Rückblick auf das Fruchtsaft-Jahr 2017

Veröffentlicht: 21. Februar 2018 | 12:16 Uhr
Rückblick auf das Fruchtsaft-Jahr 2017

Bonn (ots) – Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF) blickt auf ein turbulentes Jahr 2017 zurück: Die Apfelkeltersaison ging nach schwierigen Witterungsverhältnissen mit einem historisch niedrigen Ergebnis zu Ende. Dafür setzen die Verbraucher bei der Saftauswahl zunehmend auf Qualität. „Während die Basissäfte weniger stark nachgefragt wurden, griffen die Verbraucher deutlich mehr zu hochwertigen Premiumsäften, wie Direktsäften und Smoothies“, so Klaus Heitlinger, Geschäftsführer des VdF.

Smoothies und Direktsäfte als klare Gewinner im Saft-Segment

Während die Nachfrage nach den klassischen Fruchtsäften und -nektaren aufgrund der steigenden Preise leicht rückläufig ist, sind Smoothies und hochwertige Direktsäfte die klaren Sieger und konnten ihre Marktanteile deutlich ausbauen. In der Gesamtbilanz liegt der Pro-Kopf-Konsum, nach zwei stabilen Jahren mit 33 Litern, im Jahr 2017 mit 32 Litern leicht hinter den beiden Vorjahren. Deutschland behauptet damit erneut die Spitzenposition im weltweiten Vergleich. Die beliebtesten Fruchtsäfte sind weiterhin Orangensaft und Apfelsaft, mit deutlichem Abstand folgt der Multivitaminsaft. Für die ungekühlten Direktsäfte liegt der Apfelsaft klar auf Platz eins, gefolgt von Traube und Orange. Bei den gekühlten Direktsäften ist der Orangensaft klarer Favorit.

Apfelsaft-Keltersaison 2017: Niedrigste Ernte seit 1991

Insgesamt konnten 310.000 Tonnen Äpfel zu 243 Millionen Liter Apfelsaft gekeltert werden. Eine geringere Ernteerwartung als im Jahr 2016 konnte bereits durch die Alternanz statistisch vermutet werden. Der starke Nachtfrost im April hat den Obstblüten zusätzlich insbesondere in den Hauptgebieten des Streuobstanbaus in Süddeutschland extremen Schaden zugefügt, so dass sich fast apfelfreie Zonen vor allem in Baden-Württemberg entwickelt haben. Die traditionell starken Streuobstgebiete wie der Stuttgarter Raum und Oberschwaben sind am stärksten in Deutschland von den Frösten geschädigt. Die Apfelernte 2017 ist damit auf dem niedrigsten Stand seit 1991.

Glas-Mehrweg gewinnt an Bedeutung

Wie bereits im vergangenem Jahr gewinnt das verbandseigene Glas-Mehrwegsystem an Bedeutung dazu und die GFK-Zahlen bestätigen einen gestiegenen Marktanteil von 5,4 Prozent auf 5,5 Prozent im Jahr 2017. Bezieht man die Gastronomie mit ein, liegt der erwartete Marktanteil bei rund 10 Prozent. Die Gebindeentwicklung zeigt deutlich, dass sich damit der Gesamtanteil von Mehrweg positiv entwickelt und die Verbraucherwünsche in Richtung Natürlichkeit und Nachhaltigkeit gehen. Dies unterstützt der VdF seit über 45 Jahren mit dem verbandeigenen Glas-Mehrweg-System. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Eine einzige Flasche kann dank der besonderen Eigenschaften von Glas bis zu 40-mal wieder befüllt werden und erreicht ein Durchschnittsalter von etwa 10 Jahren. Darüber hinaus ist die Glasflasche uneingeschränkt kreislauffähig, d. h. sie kann beliebig oft eingeschmolzen und zu einer neuen Flasche verarbeitet werden.

Zum Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. in Bonn wurde 1951 gegründet.

Rund 345 Fruchtsaft-, Fruchtnektar-, Gemüsesaft- und Gemüsenektarhersteller Deutschlands sind Mitglied. Der Verband vertritt die gemeinsamen Interessen der Branche im In- und Ausland.

Quellenangaben

Textquelle:VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/44111/3873175
Newsroom:VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie
Pressekontakt:Klaus Heitlinger
Geschäftsführer
Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V.
Mainzer Straße 253
D-53179 Bonn
Telefon: +49 2 28 9 54 60-0
Mobil: +49 171 7701246
www.fruchtsaft.de
twitter.com/saftnews

WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Nicole Ickstadt
Schulstraße 25
53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 2241 2 34 07-0
info@fruchtsaft.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Westen was Neues: Ein atemberaubender Manufaktur-Lautsprecher aus … Aachen (ots) - Edelste Treiber, sinnlich fließende Konturen, organische Proportionen, faszinierender Materialmix: Es dürfte schwierig werden, dem neuen Lautsprecher H1 der Aachener Manufaktur Höffner Audiosysteme nicht gleich beim ersten Blick zu verfallen. Der H1 von Höffner Audiosysteme ist Studiomonitor und Feingeist zugleich - und zwar nicht in einer klassischen Box, sondern in einem Corian-Gehäuse, das sich an den harmonischen Silhouetten und Proportionen historischer Zupf- und Streichinstrumente orientiert. Gehäusematerial und -architektur erlauben einen resonanzfreien Musikgenuss - Form...
NEU in Deutschland: Hörgeräte zum Handytarif -- Mehr erfahren http://ots.de/QFvTRO -- Willroth (ots) -In Deutschland gibt es ca. 15 Millionen Menschen mit einer Hörminderung, die erfolgreich mit Hörgeräten versorgt werden könnten. Die Zahl steigt, nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden Alterung in der Bevölkerung. In der Altersklasse 50 bis 60 Jahre ist jeder Vierte schwerhörig, in der Altersklasse ab 70 sogar mehr als jeder Zweite. Doch nur ca. 3 Millionen Menschen tragen Hörgeräte, obwohl die Krankenkassen die Hörgeräteversorgung nach wie vor bezuschussen. Woran liegt das?Ein wesentlicher Grund ist, dass Hörgeräte in weiten Teile...
Unilever Young Entrepreneurs Awards 2018: Junge Unternehmer gesucht Hamburg (ots) - Die Unilever Young Entrepreneurs Awards 2018 sind gestartet. In Kooperation mit der University of Cambridge sucht Unilever nach jungen Unternehmern im Alter von 18 bis 35 Jahren, die mit ihrer nachhaltigen Idee die größten sozialen und ökologischen Probleme unserer Zeit angehen. Zu gewinnen gibt es neben 50.000 Euro ein individuell zugeschnittenes Mentoring-Programm, das den Gewinner für insgesamt zwölf Monate unterstützt und begleitet. In diesem Jahr stehen die Young Entrepreneurs Awards ganz im Zeichen der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Gesucht werden Beiträge z...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5