Hellas Direct und Revolut verbünden sich, um die Versicherungsbranche in …

Veröffentlicht: 3. Mai 2018 | 0:51 Uhr
Hellas Direct und Revolut verbünden sich, um die Versicherungsbranche in …

Athen, Griechenland (ots/PRNewswire) –

Hellas Direct, ein Versicherungsunternehmen der nächsten Generation, hat sich mit Revolut, der Smartphone-App, die das Bankwesen aufgerüttelt hat, zusammengetan, um die träge Versicherungsbranche in Griechenland und Zypern in Gang zu bringen. Die Partnerschaft möchte das Kundenerlebnis verbessern und Transparenz und Fairness in einem historisch undurchsichtigen Sektor, der von Provisionen und versteckten Gebühren geplagt ist, vorantreiben.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/630499/Hellas_Direct_Logo.jpg )

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/685721/Revolut.jpg )

Hellas Direct ist ein vorwiegend digitales Full-Stack-Versicherungsunternehmen, das mit modernster Technologie und künstlicher Intelligenz arbeitet. Das Unternehmen wird von einer Reihe von Spitzeninvestoren unterstützt, darunter IFC, Third Point LLC, Portag3 Ventures, Endeavor Catalyst, dem ehemaligen Goldman-Sachs-Ökonomen Lord O’Neill und dem Private-Equity-Veteranen Jon Moulton. Hellas Direct hat Amazon als Modell vor Augen und plant, die Versicherungswertschöpfungskette durch extreme Konzentration auf betriebliche Exzellenz aufzurütteln.

Revolut, in London ansässig, ist eine digitale Banking-Alternative, die darauf abzielt, den Banksektor auf den Kopf zu stellen. Zurzeit hat Revolut mehr als 2.000.000 registrierte Kunden in ganz Europa und hat 70 Millionen Transaktionen mit einem Gesamtwert in Höhe von 12 Milliarden USD bearbeitet. Revolut hat eine Gesamtsumme von 340 Millionen USD von den renommiertesten Investoren aufgebracht, einschließlich Index Ventures und Ribbit Capital, und sein Wert wird auf mehr als 1,7 Milliarden USD geschätzt! Griechenland ist unter den fünf größten Einzelhandelsmärkten für Revolut, das vor kurzem eine Niederlassung in Athen eröffnet hat.

„Mit seiner marktführenden Technologie ist Hellas Direct hervorragend dafür positioniert, neues Leben in einen überalterten Versicherungssektor zu bringen. Wir freuen uns darauf, mit dem Team zusammenzuarbeiten und neue By-the-Day-Produkte im Mikroversicherungsbereich zu entwickeln“, kommentierte Dimitris Litsikakis, Revoluts Landesmanager in Griechenland.

„Wir sind begeistert, Partner eines der führenden Unternehmen in der globalen Fintech-Szene zu sein. Wir teilen mit Revolut dieselbe Philosophie der Transparenz und haben einen gemeinsamen Ansatz, was Innovation betrifft“, sagte Alexis Pantazis, Executive Director von Hellas Direct.

„Die Zusammenarbeit mit Revolut bietet uns eine einzigartige Möglichkeit, unsere Position auf dem griechischen Markt zu stärken und unser Wachstum sowohl in Zypern als auch in der weiteren Region zu beschleunigen“, fügte Emilios Markos, Mitgründer und Executive Director von Hellas Direct, hinzu.

Dies ist eine der ersten Partnerschaften zwischen anders denkenden Unternehmen im breiteren Fintech-Raum. Die beiden Unternehmen planen gemeinsame F&E-Arbeit, um die traditionellen Betriebsmodelle in der weiteren Region herauszufordern. Die Partnerschaft wird es Revolut und Hellas Direct ermöglichen, mit ihrem Angebot in neue Märkte vorzudringen, und sie befähigen, einige der traditionellen Wachstums- und Expansionsbarrieren zu überspringen, indem sie jeweils die Kernkompetenzen des Partners nutzen.

Quellenangaben

Textquelle:Hellas Direct, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129328/3933037
Newsroom:Hellas Direct
Pressekontakt:Marilaura Cambanis
+302122229995
marilaura.cambanis@hellasdirect.gr

Das könnte Sie auch interessieren:

Drohnenversicherung: Das müssen Flugkünstler wissen Berlin (ots) - Bis zum Jahr 2020 wird die Zahl der Drohnen auf mehr als eine Million steigen, schätzt die Deutsche Flugsicherung. Kein Wunder, denn Einsteiger-Geräte sind mit unter 60 Euro mittlerweile sehr günstig zu haben. Doch Drohnen sind nicht nur Spielzeug, sondern gelten als Luftfahrzeuge und müssen daher zumindest haftpflichtversichert sein. Der gemeinnützige Verbraucher-Ratgeber Finanztip erklärt, was Drohnen-Besitzer wissen müssen. Wer seine Drohne außerhalb der eigenen vier Wände fliegen lassen will, braucht wie beim Auto eine Haftpflichtversicherung. Kommt es zum Unfall, zahlt die ...
HUK wächst 2017 im Bestand und im Beitrag München (ots) - - Beitragseinnahmen erstmals über 7 Mrd. Euro - Auch Leistungen an Kunden erstmals über 7 Mrd. Euro - Erneut 1,4 Millionen Kfz neu versichert - Über 11,6 Millionen Fahrzeuge im Bestand - Lebensversicherung: Neugeschäftsplus (Bruttobeitragssumme) - Krankenversicherung: Vollversicherten-Bestand wächst weiter - Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit: 513 Mio. Euro Auch 2017 haben Wachstumsraten weit über dem Durchschnitt des Versicherungsmarktes der HUK-Coburg Versicherungsgruppe ein gutes Geschäftsjahr beschert. "Das Bild gleicht dem des Vorjahres. Wieder entwickelten sich fast...
Helaba im ersten Quartal 2018 auf Vorjahresniveau Frankfurt am Main (ots) - - Ergebnis vor Steuern mit 79 Mio. Euro leicht über Vorjahresniveau - Weitere Verbesserung der Kapitalquote auf 15,7 Prozent - Risikolage weiterhin entspannt - Ausblick für Geschäftsjahr 2018 bestätigt Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen hat im ersten Quartal ein Konzernergebnis vor Steuern von 79 Mio. Euro erzielt. Es liegt um 4 Mio. Euro über dem Vorjahresergebnis von 75 Mio. Euro. Nach Steuern erreichte das Konzernergebnis 52 Mio. Euro (Vorjahr: 47 Mio. Euro). Damit verbucht die Helaba ein insgesamt zufriedenstellendes erstes Quartal. "Die Rahmenbedingungen ware...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5