Qual der Wahl bei der Immobiliensuche: Besser kaufen – oder doch lieber …

Veröffentlicht: 27. Februar 2018 | 10:17 Uhr
Qual der Wahl bei der Immobiliensuche: Besser kaufen – oder doch lieber …

Hamburg (ots) – Häufig ziehen die Deutschen zu Beginn der Ausbildung oder des Studiums in ihre erste eigene Wohnung. „Nach Abschluss dieses Lebensabschnittes und dem ersten festen Job, stellt sich oftmals die Frage: Soll ich weiter zur Miete wohnen oder ist doch ein Kaufobjekt das Richtige? Beides hat Vor- und Nachteile“, erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/).

Der Mietertyp

Ein entscheidender Aspekt, der für eine Mietwohnung spricht ist die Flexibilität. Sie ist jederzeit kündbar und ermöglicht dem Mieter einen problemlosen Wohnungs- oder auch Ortwechsel. Diese Ungebundenheit schätzen die typischen Bewohner. Zudem ist die Höhe der Miete geregelt, Wohnungsinhaber können diese begrenzt und in gewissen Abständen erhöhen. Für Reparaturen und Instandhaltungen müssen Mieter nur geringfügig bis gar nichts bezahlen, die Hauptverantwortung dafür tragen größtenteils Vermieter. Die monatlichen Kosten für eine Wohnung variieren je nach Ort, Ausstattung sowie Größe.

Der Immobilienkäufer

Zukünftige Inhaber eines Objektes möchten häufig Sicherheit und etwas Eigenes besitzen. „Hier ist wichtig, dass Interessenten hinreichend Eigenkapital mit in das Bauvorhaben einbringen, damit sich die Laufzeit des Darlehens verringert“, rät Scharfenorth. Im Laufe der Jahre kommen außerdem regelmäßige Ausgaben wie Nebenkosten und möglicherweise nicht geplante Ausgaben für Reparaturen, Steuern und Instandhaltungen hinzu. Die Preise für eine Immobilie variieren, ähnlich wie bei Mietobjekten, nach Lage, Ausstattungen und Größe.

Bei einer Immobilienfinanzierung sollten zukünftige Darlehensnehmer bedenken, dass Raten nicht mit einer monatlichen Mietzahlung vergleichbar sind. Denn je kleiner der Abschlag, desto niedriger die Kreditsumme. Vor allem nach Ablauf der Zinsbindung werden die Karten neu gemischt, deshalb empfiehlt sich die Tilgung so hoch wie möglich anzusetzen. „Auch auf einen etwaigen Zinsanstieg sollten Interessierte vorbereitet sein. Nur dann macht die Immobilie auch Spaß“. Vorteile gegenüber der Miete hat ein Immobilienkauf größtenteils erst nach Abzahlung des Kredits. Interessierte können mit dem Baufinanzierungsrechner (https://www.baufi24.de/baufinanzierung-rechner/) von Baufi24.de schnell und einfach ermitteln, wie monatliche Raten aus Zins, Tilgung und Sondertilgung bei unterschiedlichen Finanzierungsbeträgen und Beleihungssätzen ausfallen.

Über Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als drei Millionen Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Webportale für private Baufinanzierungen. Zukünftige Hausbesitzer bekommen hier weitreichende Informationen rund um das Thema Baufinanzierung und Immobilienkauf/-bau zur Verfügung gestellt. In seinem Leistungsportfolio vergleicht das Unternehmen die Angebote von mehr als 300 Banken. Mehr als 1.000 zertifizierte Berater stehen den Kunden in einem Partnernetzwerk mit Beratung und Expertise zur Seite. Weitere Informationen unter https://www.baufi24.de/

Unternehmenskontakt:

Baufi24 GmbH Stephan Scharfenorth, Tel. +49 (0) 800 808 4000 E-Mail: redaktion@baufi24.de

Quellenangaben

Textquelle:Baufi24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/104820/3877773
Newsroom:Baufi24 GmbH
Pressekontakt:Hasenclever Strategy
Walter Hasenclever
Tel: +49 421 42 76 37 39

Mobil: +49 171 493 57 83
E-Mail: wh@hasencleverstrategy.de

Das könnte Sie auch interessieren:

GVB begrüßt Votum gegen Machtzuwachs bei EU-Finanzaufsicht München (ots) - Der Bundesrat lehnt den Vorschlag der EU-Kommission ab, weitreichende Kompetenzen von den nationalen auf die europäischen Finanzaufsichtsbehörden zu übertragen. Stattdessen fordert die Länderkammer in einer heute verabschiedeten Stellungnahme, die Befugnisse nationaler Institutionen wie der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu bewahren. Das ist auch im Interesse von regional verwurzelten Kreditinstituten wie den bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Dezentrale Strukturen gewährleisten eine adäquate Finanzaufsicht vor Ort. Der Genossenschaftsverband...
Phantasialand startet in die Sommersaison 2018 Brühl (ots) - Am 24. März 2018 startet das Phantasialand in die Sommersaison - und bietet seinen Gästen direkt ein phantastisches Angebot: "1x zahlen, 2 x Spaß"! Mit dieser beliebten Aktion schenkt das Phantasialand jedem Gast, der zwischen dem 24. März und dem 30. April den Freizeitpark besucht, einen zweiten Eintritt für die Sommersaison bis einschließlich 04. November 2018 (ausgenommen Juli und August). Ein Besuch im besten Freizeitpark Deutschlands* lohnt sich im Frühling also gleich doppelt! Die Besucher dürfen sich dabei auf eine Vielzahl innovativer, weltweit einzigartiger Attraktionen ...
Kostenlose Girokonten auf einen Blick München (ots) - Kontowechsel: Kunden profitieren von kostenloser Kontoführung und Eröffnungsboni Einfacher Wechsel mit digitaler Kontoeröffnung und VideoIdent Verbraucher profitieren weiterhin von kostenlosen Girokonten, obwohl viele Banken auf die anhaltende Niedrigzinsphase mit Gebühren reagieren. "Insbesondere Direktbanken, die ihre Produkte ausschließlich über das Internet vertreiben und auf ein Filialnetz verzichten, bieten gebührenfreie Girokonten zu guten Konditionen", sagt Rainer Gerhard, Geschäftsführer Karten und Konten bei CHECK24. Sechs der betrachteten Banken bieten ihre kostenlos...
Anleger wünschen sich einfachen Zugang zum Kryptomarkt Stuttgart (ots) - Unkompliziert, sicher und schnell verfügbar: So stellen sich Trader den Handel mit digitalen Währungen vor. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Umfrage #thefutureofcrypto des FinTechs Sowa Labs. Die Tochtergesellschaft der Boerse Stuttgart Digital Ventures hat dazu über 1.000 Personen online befragt. "Immer mehr Anleger interessieren sich für Kryptowährungen. Allerdings zeigt unsere Umfrage, dass bestehende Krypto-Handelsplätze noch nicht für ein Massenpublikum geeignet sind", sagt Dr. Ulli Spankowski, Geschäftsführer der Sowa Labs. Noch ist es alles andere als einfach, in ...
Servicestudie: Baufinanzierung bei Filialbanken 2018 Hamburg (ots) - Geht es um die Finanzierung einer Immobilie, ist die Hausbank vor Ort für viele die erste Anlaufstelle. Eine nachvollziehbare Entscheidung, denn die Baufinanzierungsexperten überzeugen mit vielfach sehr guten Beratungsleistungen. Das zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches 15 überregionale und regionale Finanzinstitute getestet hat. Bedarfsanalyse mit VerbesserungspotenzialDie Bankberater punkten mit ihrem ausgeprägten Fachwissen und erfragen detailliert die persönliche und finanzielle Situation der Kunden. Trotz hoher Beratungskompetenz zeigen...
auxmoney erreicht im zweiten Halbjahr 2017 Profitabilität und setzt … Düsseldorf (ots) - auxmoney hat seine Erfolgsgeschichte im vergangenen Jahr fortgeschrieben und seine Position als führender Kreditmarktplatz in Kontinentaleuropa weiter ausgebaut. Das zweite Halbjahr des Jahres schloss das Düsseldorfer Unternehmen zudem mit positivem Ergebnis ab. Das Ergebnis wurde komplett aus dem operativen Geschäft realisiert, ohne dass Sondereffekte dafür verantwortlich waren. "Starkes Wachstum und Profitabilität müssen kein Widerspruch sein. auxmoney ist als eines der ersten Fintechs profitabel. Damit nehmen wir eine Vorreiterrolle in der Fintech-Industrie ein", kommenti...
presseportal.de

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.