Drei Freundinnen in Amsterdam: ZDF-Komödie „Doppelzimmer für drei“

Veröffentlicht: 19. März 2018 | 11:11 Uhr
Drei Freundinnen in Amsterdam: ZDF-Komödie „Doppelzimmer für drei“

Mainz (ots) –

Ein verrücktes Wochenende in Holland: Das ZDF zeigt die Komödie „Doppelzimmer für drei“ mit Simone Thomalla, Gesine Cukrowski und Nadine Wrietz in den Hauptrollen am Donnerstag, 22. März 2018, 20.15 Uhr.

Ein Jahr nach dem Unfalltod ihres Mannes Nico hat Anne (Simone Thomalla) es noch nicht geschafft, mit diesem Verlust zu leben. Vollkommen unerwartet erhält sie die Rechnung eines Labors in Amsterdam, in dem ihre befruchtete Eizellen lagern. Anne und Nico hatten diese dort vor Jahren einfrieren lassen. Plötzlich hat sie die Möglichkeit, ein Kind von ihrer großen Liebe zu bekommen. Kurzentschlossen macht sie sich in Begleitung ihrer besten Freundinnen Hilde (Gesine Cukrowski) und Conny (Nadine Wrietz) auf den Weg nach Holland. In Amsterdam angekommen, merkt Anne schnell, dass ihre Freundinnen jede Menge eigene Probleme mitbringen und dem eigentlichen Grund ihrer Reise wenig Aufmerksamkeit schenken. Turbulenzen bleiben nicht aus, und Annes schöner Plan bekommt erste Risse.

https://presseportal.zdf.de/pm/doppelzimmer-fuer-drei/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/doppelzimmerfuerdrei

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Boris Laewen
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3894747
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Juni-Neustarts bei maxdome: Geballte Sci-Fi Action mit Ryan Reynolds, … München (ots) - Der Film "Self/less" mit Hollywood-Star Ryan Reynolds thematisiert den Traum nach Unsterblichkeit. Ein krebskranker Multimillionär lässt seinen Geist in einen jungen und gesunden Körper transferieren. Regisseur Tarsem Singh beweist in dem futuristischen Thriller sein Gespür für bildgewaltige Visualisierung. Mit gleich vier Staffeln der Serie "Once Upon A Time - es war einmal" kommen Märchenfans voll auf ihre Kosten. Was passiert, wenn Schneewittchen, Rotkäppchen und Co. plötzlich verflucht werden und vergessen wer sie eigentlich sind? Zum Glück kommt der achtjährige Henry dem Z...
„planet e.“ im ZDF über „Streit um neue Stromtrassen“ Mainz (ots) - Die künftigen Hochspannungstrassen Suedlink, Südostlink und Korridor A gelten als "Hauptschlagadern" der Energiewende in Deutschland: Als mächtige Erdkabel geplant, sollen sie ab 2025 "grünen" Windstrom aus dem Norden nach Süddeutschland leiten. Doch die 40 Meter breiten Trassen durch die Natur sorgen für Widerstand. Am Sonntag, 20. Mai 2018, 16.30 Uhr im ZDF, beleuchtet "planet e." den "Streit um neue Stromtrassen". Während Politik und Netzbetreiber für die Trassen werben, sprechen Kritiker von einer "Trassenlüge" und einer Überdimensionierung. Gleich fünf Bundesländer und Milli...
Nationalpark Schwarzwald: Entfaltung unter internationalem Label Baden-Baden (ots) - SWR Dokumentation "betrifft: Das Projekt Nationalpark - Welche Natur wollen wir?" / Mittwoch, 28. März 2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Sie gelten als Jahrhundertvorhaben des Südwestens - doch können die neu gegründeten Großschutzgebiete "Nationalpark Schwarzwald" und "Nationalpark Hunsrück-Hochwald" die Anforderungen des Naturschutzes mit den Interessen des Menschen in Einklang bringen? Fünf Jahre nach dem ersten Teil einer Nationalpark-Langzeitbeobachtung aus der Sendereihe "betrifft" untersucht der Biologe und SWR Wissenschaftsjournalist Axel Wagner in der SWR Dokumentatio...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.