Exklusiv auf Sky Arts: Fotografie-Talentshow „Master of Photography“ geht …

Veröffentlicht: 15. Mai 2018 | 11:06 Uhr
Exklusiv auf Sky Arts: Fotografie-Talentshow „Master of Photography“ geht …

Unterföhring (ots) –

– In Staffel drei der achtteiligen TV-Talentshow „Master of Photography“ kämpfen zehn internationale Kandidaten – darunter auch zwei deutsche Teilnehmer – um den Titel „Bester Fotograf Europas“ und um 100.000 Euro – Neben Oliviero Toscani zwei neue Gesichter in der prominenten Jury: Mark Sealy und Elisabeth Biondi – Gastauftritte renommierter Fotografen: Sebastião Salgado, Franco Pagetti, Tomas Van Houtryve, Christopher Morris, Jessica Dimmock, Joachim Ladefoged, Flora Borsi und Gary Knight – Sky Arts Hub Produktion ab dem 29. Mai um 21.15 Uhr, auf Abruf sowie auf Streaming-Dienst Sky Ticket – Mehr Informationen: masterofphotography.tv – Einfacher, besser und mit vielen neuen innovativen Produkten und Services: Das neue Sky

Unterföhring, 15. Mai 2018 – Fotografie-Liebhaber aufgepasst: Ab dem 29. Mai läuft auf Sky Arts wieder „Master of Photography“, die einzige europäische TV-Talentshow rund um Fotografie. In der dritten Staffel kämpfen diesmal zehn internationale Teilnehmer um das weltweit höchste Preisgeld bei einem Fotografie-Wettbewerb: 100.000.- Euro sowie um den Titel „Bester Fotograf Europas“. Über den nächsten Gewinner des ersten europaweiten Sky Arts Fotowettbewerbs entscheidet auch dieses Jahr eine hochkarätige Jury. Wieder dabei ist Fotograf Oliviero Toscani, neu hinzugekommen sind der britische Kurator und Präsident von Autograph ABP Association Mark Sealy sowie Elisabeth Biondi, Kuratorin und ehemaliger leitende Bildredakteurin bei „The New Yorker“.

Talentierte Fotografen aus ganz Europa – sowohl Profis als auch ambitionierte Amateure – haben sich bei der Sky Arts Hub Produktion beworben. Zehn Finalisten stellen in acht Folgen an unterschiedlichen Orten in Europa ihr Können in verschiedenen Genres unter Beweis: Susanne Middelberg (49, Deutschland), Flint Stelter (41, Deutschland), Paolo Barretta (24, Italien), Federica Belli (19, Italien), Alex Liverani (33, Italien), Wayne Crichlow (50, Großbritannien), Danyelle Rolla (36, Großbritannien), Nora Kabli (32, Frankreich), Monika Milewska (25, Polen), Marietta Varga (26, Ungarn).

Unterstützt werden die Kandidaten auch dieses Jahr von namenhaften Gast-Fotografen, die pro Folge und Challenge als Mentoren fungieren: Franco Pagetti (Folge 1: „Dancing Naples“), Flora Borsi (Folge 2: „Pets and Friends“), Tomas Van Houtryve (Folge 3: „White Landscape“), Christopher Morris (Folge 4: „Seven Deadly Sins“), Jessica Dimmock (Folge 5: „Gender Identity“), Joachim Ladefoged (Folge 6: „World’s Strongest People“) und Sebastião Salgado (Folge 7: „Home Sweet Home“ bei den Teilnehmern daheim) sowie Gary Knight (Finale: „Immigrant Story“).

Die Produktion erfolgt durch den Sky Arts Production Hub, der speziell für die Entwicklung von hochqualitativen Kunst- und Kulturprogrammen für die 21,5 Millionen Sky Kunden in Deutschland, Österreich, UK, Irland und Italien ins Leben gerufen wurde.

Ausstrahlungsdetails: „Master of Photography“ Staffel 3, 8 Folgen à 45 Minuten ab 29. Mai, immer dienstags um 21:15 Uhr auf Sky Arts HD sowie auf Abruf auf Sky Go und Sky On Demand sowie auf dem monatlich kündbarem Online Streaming-Dienst Sky Ticket.

Über Elisabeth Biondi: Die gebürtige Deutsche begann ihre Arbeit mit Fotografen bei National Geographic, als das Magazin in den USA launchte. Nach anschließenden sieben Jahre bei Vanity Fair folgte sie dem Ruf vom Stern zurück nach Deutschland. In ihren darauffolgenden 15 Jahre als Visual Editor bei The New Yorker hat Elisabeth Biondi dazu beigetragen, den Auftritt der Publikation zu formen, indem sie eine Gruppe von Fotografen einstellte, zu der sowohl bereits etablierte als auch junge Talente gehörten. Heute arbeitet sie als freischaffende Kuratorin, Autorin und Lehrerin. Sie unterrichtet an der SVA Graduate School for Photography and Related Media und schreibt ihre Kolumne „Portfolio“ für die Zeitschrift „sPhotograph“. Sie war Jurorin bei den World Press Photography Awards, den Sony World Photography Awards und vielen weiteren internationalen Fotowett¬bewerben. Außerdem ist sie als Editorin und Beraterin für eine Vielzahl junger, talentierter Fotografen tätig.

Über Mark Sealy: Mark Sealy ist Kurator und Kulturhistoriker. Als Geschäftsführer bei „Autograph ABP“ war Sealy für die Gestaltung verschiedener, höchst erfolgreicher Ausstellungen, künstlerischen Residenzen und Publikationen verantwortlich. Seine Arbeiten wurden in einigen der wichtigsten Fotografie-Zeitschriften veröffentlicht. Sealy arbeitet in der ganzen Welt für Projekte über den sozialen und politischen Wandel. 2007 erhielt er die Hood Medal der Royal Photographic Society und im Januar 2013 wurde er für seine Dienste als Fotograf mit dem Order of the British Empire (MBE) ausgezeichnet. Sealy machte seinen Doktor an der Universität von Durham, wo sich seine Forschungsarbeit auf Fotografie und kulturelle Gewalt konzentrierte.

Über Oliviero Toscani: Oliviero Toscani ist die kreative Kraft hinter einigen der weltweit wichtigsten Publikationen, Marken, Corporate Auftritten und Werbekampagnen und international anerkannt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Welt der Kommunikation. 1982 hat er United Colors of Benetton zu einer der weltweit bekanntesten Marken gemacht. Er gründete außerdem Fabrica, ein internationales Zentrum für Kunst und moderne Kommunikationsforschung, sowie das Magazin Colors. Nach mehr als fünfzig Jahren redaktioneller Innovation, Werbung, Film und Fernsehen – von Toscani selbst als „Über 50 Jahre wunderbares Scheitern“ – produziert er weiterhin für verschiedene Medien und erschafft in seinem Studio und Fabrica Print- und TV-Projekte, Kommunikationskampagnen, Ausstellungen und Workshops.

Über Sky Arts HD: Sky Arts HD ist die neue Adresse für Kunst und Kultur in Deutschland und Österreich. Der Sender, der linear, aber auch über Sky On Demand und Sky Go verfügbar ist, präsentiert seit Juli 2016 die aufregende Kunst- und Kulturwelt in Reportagen und Dokumentationen mit Fokus auf Fotografie, Architektur, Urban Arts, bildenden Künsten, Literatur, Tanz, klassische Musik und Konzertüber-tragungen. Sky Arts ist im Vereinigten Königreich, Irland und Italien bereits seit Langem erfolgreicher Teil des Sky Programmportfolios. In Deutschland und Österreich ist Sky Arts HD im Sky Entertainment Paket enthalten. Alle Inhalte von Sky Arts sind zudem mit dem Entertainment Monatsticket des Streaming-Dienstes Sky Ticket verfügbar.

Das neue Sky Ab Mai dürfen sich Sky Kunden in Deutschland und Österreich auf Europas bestes Entertainment-Erlebnis freuen. Sky wird einfacher, schneller, besser und schöner als je zuvor. Nach der bereits erfolgten Erneuerung der Services Sky Go, Sky Kids und Sky+ Home erreicht die Innovationsoffensive mit Sky Q und ab Mitte Mai mit dem neuen Sky Ticket ihren ersten Höhepunkt. Das neue Sky stellt konsequent die Wünsche der Zuschauer in den Mittelpunkt, sei es über neue und verbesserte Produkte und Services für jeden Kunden, eine einfachere und übersichtlichere Angebotsstruktur, sowie neue innovative Partnerschaften und exklusiven Content für Sky Kunden.

Über Sky Deutschland: Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: März 2018).

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Sky Deutschland
Textquelle:Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33221/3943859
Newsroom:Sky Deutschland
Pressekontakt:Shoshannah Peter
External Communications
Tel. +49 89 9958 6339
Shoshannah.Peter@sky.de
www.facebook.com/SkyArtsDE
https://twitter.com/SkyArtsDE

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de
picture.management.skyde@sky.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Bigger than Life“ erhält 3sat-Förderpreis bei den Internationalen … Mainz (ots) - Montag, 7. Mai 2018, 3satDen 3sat-Förderpreis bei den 64. Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen gewinnt der Kurzfilm "Bigger than Life" (Deutschland/Italien/Mazedonien 2018) von Adnan Softic. Der Preis ist mit 2500 Euro dotiert und umfasst darüber hinaus das Angebot, den ausgezeichneten Beitrag zu erwerben und im 3sat-Programm zu präsentieren. "Bigger than Life" setzt sich mit dem Projekt "Skopje 2014" auseinander, einem Stadtbauprojekt, bei dem nach Regierungsplänen für mehrere Hundert Millionen Euro ein nagelneues antikes Stadtzentrum entsteht. Regierungsgebäude, Museen s...
Free-TV zum Jubiläum: das 100. Bundesliga-Duell zwischen Bayern München … Unterföhring (ots) - - Das "Topspiel der Woche" am 30. Bundesliga-Spieltag ab 17.30 Uhr live und frei empfangbar auch auf Sky Sport News HD und im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App - Wolff-Christoph Fuss kommentiert das Duell in der Allianz Arena- Die Sky Experten Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Reiner Calmund stimmen die Zuschauer ab 17.30 Uhr auf die Partie ein und analysieren das Spiel im Anschluss Am 30. Bundesliga-Spieltag treffen mit dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach zwei Vereine aufeinander, die die Geschichte der Bundesliga maßgeblich gepr...
Neue NEON.de-Reihe ohne Scheu und Scham: Was ist das eigentlich, richtig … Hamburg (ots) - NEON.de, das Onlineportal für Millennials, startet heute eine neue wöchentliche Video- und Podcast-Reihe: #sexbewusst. In 20 Videos und zehn interaktiven Podcast-Folgen spricht die Redaktion offen über Lust, Fantasien, Tabus und den weiblichen Körper. Die Reihe will Antworten liefern auf Fragen, die sich viele nicht zu stellen trauen: Ist der vaginale Orgasmus besser als der klitorale? Welche Rolle spielt der Muttermund als erogene Zone? Und kann man allein durch Gedanken zum Orgasmus kommen? Im Rahmen von #sexbewusst geht die NEON.de-Redaktion in den Dialog mit ihren Usern und...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.