Wirecard wird Payment-Partner für europaweiten Olympus-Onlineshop

Veröffentlicht: 12. Februar 2018 | 7:46 Uhr
Wirecard wird Payment-Partner für europaweiten Olympus-Onlineshop

Aschheim (München) (ots) – Olympus, weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie, launcht einen eignen globalen Onlineshop und setzt auf Wirecard als Payment-Partner. Der Spezialist für digitale Finanztechnologie übernimmt dabei die Einbindung der Bezahlmethoden Apple Pay, IDEAL, Kreditkarten, MrCash und P24 sowie die komplette Abwicklung der Zahlungen. Damit deckt Wirecard wesentliche internationale Zahlungsarten ab und bietet den Kunden von Olympus maximale Flexibilität beim Bezahlen ihrer Online-Einkäufe.

Mit der Einführung des Onlineshops geht Olympus dem Trend nach, dass immer mehr Waren online bestellt werden. Bis 2022 sollen sich die Umsätze im E-Commerce laut Statista mehr als verdoppeln. So bietet Olympus dank der Zusammenarbeit mit Wirecard nicht nur international wichtige Payment-Methoden an, auch eine maßgeschneiderte Version des Risikomanagementsystems FPS (Fraud Prevention Suite) kommt zum Einsatz. Das System identifiziert Daten und Verhaltensmuster in Echtzeit und nutzt Machine Learning und künstliche Intelligenz, um Betrug effektiv zu verhindern und maximale Sicherheit bei allen angebotenen Bezahloptionen zu gewährleisten.

Christian Pott, Department Manager Marketing Communications bei Olympus Europa, sagt: „Wir sind stolz, nach einer knapp 100-jährigen Unternehmensgeschichte unseren eigenen Onlineshop vorzustellen und damit einen Meilenstein zu setzen. Durch das Angebot sprechen wir eine junge Zielgruppe noch besser an. Wir freuen uns, gemeinsam mit Wirecard diese neue Ära einzuläuten und noch mehr Kunden weltweit die Möglichkeit zu geben, die schönsten Momente ihres Lebens mit modernster Technik von Olympus festzuhalten.“

Marion Laewe, Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard, betont: „Wir freuen uns, Olympus bei ihrem europaweiten Onlineshop mit unserer Expertise und unseren individuellen state-of-the-art-Lösungen unterstützen zu können. Wirecard vereinfacht die Komplexität der Zahlungsabwicklung und macht E-Payment für Olympus und deren Kunden sicher und flexibel.“

Geschäftspartner der Wirecard AG ist die Consumer Division der Olympus Europa SE & Co. KG. Sie vermarktet unter anderem die bekannten Digitalkameras.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Olympus:

Olympus Europa ist die Zentrale für die Region Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) des japanischen Olympus-Konzerns. Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich in der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. Mehr Informationen gibt es unter: www.olympus-europa.com

Pressekontakt: Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG Jana Tilz Tel.: +49 (0) 89 4424 1363 E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Olympus-

Quellenangaben

Textquelle:Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/15202/3864558
Newsroom:Wirecard AG
Pressekontakt:Olympus Europa SE & Co. KG
Simon Plate
Tel.: +49 (0) 40 2377 33048
E-Mail: simon.plate@olympus-europa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die QIDF-Gruppe ist ab sofort Mitglied im Deutschen Institut für Normung … -- QIDF-Gruppe http://ots.de/SwOI3d -- Stuttgart (ots) -Seit vielen Jahren beschäftigt sich die QIDF-Unternehmensgruppe mit den Service- und Bewertungsstandards bei Finanzdienstleistern. Aus der konsequenten Fokussierung auf den Kunden (auch bzw. besonders im digitalen Zeitalter), entstand in den wesentlichen Bereichen auch jeweils ein Beratungsdrehbuch als Benchmark für exzellente und effiziente Prozesse - so bspw. für die "Privatkundenberatung" und für die "Gewerbekundenberatung". Diese Standards - als Grundvoraussetzung für herausragende und berechenbare Beratungsqualität - dienen seit J...
Lebensversicherungsbranche verzeichnet massiven Vertrauensverlust – … Stuttgart (ots) - Wenn es um das Thema Lebensversicherungen geht, lässt sich kaum etwas Positives vermelden. Die Probleme der Lebensversicherungsbranche werden zunehmend öffentlich und kontrovers diskutiert, unter anderem zuletzt in dem Polit-Talkmagazin "Hart aber Fair" unter dem Titel "Crash der Lebensversicherungen: Panikmache oder echte Gefahr?". Ein namhafter Versicherungsmanager hatte angesichts der Niedrigzinspolitik der EZB vor einem Crash der Lebensversicherungen gewarnt. Anlass zur Kritik sind zudem die zum Teil bereits durchgeführten oder avisierten Verkäufe von Lebensversicherungsb...
Renault Gruppe mit Rekordergebnis bei Verkäufen, Umsatz, operativer … Brühl (ots) - Die Renault Gruppe hat 2017 ein Rekordergebnis bei Verkäufen, Umsatz, operativer Marge und Nettoergebnis erzielt. Mit 58,770 Milliarden Euro steigerte der Konzern seinen Umsatz im Jahr 2017 um 14,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Neuzulassungen stiegen weltweit um 8,5 Prozent auf 3,76 Millionen Fahrzeuge. Die operative Marge verbesserte sich auf 3,854 Milliarden Euro. Das entspricht 6,6 Prozent des Umsatzes gegenüber 6,4 Prozent im Jahr 2016. Das Betriebsergebnis wuchs um 15,9 Prozent auf 3,806 Milliarden Euro gegenüber 3,283 Milliarden Euro im Jahr 2016. Das Nettoergebnis leg...
2018: Aufschwung mit Risiken Mainz (ots) - Der internationale Kreditversicherer Coface erwartet für das laufende Jahr ein weiteres Wachstum der Weltwirtschaft um 3,2 Prozent. Reibungslos wird das allerdings wohl kaum verlaufen. So warnte Coface jetzt bei der "Country Risk Conference" in Paris besonders vor drei Risikofeldern: konjunkturelle Überhitzung in entwickelten Ländern, Bankenprobleme in China und soziale Instabilität in Emerging Markets. Dagegen scheint sich Protektionismus, trotz der US-Politik, eher abzuschwächen. 2017 brachte einige positive wirtschaftliche Überraschungen. So schlossen nur 13 Länder das Jahr in...
Amgen zieht Bilanz: Gut aufgestellt für 2018 München (ots) - Für 2018 Umsatz zwischen 21,8 und 22,8 Milliarden Dollar erwartet - Neue Produktionsanlage in den USA sowie weitere Investitionen geplant Das Jahr 2017 war für Amgen strategisch und operativ erfolgreich. Mit vielfältigen innovativen Produkten und einer breiten Pipeline ist das Biotechnologie-Unternehmen für 2018 gut aufgestellt. Weitere Investitionen und der Bau einer hochmodernen Produktionsanlage für Biopharmazeutika in den USA sind in diesem Jahr geplant. Das Jahr 2017 schließt Amgen mit einem Umsatz von 22,85 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte...
Einladung zum Pressegespräch Berlin (ots) - Einladung zum Pressegespräch: Finanztip-Studie - Warum viele Deutsche falsch fürs Alter vorsorgen und wie´s richtig geht am Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 10 Uhr in der Finanztip-Redaktion oder virtuelle Teilnahme via Online-Konferenz Sehr geehrte Damen und Herren,in den Koalitionsverhandlungen haben CDU und SPD beschlossen, das Rentenniveau nicht weiter abzusenken. Selbst wenn das so kommt, wird bei vielen Arbeitnehmern im Alter eine große Rentenlücke klaffen, die nur durch private Vorsorge geschlossen werden kann. Allerdings setzen viele Verbraucher beim Sparen fürs Al...
presseportal.de

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.