GORE-SELECT®-Membranen lassen Brennstoffzellen-Stacks von Sunrise Power …

Veröffentlicht: 15. Mai 2018 | 11:36 Uhr
GORE-SELECT®-Membranen lassen Brennstoffzellen-Stacks von Sunrise Power …

Elkton, Maryland (ots/PRNewswire) – W. L. Gore & Associates, Inc. (Gore) (http://www.gore.com/) wurde als Hauptzulieferer der Protonenaustauschmembran für den in Fahrzeugen verwendeten Brennstoffzellen-Stack Sunrise Power HYMOD®-300 ausgewählt. Sunrise Power, das ein führender chinesischer Lieferant von Brennstoffzellen-Stacks und -Systemen für Fahrzeuge ist, hat die GORE-SELECT®-Membranen in ihr jüngstes System eingebaut, um damit die strengen Anforderungen in Sachen Langlebigkeit und Zuverlässigkeit zu erfüllen – die wichtigsten Voraussetzungen für die Marktfähigkeit von Fahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb.

Die GORE-SELECT®-Membranen von Gore, mit denen die elektrochemische Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff in Brennstoffzellen erleichtert wird, verhalfen den Brennstoffzellen-Stacks von Sunrise Power im Testbetrieb, die Marke von 5.000 Stunden zu überspringen, und das bei einer Starttemperatur von -10 °C und einer Speichertemperatur von -40 °C.

„Dank der extrem lange Lebensdauer der GORE-SELECT®-Membranen haben wir jetzt die zuverlässige Technologie, mit der wir die kritische Grenze von 5.000 Betriebsstunden überschreiten können“, sagt Dr. Hou Zhongjun, CTO und Stellvertretender Geschäftsführer von Sunrise Power. „Dieser Leistungstest war ein entscheidender Meilenstein in der Entwicklung des HYMOD®-300-Stacks für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen im Fahrzeugbau.“

Gore verwendet eine patentrechtlich geschützte Technologie mit einer verstärkten Membran auf Basis von ePTFE (Expanded Polytetrafluoroethylene; Expandiertes Polytetrafluorethylen). GORE-SELECT®-Membranen sind außergewöhnlich dünn, fest und verfügen über eine hohe Leistungsdichte. Mit diesen Eigenschaften ermöglichen sie eine kostengünstige Brennstoffzellentechnik.

Gore ist seit mehr als 20 Jahren der führende Zulieferer von Elektrode-Membran-Einheiten (Membrane Electrode Assemblies; MEAs) und PEM-Brennstoffzellentechnik. Die GORE-SELECT®-Membranen gelten mittlerweile als Standard in der Industrie, wenn es um schwierige Anwendungen in Fahrzeugen geht. Sie haben sich in energiesparenden Autos von führenden OEMs ebenso bewährt wie weltweit in tausenden anderen Verkehrsanwendungen sowie tragbaren und stationären Geräten.

Weitere Informationen über Bauteile von Gore für Brennstoffzellen finden Sie unter gore.com/fuelcells (https://www.gore.com/fuelcells)

W. L. Gore & Associates (Gore) ist ein global tätiges Unternehmen aus dem Bereich Materialwissenschaften. Das Unternehmen will die Branchen, die es beliefert, verändern und für ein besseres Leben sorgen. Gore wurde 1958 gegründete und hat seither Lösungen für komplexe technische Probleme geliefert, und das selbst in den schwierigsten Umgebungen – vom Weltraum und den höchsten Gipfeln der Erde bis hin zu den inneren Organen des menschlichen Körpers. Mit rund 9.500 Mitarbeitern und einer starken, teamorientierten Unternehmenskultur generiert Gore einen Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar. www.gore.com

Sunrise Power ist die erste Aktiengesellschaft in China, die sich professionell um die Entwicklung der Brennstoffzellentechnik und um die Vermarktung von Brennstoffzellenprodukten kümmert. Sunrise Power Co., Ltd., hat sich auf die Entwicklung der PEM-Brennstoffzellen-Antriebstechnik für Fahrzeuge, Notstromversorgung und weiterer Komponenten spezialisiert. Wir beliefern unsere Kunden mit Bauteilen für PEM-Brennstoffzellen-Stacks und bieten Lösungen für Brennstoffzellen-Stacks und -Systeme. http://en.fuelcell.com.cn/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/689920/GORE_SELECT_Membrane.jpg Foto – https://mma.prnewswire.com/media/689921/Sunrise_Power_HYMOD_300.jpg Logo – https://mma.prnewswire.com/media/416031/W_L_Gore_and_Associate s_Logo.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/416031/W_L_Gore_and_Associates_Logo.jpg)

Quellenangaben

Textquelle:W.L. Gore & Associates, Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/31335/3943942
Newsroom:W.L. Gore & Associates, Inc.
Pressekontakt:Lisa T Mullinax
W. L. Gore & Associates
E-Mail: lmullina@wlgore.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Erstes Fahrverbot ist da! – Jetzt Auto zurückgeben und Schadenersatz … Düsseldorf (ots) - Die in der rechtlichen Aufarbeitung des Dieselabgasskandals führende Düsseldorfer Anwaltskanzlei Rogert & Ulbrich hatte bereits vor mehr als einem Jahr mitgeteilt, dass Fahrverbote für Deutschland kommen werden, da der Gesundheit der Bevölkerung Vorrang vor dem Eigentum Einzelner einzuräumen ist (https://www.presseportal.de/pm/119896/3571039). Hamburg setzt den Startschuss für den Beginn der eintretenden Welle an Fahrverboten in deutschen Großstädten. Die Kanzlei regt gegenüber den Geschädigten an, nicht ihren Unmut gegenüber den Regierenden zu äußern, sondern die Verurs...
E.ON Solarpark Hassel in Betrieb: Solarenergie für 2.500 Haushalte in … München (ots) - Der Energieanbieter E.ON hat nun auch den zweiten Bauabschnitt des Solarparks Hassel in Sachsen-Anhalt mit in Summe 7,83 Megawattpeak (MWp) fertiggestellt. In Kürze soll die Anlage ans Netz angeschlossen werden. Die ersten Solarmodule der Freiflächenanlage im Landkreis Stendal erzeugen bereits seit Ende September umweltfreundliche Energie, die direkt ins örtliche Mittelspannungsnetz der Ava-con Netz GmbH eingespeist wird. Die Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtleis-tung von mehr als 7,8 MWp produziert genug Strom, um rein rechnerisch mehr als 2.500 Haushalte vollständig mit So...
Autokäufer: Sicherheit hat oberste Priorität Berlin (ots) - +++ Bei Kaufentscheidung für neues Auto ist Sicherheit am wichtigsten +++ Wenig Vertrauen in digitale Vernetzung und autonomes Fahren +++ VdTÜV fordert Anpassung der Typgenehmigung und der Hauptuntersuchung Bei fast allen Autokäufern in Deutschland ist die Sicherheit das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des neuen Fahrzeugs. Das geht aus der Mobility Studie 2018 des TÜV-Verbandes (VdTÜV) hervor. Danach gaben 98,0 Prozent der Bundesbürger an, dass ihnen "Sicherheit" beim Autokauf "sehr wichtig" oder "eher wichtig" sei. Darüber hinaus spielen der Anschaffungspreis (92,7 Prozent...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.