Renault Bank ist Finanzdienstleister für die Marke Alpine

Veröffentlicht: 31. Januar 2018 | 16:31 Uhr
Renault Bank ist Finanzdienstleister für die Marke Alpine

Neuss (ots) – Die Renault Bank ist Finanzdienstleister der französischen Automobilmarke Alpine in Deutschland. Zum Produktportfolio der Renault Bank gehören nicht nur Finanzierung und Leasing, sondern auch eine Autoversicherung speziell für Alpine Kunden. Die Renault Bank ist mit ihren Kundenangeboten an allen elf deutschen Alpine Stützpunkten in Deutschland vertreten.

Christophe Guiot, Alpine Territory Manager: „Alpine ist eine französische Rennsportlegende. Alpine ist wieder auf dem Markt. Darüber freuen wir uns. Mit der Renault Bank haben wir eine Automobilbank an unserer Seite, die eine große Expertise hat und in Verbraucherstudien vielfach für faire Produkte und besten Service in Deutschland ausgezeichnet worden ist.“

Ralf Benecke, Direktor Marketing der Renault Bank: „Wir sind sehr stolz, für die Kunden der Marke Alpine arbeiten zu dürfen. Für die Alpine A110 Première Edition bieten wir neben Finanzierungs- und Leasingangeboten eine Autoversicherung zum Festpreis an, bei der der Kunde keinen eigenen Schadenfreiheitsrabatt mitbringen muss.“

Alpine

– wurde 1955 von Jean Rédélé als Sportwagenmarke gegründet. – überzeugte mit sieben Modellreihen zwischen 1955 und 1994. – gehört seit 1973 zum Renault Konzern – kehrte mit neuer Sportwagenstudie 2016 als Marke zurück. – startet 2018 mit dem ersten neuen Serienmodell. – wird am Traditionsstandort Dieppe produziert. – geht auf die legendäre A110 zurück: Sieg der internationalen Markenmeisterschaft 1971 und der ersten Rallye-Weltmeisterschaft 1973.

Renault Bank

Die Renault Bank ist ein Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, die deutsche Niederlassung der französischen RCI Banque S.A. Seit 1947 ist die Renault Bank als eine der renommiertesten und erfahrensten Autobanken in Deutschland aktiv. In den 1970er Jahren führte das Institut die ersten Leasingangebote für Privatkunden erfolgreich in Deutschland ein und zählt zu den Wegbereitern von Niedrigzinsen und attraktiven Paketlösungen für den deutschen Markt.

Die Renault Bank bietet ihre Produkte – Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Services – über die Automobilhändler der Marken Renault und Dacia an. 2018 startete die Renault Bank als Finanzdienstleister der Marke Alpine.

Darüber hinaus wird das Unternehmen den spezifischen Anforderungen innerhalb der Einkaufsfinanzierung für Händler gerecht. Zuletzt hat das Unternehmen innovative Konzepte für die kostengünstige Anmietung von Batterien bei Elektrofahrzeugen in Deutschland eingeführt und ist seit 2013 als „Renault Bank direkt“ auch im Einlagengeschäft erfolgreich. Unternehmenssitz ist Neuss am Rhein.

Quellenangaben

Textquelle:Renault Bank Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/125879/3855258
Newsroom:Renault Bank Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland
Pressekontakt:Renault Bank
Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland
Jagenbergstr. 1 | 41468 Neuss
www.renault-bank.de

Ulrich B. Iwan
Telefon: 02131 401010
E-Mail: presse@rcibanque.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Quant Networks Overledger will mit Blockchain-Technologie die nächste … London und Zug, Schweiz (ots/PRNewswire) - - Overledger ist ein richtungsweisendes Blockchain-Betriebssystem, das bestehende Netzwerke mit der Blockchain integriert und die Multichain-App-Entwicklung vereinfacht - Quant-Vorverkauf von 15 Millionen Token im Wert von 15 Mio. USD ausverkauft, öffentlicher Verkauf folgt Quant Network mit Sitz in London und Zug hat einen öffentlichen Token-Verkauf gestartet, um Finanzmittel für Overledger zu mobilisieren, sein mit Spannung erwartetes Blockchain-Betriebssystem. Overledger ermöglicht einerseits die Kommunikation zwischen Blockchains. Darüber hinaus b...
Lebensversicherung: Harte Fronten im TV Talk München (ots) - Die ARD-Sendung "Hart aber fair" widmete sich am Montagabend dem Thema "Crash der Lebensversicherungen - Panikmache oder echte Gefahr?". Unbestritten in der Diskussionsrunde war, dass das Produkt Lebensversicherung als Altersversorge in Zukunft keine Rolle mehr spielen wird. Was aber ist mit den aktuell in Deutschland vorliegenden 85 Millionen Lebensversicherungsverträgen? "Die Verbraucher sind zunehmend verunsichert," erklärt Fabian Keller, Vorstand der Facto Financial Service AG, eines der führenden Legal-Tech-Unternehmen in Deutschland. "Es wurde zwar hart diskutiert, aber d...
Kostenlose Girokonten auf einen Blick München (ots) - Kontowechsel: Kunden profitieren von kostenloser Kontoführung und Eröffnungsboni Einfacher Wechsel mit digitaler Kontoeröffnung und VideoIdent Verbraucher profitieren weiterhin von kostenlosen Girokonten, obwohl viele Banken auf die anhaltende Niedrigzinsphase mit Gebühren reagieren. "Insbesondere Direktbanken, die ihre Produkte ausschließlich über das Internet vertreiben und auf ein Filialnetz verzichten, bieten gebührenfreie Girokonten zu guten Konditionen", sagt Rainer Gerhard, Geschäftsführer Karten und Konten bei CHECK24. Sechs der betrachteten Banken bieten ihre kostenlos...
Umfrage: Mehr als jeder zweite Bundesbürger möchte seine … Hamburg (ots) - 58 Prozent der Deutschen befürworten die Möglichkeit, Versicherungstarife auf ihre speziellen Risiken zuschneiden zu lassen. Dies kann entweder über ein Baukastensystem mit Produktbausteinen geschehen oder anhand zur Verfügung gestellter Verhaltensdaten, beispielsweise zum Thema Fitness. Bislang nutzt aber nur etwa jeder 25. Versicherte hierzulande einen Tarif, dessen Beitragshöhe er durch eigenes Handeln beeinflussen kann. Das sind Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage, die das Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Softwareherstellers Adcubum und der Ver...
Wenn das Auto zum Lebensretter wird! Automatischer Notruf eCall ab April … Stuttgart (ots) - Anmoderation:Es ist ein Alptraumszenario: Ein Unfall irgendwo auf einer einsamen Landstraße, das Auto liegt in einem Graben, der Fahrer ist eingeklemmt, womöglich bewusstlos. Eigentlich zählt jetzt jede Minute. Doch weit und breit niemand, der Hilfe holen kann. Genau um so ein Szenario zu vermeiden, führt die EU das Notrufsystem eCall ein. Ab dem 1. April muss dieses System in allen typgeprüften Pkw-Neufahrzeugen eingebaut sein. Bei einem Unfall kann das System manuell durch den Fahrer ausgelöst werden oder es sendet - wenn dieser dazu nicht in der Lage ist - automatisch ...
Statement zum Abschlussbericht der High-Level Expert Group der … Frankfurt am Main (ots) - Die High-Level Expert Group wurde von der EU-Kommission eingesetzt, um Vorschläge zu erarbeiten, wie die Finanzwirtschaft u.a. zur Einhaltung der Nachhaltigkeitsziele beitragen kann. Dazu ein Statement von Georg Schürmann, Geschäftsleiter der Triodos Bank N.V. Deutschland, zum Abschlussbericht. Hintergrund:Die Finanzwirtschaft hat einen großen Einfluss auf Wirtschaft, Privathaushalte und Gesellschaft. Mit der bewussten Steuerung von Geldströmen an Unternehmen und in bestimmte Sektoren beeinflussen Banken und andere Investoren maßgeblich die gesamtwirtschaftliche En...
presseportal.de

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.