietet genau diesen Mix aus Online-Anfrage und persönlicher Beratung. Wie Elektromotor und Ottomotor liefert die Kombination von Online-Kommunikation und persönlichem Berater optimale Ergebnisse: So kann eine online eingereichte einmalige Anfrage beim AKTIVBANK ...
ETF-Vermögensverwaltung: Bis zu 10,5 Prozent Rendite in 2017 Oberhaching (ots) - Anleger der Produktlinie Public Capital Markets der RWB Group haben im vergangenen Jahr mit der ETF-Vermögensverwaltung bis zu 10,5 Prozent Rendite nach allen Kosten erzielt. Die RWB Group bietet mit ihrem Partner, der NFS Hamburger Vermögen, seit 2014 verschiedene ETF-basierte Anlagestrategien an, die global streuen und sich maßgeblich in der Höhe des Aktienanteils unterscheiden. "Im Jahr 2017 haben unsere Anleger von der positiven Entwicklung an den weltweiten Kapitalmärkten profitiert. Unsere Strategien können sich dabei im Wettbewerb mit den bekannten großen Anbietern u...
Kommunal-Barometer 2018: Nur knapp jede zweite Kommune in Deutschland ist … München (ots) - Laut dem "Kommunal-Barometer 2018" sind lediglich 44 Prozent der Kommunen und kommunalen Unternehmen in Deutschland gut auf steigende Zinsen vorbereitet. Sie haben sich entweder die niedrigen Zinsen langfristig gesichert, alternative Finanzierungsformen etabliert oder die gute Konjunktur der vergangenen Jahre zum Schuldenabbau genutzt. Für die Studie hat das Münchner FinTech CommneX zusammen mit der TU Darmstadt rund 140 Experten aus Kommunen, kommunalen Unternehmen und Finanzinstituten befragt. CommneX ist die digitale Marktplatz-Plattform für Kommunalfinanzierungen. "Im Umkeh...
Berenberg steigert Provisionserträge um 35% auf Rekordniveau Hamburg (ots) - - Jahresüberschuss von 90,2 Mio. Euro - Bruttoerträge im Aktiengeschäft steigen um 69% auf 240 Mio. Euro - Erneut Nr.1 bei Kapitalmarkttransaktionen im deutschsprachigen Raum - Massiver Ausbau des Wealth and Asset Management Die Privatbank Berenberg konnte auch 2017 ihren Wachstumskurs fortsetzen. Der Jahresüberschuss von 90,2 Mio. Euro sorgt für eine exzellente Eigenkapitalrendite von 43%; er ist wegen Sondereffekten (Anteilsverkauf Universal Investment 2016) nicht mit dem Vorjahresergebnis von 161 Mio. Euro vergleichbar. 2017 wurde erneut in den Ausbau des Geschäftsmodells in...
Renault Bank ist Finanzdienstleister für die Marke Alpine Neuss (ots) - Die Renault Bank ist Finanzdienstleister der französischen Automobilmarke Alpine in Deutschland. Zum Produktportfolio der Renault Bank gehören nicht nur Finanzierung und Leasing, sondern auch eine Autoversicherung speziell für Alpine Kunden. Die Renault Bank ist mit ihren Kundenangeboten an allen elf deutschen Alpine Stützpunkten in Deutschland vertreten. Christophe Guiot, Alpine Territory Manager: "Alpine ist eine französische Rennsportlegende. Alpine ist wieder auf dem Markt. Darüber freuen wir uns. Mit der Renault Bank haben wir eine Automobilbank an unserer Seite, die eine gr...
Kryptowährungen kaufen – Praxistest und Vergleich der verschiedenen … Rüsselsheim am Main (ots) - Die sogenannten Kryptowährungen haben im Jahr 2017 eine beachtliche Kursentwicklung aufgezeigt und ziehen daher immer mehr Interesse auf sich. Dennoch sind die Märkte und Handelsplattformen für digitale Währungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und andere unübersichtlich, da sie nur eingeschränkt mit "herkömmlichen" Märkten vergleichbar sind. Vor diesem Hintergrund hat das EFC Ethical Finance Center GmbH Ende 2017 und Anfang 2018 verschiedene Handelsplattformen getestet und beobachtet. Zentrale Frage war, wie ein Kunde "digital coins" aka "Kryptowährungen" bei untersc...
presseportal.de

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.