Erstmals veröffentlichte historische Aufnahme „Live from Leningrad, …

Veröffentlicht: 7. Mai 2018 | 16:56 Uhr
Erstmals veröffentlichte historische Aufnahme „Live from Leningrad, …

New York (ots/PRNewswire) – Byron Janis, einer unserer größten lebenden Pianisten, stellt sein Album Live from Leningrad, 1960, vor, bei dem es sich um eine geheime Aufnahme eines Konzerts handelt, das der Künstler auf Bitte John F. Kennedys während des Kalten Krieges in Russland spielte. Die Aufnahme, von deren Existenz bis vor Kurzem niemand wusste, wurde jetzt erstmals unter www.byronjanislive.com veröffentlicht.

Eine interaktive Multichannel-Pressemitteilung finden Sie hier: ht tps://www.multivu.com/players/English/8108052-byron-janis-live-from-l eningrad-1960/

Das Album umfasst 16 klassische Stücke von sechs Komponisten. Darunter ist Aaron Coplands Piano Sonata von 1939, in der Copland seine Befürchtungen angesichts des 2. Weltkriegs zum Ausdruck brachte und die, wie es Byron Janis formuliert, mit den wundervollen Glockenklängen endet, die von „der Hoffnung auf Frieden“ künden. Weitere vertretene Komponisten sind: Chopin, de Falla, Liszt, Mozart und Schumann.

Der mittlerweile 90-jährige Janis ist in der Musik nach wie vor produktiv, wie etwa für das Broadway-Musical „Silver Skates“. Gerade erst hat er mit Naxos Records einen Vertrag über die weltweiten Vertriebsrechte unterzeichnet.

Live from Leningrad ist das zweite Album von Janis in einer Reihe von bislang unveröffentlichten Aufnahmen von Live-Konzerten. Im vergangenen Herbst kam sein Album Byron Janis Live on Tour, Vol.1, heraus.

„Ich war anfangs entsetzt, als ich hörte, dass dieses Konzert in der Sowjetunion ohne mein Wissen aufgenommen worden war und verkauft wurde. Jetzt bin ich aber sehr dankbar, dass solch ein einmaliger Moment der Musikgeschichte bewahrt wurde“, fügte Janis hinzu, der zum ersten Kulturbotschafter unseres Landes in Russland ernannt wurde.

Um mehr über Byron Janis zu erfahren oder um eine seiner jüngsten Einspielungen Live from Leningrad, 1960, oder Bryon Janis Live on Tour, Vol. 1, zu erwerben, gehen Sie bitte auf www.byronjanislive.com. Weitere Informationen zu Maestro Janis sind verfügbar unter www.byronjanis.com, facebook.com/ByronJanis (http://r 20.rs6.net/tn.jsp?f=001ybt8NqYA_ve7LLCJ8I15AWQG0Wr1TNDU0oSwQTntVfsWBe vxDrjpF-QjoJMwQdZjptXOjTjBxZyU8ivH8b8scewwDGrVHwKHGoCceRn8ba5M5fD9Tv9 pxrjSNQ6dS2JNBWXMnEoWfrdtbFeThsOyVO5FdwvdpiQ_Xctq1S4sEcvc4occUjE9LsVE pJ6YMtCA&c=zKoIf7vkHLPWAxQibJD3X1RAWbt_CY4aRLx0hVwIrVBm68JcKPdC-A==&c h=xZlLjd5hltZJQCyRRfnz63EW4YkkungdWZKBcEQvh_am5QLva7hQAA==), twitter.com/@ByronJanisMusic (http://twitter.com/@ByronJanisMusic), https://www.youtube.com/user/ByronJanisMusic, instagram.com/#ByronJanisMusic (http://r20.rs6.net/tn.jsp?f=001ybt8Nq YA_ve7LLCJ8I15AWQG0Wr1TNDU0oSwQTntVfsWBevxDrjpF-QjoJMwQdZj6nHmWNZpKil so-aEzgMWeAUYiVD83wh1YGw_u12g0qoI2P2tCDchqXpsbxTWR8h-KUSFnBB4FI_dv3cx 2ACES_y8o9vH6RH3WE-zJmHWrPGOKrQHdjt7WJzm3kYO8w_q&c=zKoIf7vkHLPWAxQibJ D3X1RAWbt_CY4aRLx0hVwIrVBm68JcKPdC-A==&ch=xZlLjd5hltZJQCyRRfnz63EW4Yk kungdWZKBcEQvh_am5QLva7hQAA==)

Informationen zu Byron Janis:

Byron Janis ist als einer der weltweit besten Pianisten international anerkannt. Bereits mit 15 Jahren trat er erstmals mit dem NBC Symphony Orchestra unter Leitung von Toscanini auf. In den Folgejahren war er einer wenigen echten Schüler von Vladimir Horowitz. Im Alter von 18 Jahren unterzeichnete er einen Vertrag mit RCA Victor Records und war zu der Zeit der jüngste Künstler, der jemals bei dem Label unter Vertrag war. Nur zwei Jahre später, im Jahr 1948, hatte er in seinen ersten Auftritt in der Carnegie Hall, was allgemein als großer Erfolg gefeiert wurde. Im Laufe seiner Karriere hat er mit allen großen Orchestern in den USA und international gespielt. Seine vielen Aufnahmen sind bei RCA, Mercury Phillips, Sony, Universal und EMI erschienen. byronjanis.com

Wenn sie eine Liste der kommenden Veranstaltungen und Ehrungen sowie weitere Presseinformationen erhalten wollen, ein Interview vereinbaren möchten oder Interesse an einem der wenigen öffentlichen Auftritte und Engagements haben, wenden Sie sich bitte an Raina Grossman, Principal, Wolf and Rain Communications, LLC (646) 879-5859 raina@wolfandrain.com (https://prnnj3-irisxe10.prnewswire.local/ewebe ditor/raina@wolfandrain.com), Bettina L. Klinger, Principal, Brand Varietals, INC (917-930-8654) bklinger@brandvarietal.com (https://pr nnj3-irisxe10.prnewswire.local/ewebeditor/bklinger@brandvarietal.com) .

Quellenangaben

Textquelle:Janis Eleven Enterprises, LTD., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126872/3937483
Newsroom:Janis Eleven Enterprises, LTD.
Pressekontakt:Bettina Klinger
bklinger@brandvarietal.com
917-930-8654

Das könnte Sie auch interessieren:

Beeindruckendes Finale des ARD-Händel-Experiments in Halle (Saale) Leipzig (ots) - Beim großen Abschlusskonzert des ARD-"Händel-Experiments" am Donnerstag, 3. Mai, in Händels Geburtsstadt Halle wurden sieben Schülerkompositionen vom MDR SINFONIEORCHESTER uraufgeführt. Das Konzert wurde live auf allen Kulturwellen der ARD, in den Dritten Fernsehprogrammen und als Video-Livestream im Netz übertragen. 2020 geht das ARD-Musikvermittlungsprojekt mit dem "Beethoven-Experiment" in die nächste Runde. "Das Experiment ist gelungen: Wir haben mit dem Projekt so viele junge Menschen erreicht und sie haben uns mit ihren kreativen Kompositionen berührt und begeistert - so ...
Art Basel und UBS Global Art Market Report: Rückkehr des globalen … London (ots/PRNewswire) - - Der Umsatz des globalen Kunstmarktes stieg um 12% auf geschätzte USD 63,7 Mrd., nachdem er zwei Jahre lang rückläufig war - China überholt Grossbritannien knapp als zweitgrösster Kunstmarkt; die USA, wo sich das Umsatzwachstum zum Vorjahr um 16% beschleunigte, nehmen weiterhin die Spitzenposition ein - In Kooperation mit UBS durchgeführte Studien bringen neue Erkenntnisse zum Sammlerverhalten von US-amerikanischen High Net Worth Individuals hervor UBS und Art Basel veröffentlichten heute den Art Basel and UBS Global Art Market Report. Der Bericht stammt aus der Fede...
AIBA startet neues Programm zur Förderung von Diversität im Boxsport Lausanne, Schweiz (ots/PRNewswire) - Der Weltverband des internationalen Boxsports, AIBA (International Boxing Association/Association Internationale de Boxe), hat ein neues Programm "Diversity in Boxing" für alle ihre 203 nationalen Verbände ins Leben gerufen. Dies ist die erste einer Reihe von Initiativen, die von der neuen Übergangsverwaltung, die im Januar dieses Jahres ihr Amt angetreten hat, vorgestellt werden. Der Interimspräsident von AIBA, Gafur Rahimov, erklärt: "Auf unserem außerordentlichen Kongress im Januar wurden wir von praktisch allen unseren nationalen Verbänden darauf angesp...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5