Wirecard wird Payment-Partner für europaweiten Olympus-Onlineshop

Veröffentlicht: 12. Februar 2018 | 7:46 Uhr
Wirecard wird Payment-Partner für europaweiten Olympus-Onlineshop

Aschheim (München) (ots) – Olympus, weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie, launcht einen eignen globalen Onlineshop und setzt auf Wirecard als Payment-Partner. Der Spezialist für digitale Finanztechnologie übernimmt dabei die Einbindung der Bezahlmethoden Apple Pay, IDEAL, Kreditkarten, MrCash und P24 sowie die komplette Abwicklung der Zahlungen. Damit deckt Wirecard wesentliche internationale Zahlungsarten ab und bietet den Kunden von Olympus maximale Flexibilität beim Bezahlen ihrer Online-Einkäufe.

Mit der Einführung des Onlineshops geht Olympus dem Trend nach, dass immer mehr Waren online bestellt werden. Bis 2022 sollen sich die Umsätze im E-Commerce laut Statista mehr als verdoppeln. So bietet Olympus dank der Zusammenarbeit mit Wirecard nicht nur international wichtige Payment-Methoden an, auch eine maßgeschneiderte Version des Risikomanagementsystems FPS (Fraud Prevention Suite) kommt zum Einsatz. Das System identifiziert Daten und Verhaltensmuster in Echtzeit und nutzt Machine Learning und künstliche Intelligenz, um Betrug effektiv zu verhindern und maximale Sicherheit bei allen angebotenen Bezahloptionen zu gewährleisten.

Christian Pott, Department Manager Marketing Communications bei Olympus Europa, sagt: „Wir sind stolz, nach einer knapp 100-jährigen Unternehmensgeschichte unseren eigenen Onlineshop vorzustellen und damit einen Meilenstein zu setzen. Durch das Angebot sprechen wir eine junge Zielgruppe noch besser an. Wir freuen uns, gemeinsam mit Wirecard diese neue Ära einzuläuten und noch mehr Kunden weltweit die Möglichkeit zu geben, die schönsten Momente ihres Lebens mit modernster Technik von Olympus festzuhalten.“

Marion Laewe, Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard, betont: „Wir freuen uns, Olympus bei ihrem europaweiten Onlineshop mit unserer Expertise und unseren individuellen state-of-the-art-Lösungen unterstützen zu können. Wirecard vereinfacht die Komplexität der Zahlungsabwicklung und macht E-Payment für Olympus und deren Kunden sicher und flexibel.“

Geschäftspartner der Wirecard AG ist die Consumer Division der Olympus Europa SE & Co. KG. Sie vermarktet unter anderem die bekannten Digitalkameras.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Olympus:

Olympus Europa ist die Zentrale für die Region Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) des japanischen Olympus-Konzerns. Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich in der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. Mehr Informationen gibt es unter: www.olympus-europa.com

Pressekontakt: Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG Jana Tilz Tel.: +49 (0) 89 4424 1363 E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Olympus-

Quellenangaben

Textquelle:Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/15202/3864558
Newsroom:Wirecard AG
Pressekontakt:Olympus Europa SE & Co. KG
Simon Plate
Tel.: +49 (0) 40 2377 33048
E-Mail: simon.plate@olympus-europa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Etherparty: FUEL jetzt von mehr als 760.000 Händlern weltweit akzeptiert Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire) - Ermöglicht durch neue Partnerschaften mit CoinPaymentsEtherparty Smart Contracts Inc., ein Unternehmen für Blockchain-Technologie, das Smart-Contract-Lösungen für Unternehmen und die weltweit beliebtesten Blockchains anbietet, freut sich, eine neue Partnerschaft mit CoinPayments (https://www.coinpayments.net/), dem Anbieter von Zahlungsgateways für Kryptowährungen, bekanntzugeben. FUEL, das digitale Token von Etherparty, ist laut Jason Butcher, COO von CoinPayments, jetzt in das System von CoinPayments und sein globales Netzwerk integriert. Das...
2017 erfolgreichstes Jahr in der Firmengeschichte der Wack-Gruppe Ingolstadt (ots) - Im abgelaufenen Jahr 2017 konnte die Wack-Gruppe erneut ein deutliches Umsatzplus verzeichnen. Der Geschäftsbereich Dr. O.K. Wack Chemie erzielte 15 Prozent Zuwachs - fünf Prozent mehr als erwartet. ZESTRON übertraf die Erwartungen im vergangenen Jahr sogar um sechs Prozent über der Prognose. Mit insgesamt 14 Prozent Zuwachs gilt 2017 als das erfolgreichste Jahr seit der Gründung des Unternehmens. Der Geschäftsbereich IdentPro glänzte sogar mit einer Verdreifachung des Umsatzes und übertrifft damit die Erwartungen bei weitem. Die Gewinnung mehrerer strategisch wichtiger Groß...
Geschäftsjahr 2017: VNG-Gruppe setzt erfreuliche Entwicklung fort -- Presse - VNG-Gruppe http://ots.de/eaTDUe -- Leipzig (ots) -PRESSEINFORMATION Bilanz 2017 / VNG-Gruppe Positives Konzernergebnis in Höhe von 71 Mio. Euro übertrifft Vorjahr - Ertragskraft weiter verbessert - Zukunftsweisende Konzernstrategie "VNG 2030+" in der Umsetzung - 2017 und auch 2018 von Großprojekten geprägt Die VNG-Gruppe hat für das Geschäftsjahr 2017 einen Jahresüberschuss in Höhe von 71 Mio. Euro nach Zinsen und Steuern erwirtschaftet. "Diese insgesamt positive Geschäftsentwicklung freut uns sehr und ist ein Beleg dafür, dass die VNG-Gruppe 2017 den richtigen Weg eingeschlagen...
Betriebliche Altersversorgung: Nur wenige „Totalverweigerer“ Mülheim a.d. Ruhr (ots) - Die Bedeutung von Betriebsrenten ist auch bei Klein- und Mittelbetrieben wesentlich größer als es oft den Anschein hat. Das hat jetzt eine repräsentative Studie des Beratungsunternehmens Aon Hewitt ergeben. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber schätzen die betriebliche Altersversorgung als Sozialleistung. Bei beiden Gruppen stimmte die Hälfte der Befragten einem solchen Statement zu. Hingegen sind diejenigen, die lieber stattdessen mehr Lohn/Gehalt hätten (19,1 %) bzw. als Arbeitgeber alles bar auszahlen würden (3,8 %) ganz klar in der Minderheit. Mangelnde Inform...
FintruX Network sammelt erfolgreich 25 Millionen USD mit seinem … Singapur (ots/PRNewswire) - FintruX Network, das globale P2P-Kreditvergabe-Ökosystem, gab bekannt, dass es mit seinem erfolgreichen Token-Verkauf 25 Millionen USD sammeln konnte. FintruX Network, das globale P2P-Kreditvergabe-Ökosystem, hat mit seinem erfolgreichem Token-Verkauf mehr als 22.000 ETH von Investoren aus aller Welt gesammelt. Der Verkaufserlös wird verwendet, um eine auf Ethereum-basierte Plattform zu erstellen, die das Erlebnis der P2P-Kreditvergabe für Kleinunternehmen und Startups grundlegend verbessern wird. "Es stimmt uns bescheiden zu sehen, dass Tausende von Menschen aus 10...
LG Tübingen: Widerrufsbelehrung der DSL Bank fehlerhaft Hamburg (ots) - "Die Rückabwicklung von Immobiliendarlehen bleibt für Verbraucher weiterhin ein spannendes Thema", sagt Fachanwalt Peter Hahn. Jetzt hat das Landgericht Tübingen die DSL Bank mit Urteil vom 24. Januar 2018 - 2 O 250/15 - zur Rückabwicklung eines Darlehensvertrages verurteilt. Bei der DSL Bank handelt es sich um die Direktbank-Abteilung der Deutsche Postbank AG. Die Kläger hatten einen Immobiliendarlehensvertrag mit der DSL Bank am 16. Dezember 2005 geschlossen und diesen am 25. Februar 2015 wegen Fehlerhaftigkeit der Widerrufsbelehrung widerrufen. Die Kläger aus dem Nordschwarz...
presseportal.de

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.