Werder Bremen-Presseservice: Kevin Möhwald ist Werders erster Neuzugang

Veröffentlicht: 15. Mai 2018 | 12:36 Uhr
Werder Bremen-Presseservice: Kevin Möhwald ist Werders erster Neuzugang

Bremen (ots) – Kaum ist der letzte Spieltag gespielt, nimmt der Kader des SV Werder Bremen für die Spielzeit 2018/2019 weiter Formen an. Am Dienstag gab Werders Geschäftsführer Fußball Frank Baumann den Wechsel von Kevin Möhwald vom 1. FC Nürnberg an die Weser bekannt. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

„Wir haben die Entwicklung von Kevin schon seit einigen Jahren verfolgt und freuen uns sehr, dass er sich für Werder entschieden hat. Wir sind davon überzeugt, dass Bremen für ihn der richtige Verein ist, den nächsten Entwicklungsschritt zu machen. Das kenne ich ja noch aus eigener Erfahrung“, so Werders Geschäftsführer Fußball Frank Baumann mit einem Augenzwinkern. 1999 war der 42-Jährige ebenfalls von den „Clubberern“ nach Bremen gewechselt.

Auch Cheftrainer Florian Kohfeldt freut sich auf den Mittelfeldspieler: „Kevin ist ein sehr talentierter Fußballer, der nicht erst in der abgelaufenen Saison seine fußballerischen Qualitäten immer wieder unter Beweis gestellt hat. Ich freue mich, dass er diese nun ab dem Sommer bei uns einbringen wird. Dazu ist er einfach ein richtig guter Typ, der hervorragend in unsere Mannschaft passt.“

Worte, die der 24-Jährige gerne hört: „Ich freue mich über das Vertrauen und die Möglichkeit von Werder in der Bundesliga nun erste Erfahrungen zu sammeln. Werder ist einer der traditionsreichsten Vereine in der Bundesliga mit einer ganz eigenen Philosophie. Das habe ich schon in der Jugend bei den Begegnungen mit Erfurt gespürt. Die Perspektive und das Konzept haben mich absolut überzeugt.“

In der E-Jugend des FC Rot-Weiß Erfurt erlernte Kevin Möhwald das Fußballspielen, durchlief alle Jugendmannschaften der Thüringer und schaffte 2012 den Sprung in das Drittligateam des FC. 2015 wechselte er zum Zweitligisten 1. FC Nürnberg, mit dem er erst vor wenigen Tagen den Aufstieg in die Bundesliga feierte.

Quellenangaben

Textquelle:Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52353/3944060
Newsroom:Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Pressekontakt:SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph
Direktor Kommunikation
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Das könnte Sie auch interessieren:

Tough Mudder: Die Tage sind gezählt Berlin (ots) - Schon Konfuzius wusste: In allen Dingen hängt der Erfolg von den Vorbereitungen ab. Wer in der Saison 2018 einen Tough Mudder absolvieren will, der sollte sich diese Weisheit zu Herzen und die Beine schleunigst in die Hand nehmen. Bevor in wenigen Wochen im nordrhein-westfälischen Arnsberg die Mudder deutschlandweit zum ersten Mal in diesem Jahr an den Start gehen, lädt Tough Mudder spontan zu einem Trainings-Großevent am 28. April in Berlin ein, für das sich alle Interessierten kostenlos unter http://toughmudder.de/trainingsevent-2018-anmeldung anmelden können. Die ideale Geleg...
Walter Hofer: FIS will deutsche Schanze für gemeinsamen … Berlin (ots) - FIS-Renndirektor Walter Hofer hat die Pläne des Weltverbands konkretisiert, nach denen Skispringerinnen im kommenden Winter vermehrt von Großschanzen springen dürfen. Eines der geplanten gemeinsamen Weltcupwochenenden von Männern und Frauen wünscht sich Hofer dabei auf einer deutschen Schanze. »Wir hätten gern einen deutschen Ort dabei. Noch nicht die der Vierschanzentournee. Aber in Deutschland kommen auch an andere Orte viele Fans«, sagte Hofer der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Dienstagausgabe). Kandidaten wären Klingenthal, Willingen - und Titisee-...
Noch mehr Hörer für den Radio-Klassiker der ARD am Samstagnachmittag – … München (ots) - Die Bundesliga-Übertragungen in den ARD-Programmen verzeichnen erneut Hörerzuwächse. Am Samstagnachmittag zwischen 15 Uhr und 18 Uhr schalten sich rund 8,3 Millionen Hörer ein, wenn in der Bundesliga der Ball rollt. Zum Ende dieser Saison verfolgen somit laut media analyse (ma) 2018 Audio I rund eine halbe Million Hörer mehr die fesselnden Reportagen aus den Bundesligastadien als noch zum Abschluss der vergangenen Saison. Martin Wagner, Vorsitzender der ARD-Hörfunkkommission:"Die ARD-Bundesligakonferenz ist die Kultsendung zur Fußball-Bundesliga im Radio und jeden Samstag au...
Kommentar zur Abhängigkeit des Profifußballs vom Kapital: Nur der … Berlin (ots) - Dass die 50+1-Regel im deutschen Profifußball weiter Bestand hat, kann man als Etappensieg gegen die totale Kommerzialisierung ansehen. Die Gefahr, dass Scheichs und Oligarchen sich Traditionsvereine greifen und nach ihrem Gusto umkrempeln, bleibt theoretischer Natur. Freilich übersehen die Anhänger der wahren Fußballwerte, dass auch deutsche Mannschaften längst durchkapitalisierte Wirtschaftsunternehmen und Teil der Unterhaltungsindustrie sind. Gespielt wird in komfortablen Arenen, Firmenlogos der Sponsoren dominieren das Bild und selbst mittelmäßige Kicker gehören zu den Topve...
Bei der Fußball-WM kümmert sich Moderatorin Barbara Schöneberger um … Berlin (ots) - Die anstehende Fußball-WM lässt Moderatorin Barbara Schöneberger (44) absolut kalt. Schöneberger outete sich am Montag (07.05. 2018) im rbb-Interview als WM-Ignorantin . Der rbb-Welle radioBERLIN 88,8 sagte sie: "Ich trau mich jetzt zum ersten Mal es zu sagen - ich bin extrem uninteressiert am Thema Fußball." Dabei spiele die WM privat bei Ihr Zuhause sehr wohl eine Rolle in der Familie. Es kämen immer alle zu ihnen um zu gucken. "Der Fernseher steht draußen im Garten und es wird gegrillt", so die Moderatorin. Während die anderen die Spiele verfolgten, sei sie eher in der Küch...
Mesut Özil: „Die Besten geben nie auf und das wollen wir der ganzen Welt … Stuttgart (ots) - Mercedes-Benz begleitet mit der Kampagne "Best Never Rest" die deutsche Fußball-Nationalelf zur Weltmeisterschaft in Russland MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation:Rund drei Monate sind es noch bis zum Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Und die WM-Vorbereitungen der deutschen Nationalmannschaft laufen auf Hochtouren: Übermorgen (23.03.) trifft die Mannschaft von Joachim Löw im Vorbereitungsspiel auf den Weltmeister von 2010 Spanien und am Dienstag nächster Woche auf Rekord-Weltmeister Brasilien. Auf dem Weg zur Titelverteidigung wird die Nationalman...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück