DUO ZIKR Jubiläumskonzert in der Gedächtniskirche

Veröffentlicht: 26. März 2018 | 14:06 Uhr
DUO ZIKR Jubiläumskonzert in der Gedächtniskirche

Berlin (ots) –

Anlässlich ihrer 25-jährigen musikalischen Zusammenarbeit als DUO ZIKR touren die Künstler Olga Tkatschenko und Igor Silin aktuell durch Europa. Begleitet werden die Sänger dabei von dem Sextett „Stimme des Feuers“ und dem Berliner Organisten Thomas Noll.

Das DUO ZIKR verwendet eine einzigartige Gesangstechnik, die sich aus Elementen des klassischen Gesangs (Kammer-Gesang), archaischer Gesänge, des Kehl- und Obertongesangs, europäischer und östlicher Volksgesänge sowie des modernen Freejazz herleitet. Die Sänger verzichten vollständig auf Text. Indem sie immer neue Facetten aus ihren Stimmen heraus“kitzeln“ zeigen sie, dass die menschliche Stimme wie ein Instrument klingen kann. Der Stimmumfang des Duos reicht zu zweit über vier Oktaven. Olgas Bruststimme erklingt in einem üppigen Kontraalt, in den oberen Stimmlagen zeigt sie feinste Koloraturen. Der schwere, gewaltige Bass-Baritons von Igor Silin ist verbunden mit einer ausgesuchten Genauigkeit in der obersten Stimmlage.

Die beiden Künstler improvisieren direkt auf der Bühne. Sie sitzen einander gegenüber und ganz leise entwickelt sich von innen heraus der erste Ton. Er wird vom anderen aufgenommen, um frei zu improvisieren und mit Tönen, Klangfarben und Stimmen zu spielen. Die Stimmen verfolgen ihr eigenes Thema und finden doch wieder zusammen.

Auch Thomas Noll, der die Sänger mit der Orgel begleitet, ist ein Freund der musikalischen Improvisation. Er ist dafür bekannt, die Orgel nicht nur als Instrument der Kirchenmusik, sondern auch „autonom“ in zeitgenössischen Musikformen einzusetzen.

Der erste größere Auftritt des DUO ZIKR fand am 3. April 1993 in der Smolny Kathedrale in Sankt Petersburg statt. Dieser Tag gilt als offizieller Geburtstag des Duos. In den letzten 25 Jahren tourten sie um die halbe Welt. Das DUO ZIKR ist mit Rockmusikern, Avantgardemusikern, Instrumentalisten, Organisten und einem Sinfonieorchester aufgetreten. Es entstanden mehr als dreißig CDs und drei Schallplatten. Aufgrund des Albums «Premonitions of a Shooting Star» wurde das DUO ZIKR in der Vergangenheit mit der legendären australischen Band Dead Can Dance verglichen.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Tickets zum Preis von 32 EUR (ermäßigt 21 EUR) sind erhältlich über die Konzertagentur Eventim (www.eventim.de, Tel.: 01806 57 00 00) und den regulären Vorverkauf. Weiterführende Informationen unter www.duozikr.de und www.facebook.com/duozikrberlin.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/DUO ZIKR/mordererstudio
Textquelle:DUO ZIKR, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130070/3901233
Newsroom:DUO ZIKR
Pressekontakt:Agentur achilles:pr
Beate Achilles
Tel: 030 7978 6585
E-Mail: presse@achilles-pr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Russland hat eine Fußball WM München (ots) - Alles blickt in diesem Jahr nach Russland. TELE 5 auch. Aber nicht wegen Fußball, Doping oder Präsidentschaftswahlen. TELE 5 zeigt herausragende Filme aus dem größten Land der Erde. "OSTBLOCKBUSTER - DIE RUSSEN KOMMEN" vom 08. Mai bis 05. Juni 2018. Unter dem Claim "OSTBLOCKBUSTER - DIE RUSSEN KOMMEN" zeigt TELE 5 vom 08. Mai bis 05. Juni junge russische Blockbuster die allesamt top produziert sind, und sich keineswegs hinter Hollywoodgrößen verstecken müssen. Eine extravagant kuratierte Filmreihe, vollgepackt mit dystopischer Action, visionärer Spielart und bildgewaltiger Scie...
Hörbuch-Tipp: „Tote haben kalte Füße“ von Hans Rath & Edgar Rai – … Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Die beiden Brüder Holger und Charlie Brinks könnten kaum unterschiedlicher sein. Während Holger als überkorrekter, spießiger Kriminalhauptkommissar seine Brötchen verdient, nimmt es sein Bruder Charlie mit Vorschriften nicht ganz so genau. Deshalb schlägt er sich auch lieber als Privatschnüffler durch. Im zweiten Teil der Bullenbrüder-Krimireihe bekommen es die beiden gleich mit zwei Leichen zu tun. Aber stecken auch zwei Fälle dahinter? Helke Michael mit "Tote haben kalte Füße" - unserem Hörbuch-Tipp der Woche. Sprecherin: Holger Brinks ist eigentlich...
Für Kurzentschlossene: Internationale Sommerprogramme für Jugendliche Hamburg (ots) - Die Sommerferien werden spannend! Mit den internationalen Global Prep Ferienprogrammen von AFS treffen sich Jugendliche aus aller Welt in den USA, Europa oder Asien. Gemeinsam entdecken sie verschiedene Kulturen, diskutieren zu aktuellen Themen und vertiefen ihre Sprachkenntnisse. Noch bis zum 1. Mai können sich Jugendliche ab 14 Jahren für ihr Sommerferien-Highlight anmelden. Jedes dieser zwei- bis vierwöchigen Abenteuer ist einem bestimmten Thema gewidmet. Ein Sprach- und Surfcamp in Irland, ein Englischkurs zu aktuellen Themen in den USA, ein Regenwaldprojekt in Costa Rica, ...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.