picture alliance: Retrospektive des ehemaligen dpa-Fotografen Manfred Rehm

Veröffentlicht: 15. Mai 2018 | 11:06 Uhr
picture alliance: Retrospektive des ehemaligen dpa-Fotografen Manfred Rehm

Frankfurt (ots) –

Manfred Rehm, 15 Jahre als Fotograf für die Deutsche Presse-Agentur (dpa) im Einsatz, gibt in seiner Ausstellung „Manfred Rehm – Bildjournalist“ in Frankfurt einen Einblick in das breite Spektrum der Pressefotografie. Anlass der Ausstellung, die bis zum 21. Juli im Begegnungs- und Servicezentrum Höchst zu sehen ist, ist Rehms 80. Geburtstag.

18 ausgewählte Aufnahmen aus seiner dpa-Zeit geben das Nachrichtengeschehen der 60er und 70er Jahre wieder. Aus einem Fundus von mehreren tausend Motiven hat Rehm außergewöhnliche Zeitzeugnisse ausgewählt. Darunter unter anderem die vier Angeklagten im Kaufhaus-Brandstifter-Prozess Thorwald Proll, Horst Söhnlein, Andreas Baader und Gudrun Ensslin im Frankfurter Landgericht, Altkanzler Konrad Adenauer beim Signieren seiner Memoiren in Bonn, eine Sicherungskompanie des Heimatschutzkommandos beim Einsatz mit Fahrrädern, der erste Schönheitssalon für Männer in Frankfurt oder das preisgekrönte Motiv von Zirkuselefanten, die in Frankfurt in einen Güterwagen einsteigen. Ein ganz besonderes Foto gelang ihm im Mai 1968, als er die Studentenunruhen an der Frankfurter Uni dokumentierte. Sein Foto von mit Feuerwehrschläuchen unter Wasser gesetzten Streikposten des SDS (Sozialistischer Deutscher Studentenbund) und VDS (Verband Deutscher Studentenschaften) ging um die Welt und bescherte ihm eine Nominierung für den begehrten Pulitzerpreis.

1938 in Heidenheim an der Brenz geboren arbeitete Manfred Rehm nach seiner Ausbildung zum Schriftsetzer als Fotograf für die Tageszeitung seiner Heimatstadt. Von 1964 bis 1979 war Rehm als Bildjournalist für dpa in Frankfurt tätig. Bei seinen Einsätzen für die Nachrichtenagentur machte er sich bei der Berichterstattung über das aktuelle Geschehen in der Region und in Deutschland bis hin zu internationalen Sportereignissen einen guten Namen. 1979 wechselte er in das Verlagswesen und setzte Reportagen für unterschiedliche Projekte um.

Alle Bilder von Manfred Rehm stehen unter www.picture-alliance.com oder im dpa-Archiv zur Verfügung.

Ausstellung: „Manfred Rehm – Bildjournalist – Retrospektive aus seiner Zeit als dpa-Fotograf“ Begegnungs- und Servicezentrum Höchst Bolongarostr. 137 65929 Frankfurt

Über picture alliance

Die dpa Picture-Alliance GmbH ist als 100%iges Tochterunternehmen der dpa Deutsche Presse-Agentur auf dem Gebiet der Bildproduktion, -Dokumentation und -Vermarktung eine der führenden Bildagenturen in Deutschland. Unter www.picture-alliance.com betreibt sie ein Contentportal mit aktuell 60 Mio. Bildern, Grafiken und Videos. Durch die Zusammenarbeit mit 250 Partneragenturen weltweit bietet sie eine breite Abdeckung aller wichtigen Themenbereiche – von Nachrichten, Politik, Sport, Wirtschaft über Kunst, Historie, Natur und Reise bis hin zu Entertainment und Stock. Die picture alliance ist darüber hinaus Medienpartner und offizielle Fotoagentur der Stiftung Deutsche Sporthilfe, sowie offizieller Fotopartner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS).

Quellenangaben

Bildquelle:Streikposten des SDS und VDS am 15.05.1968 an den Eingängen der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. HINWEIS: Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke im Rahmen der Berichterstattung honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe picture alliance/ dpa/ Manfred Rehm. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/60900 /
Textquelle:dpa Picture-Alliance GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/60900/3943857
Newsroom:dpa Picture-Alliance GmbH
Pressekontakt: Nicole Lambrecht
Tel.: +49 69 2716-34203
E-Mail: lambrecht.nicole@dpa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Media Analyse 2018 Audio I München (ots) - Die im Bayern Funkpaket zusammengeschlossenen bayerischen Lokalradios erzielen nach den Ergebnissen der Media Analyse 2018 Audio I eine durchschnittliche Reichweite von 875.000 Hörern pro Stunde. Im Vergleich zur Media Analyse 2017 Radio II gewinnen die Bayerischen Lokalradios damit 37.000 Hörer hinzu. Bezogen auf die Hörerschaft pro Stunde (Montag bis Freitag, deutschsprachige Bevölkerung ab zehn Jahren) liegt Bayern 1 mit 1,29 Mio. Hörern vor Antenne Bayern mit 1,0 Mio. Hörern, den Lokalradios im Bayern Funkpaket mit 875.000 Hörern und Bayern 3 mit 799.000 Hörern. Rock Antenn...
ZDF-„Terra X“-Doku mit neuen Erkenntnissen zum Ende der Dinosaurier Mainz (ots) - Es gibt neue Erkenntnisse zum Asteroideneinschlag, der vor 66 Millionen Jahren die Dinosaurier auslöschte. Dank einer aufwendigen Tiefbohrung im Golf von Mexiko lässt sich nun rekonstruieren, was damals geschah. Die "Terra X"-Dokumentation "Das Ende der Dinosaurier" beschreibt am Sonntag, 22. April 2018, 19.30 Uhr, im ZDF dieses apokalyptische Ereignis und seine Folgen. Viele Wissenschaftler halten den Asteroideneinschlag für die Hauptursache des Massenaussterbens, mit dem die Zeit der Dinosaurier am Ende der Kreidezeit zu Ende ging. Seit Herbst 2016 untersucht und analysiert ein...
Nach tödlichen Beißattacken: Muss der „Hundeführerschein“ her? Mainz (ots) - Beißattacken von gefährlichen Hunden sorgen derzeit für Schlagzeilen: In Hannover tötet ein Staffordshire-Terrier zwei Menschen, im Odenwaldkreis beißt ein Hund einen Säugling tot. Schlimme, sehr seltene Vorfälle. Doch die Diskussion um gefährliche Hunde ist dadurch neu entbrannt. Und Hundebisse, die nicht lebensgefährlich sind, kommen weit häufiger vor, auch in Rheinland-Pfalz. In der vergangenen Woche wurde eine Radfahrerin aus Kaiserslautern von zwei Hunden angefallen. Eine Frau aus Ingelheim wurde vor wenigen Monaten vom Hund eines Bekannten offenbar grundlos ins Gesicht gebi...
25 Jahre nach dem Brandanschlag von Solingen: WDR berichtet umfangreich Köln (ots) - Fünf Frauen und Mädchen wurden am 29. Mai 1993 im Haus der Familie Genç getötet. Der rassistisch motivierte Anschlag machte Solingen damals zum Symbol für Fremdenhass. Die Geschehnisse beschäftigen viele Einwohnerinnen und Einwohner bis heute. Der WDR berichtet in Fernsehen, Hörfunk und online umfangreich über den 25. Jahrestag des Brandanschlags. Das WDR Fernsehen zeigt in der Serie "Unterwegs im Westen" den Film "Der Brandanschlag: Was macht Solingen?". Er schildert, wie sehr Solingen mit dem Brandanschlag verbunden ist und wie das Gedenken - 25 Jahre danach - organisiert und ge...
Uli Stein am Sonntag zu Gast bei „Wontorra – der Kia Fußball-Talk“, Bodo … Unterföhring (ots) - - "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" am Sonntag ab 10.45 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD - Die weiteren Gäste sind Claus Strunz, Philipp Selldorf und Sky Experte Dietmar Hamann - Anschließend "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" Spezial: "Jürgen Klopp @Anfield" - "Sky90" am Montagabend außerdem mit Heribert Bruchhagen, Boris Büchler und Ewald Lienen Am Sonntag ist bei Jörg Wontorra unter anderem der ehemalige Nationaltorhüter Uli Stein zu Gast. Mit dem HSV, Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld absolvierte er mehr Spiele in den oberen beiden deutsch...
Verleihung des Grimme-Preises in als Livestream und im TV-Programm Mainz (ots) - Freitag, 13. April 2018, 22.25 Uhr, 3sat Im Livestream auf www.3sat.de ab 19.30 Uhr Erstausstrahlung Am Freitag, 13. April 2018, vergibt das Grimme-Institut den 54. Grimme-Preis. 3sat überträgt die Verleihung aus dem Theater Marl ab 19.30 Uhr live in der 3sat-Mediathek (www.3sat.de) und zeigt am selben Abend um 22.25 Uhr die Highlights der Preisverleihung in einem 100-minütigen Zusammenschnitt in seinem Fernsehprogramm. Der Grimme-Preis gilt als eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Fernsehproduktionen im deutschsprachigen Raum. Ausgezeichnet werden Sendungen, die die spezifi...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück