Von der Spree an die Förde Kommandeurwechsel an der Marineschule Mürwik

Veröffentlicht: 15. Mai 2018 | 14:06 Uhr
Von der Spree an die Förde
Kommandeurwechsel an der Marineschule Mürwik

Flensburg (ots) –

Am Freitag, den 18. Mai 2018 um 10.00 Uhr wird Flottillenadmiral Kay-Achim Schönbach (52) das Kommando über die Marineschule Mürwik (MSM) an Kapitän zur See Wilhelm Tobias Abry (49) übergeben. Schönbach verlässt die Offizierschule der Marine nach 16 Monaten und wechselt in das Bundesministerium der Verteidigung nach Berlin.

Flottillenadmiral Schönbach legte in dieser relativ kurzen Zeit den Schwerpunkt auf eine Ausbildung, die noch näher an der Einsatzrealität der Marine bzw. der Streitkräfte ist – getreu seinem Motto „Tradition, Strenge, Kampf“. Durch diese realitätsnahe Ausbildung werden die Kadettinnen und Kadetten somit noch intensiver für ihren späteren Einsatz in der Marine als Führungskräfte motiviert und vorbereitet.

Kapitän zur See Abry trat 1988 an der Marineschule seinen Dienst bei der Marine an. Er ist auf Schnellbooten und Fregatten als Wachoffizier und Kommandant zur See gefahren und war neben zahlreichen Auslandeinsätzen u.a. Chef des Stabes der EU-geführten Anti-Piraterie-Mission „Atalanta“. Über zwei Jahre arbeitete Kapitän zur See Abry direkt dem Generalinspekteur der Bundeswehr zu, nun führt sein Weg von Berlin in den Norden an die Offizierschule der Marine.

Durchgeführt wird der Kommandowechsel von dem Abteilungsleiter Personal-Ausbildung-Organisation im Marinekommando (AL PAO MarKdo), Flottillenadmiral Rainer Endres (60).

Hinweise für die Presse:

Medienvertreter sind zum Kommandeurwechsel an der Marineschule Mürwik eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin:

Freitag, den 18. Mai 2018. Eintreffen bis spätestens 9.30 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort:

Marineschule Mürwik, Kelmstraße 14, 24944 Flensburg

Zeitplan:

09.50 Uhr Antreten Soldaten und ziviles Personal, 09.50 Uhr Gäste haben ihre Plätze eingenommen, 09.55 Uhr Meldung an den stellvertretenden Kommandeur MSM, danach: Ansprache durch Kommandeur MSM, Meldung stv. Kommandeur MSM an AL PAO MarKdo, Ansprache AL PAO. Zeremoniell und Ansprache Kommandeur MSM (neu), 10.30 Uhr Ende der Veranstaltung und Empfang für geladene Gäste

Anmeldung:

Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular bis Donnerstag, den 17. Mai 2018, 12.00 Uhr bei der Marineschule unter der Fax-Nummer +49 (0) 461-3135-5990 oder per E-Mail zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Quellenangaben

Bildquelle:eur MSM, Kapitän zur See Wilhelm Tobias Abry (49).
Textquelle:Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/67428/3944238
Newsroom:Presse- und Informationszentrum Marine
Pressekontakt:Marineschule Mürwik
Pressestabsoffizier
Tel.: +49 (0) 461-3135-5611
E-Mail: timgabrys@bundeswehr.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Führungswechsel im 2. Fregattengeschwader in Wilhelmshaven Wilhelmshaven (ots) - Am Mittwoch, den 21.März 2018 um 13 Uhr, übergibt Kapitän zur See Jörg-Michael Horn (49) das Kommando über das 2. Fregattengeschwader an Kapitän zur See Sven Oliver Beck (45). Die Zeremonie findet an Bord der Fregatte "Schleswig-Holstein" statt und wird durch das Luftwaffenmusikkorps Münster musikalisch begleitet. Kapitän zur See Horn übernahm am 15. September 2015 das Kommando über das Geschwader, dem die Fregatten der Klassen F123 und F124 unterstehen. "Mit Stolz hat mich immer wieder erfüllt, mit welcher Leidenschaft und Hingabe die Besatzungen der Schiffe trotz schwie...
Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Stetten a.k.M unter neuer Leitung Stetten am kalten Markt (ots) - Am Donnerstag, den 12. April 2018, wurde Regierungsrat Andreas Lenz als neuer Leiter des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums (BwDLZ) in Stetten a.k.M., mit einem Festakt offiziell in sein Amt eingeführt. Die Präsidentin des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr, Ulrike Hauröder-Strüning, hielt die Festrede und übergab die Amtsgeschäfte. Zu den Gästen zählten unter anderem der Bürgermeister von Stetten a.k.M, Maik Lehn, Oberst Carsten Drümmer, Leiter des Ausbildungszentrum Pioniere - Ausbildungsstützpunkt Kampfmittelabwehr...
Pazderski: Merkel ohne Verständnis für die Bundeswehr Berlin (ots) - Der Kanzlerin fehlt jeder Respekt vor der Bundeswehr. Das deutet Die Welt heute in ihrem Bericht über eine Tagung der Führung der Streitkräfte an, auf der Merkel gesprochen hat. Georg Pazderski, stellvertretender AfD-Bundessprecher, ist alarmiert angesichts dieser Entwicklung. "Dieser herablassende Ton Merkels gegenüber der Bundeswehrführung passt zu ihrem vollkommen gleichgültigen Umgang mit unseren Soldaten im Alltag wie im Einsatz. Zwar macht die Kanzlerin vage Versprechungen, den Verteidigungshaushalt bis 2025 anheben zu wollen. Die inkompetente politische Führung allen vora...
Pazderski: Luftwaffe am Boden Berlin (ots) - Die Bundeswehr hat 128 Eurofighter. Nur vier davon sind nach Recherchen des Magazins Der Spiegel derzeit einsatzfähig. Dazu äußert sich der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski: "Damit die verfehlte Verteidigungspolitik der Bundesregierung nicht sofort offensichtlich wird, wurden die Zahlen als 'geheim' eingestuft", sagt Georg Pazderski, stellvertretender AfD-Bundesprecher. "Vor kurzem erst haben wir über einen U-Boot-Kommandeur ohne U-Boot-Flotte berichtet. Die Probleme reißen nicht ab. Wann endlich setzt man v. d. Leyen ab, die offensichtlich völlig ungeeignet d...
Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ kehrt aus der Ägäis zurück Wilhelmshaven (ots) - Am Donnerstag, den 29. März 2018 um 13.15 Uhr, kehrt der Einsatzgruppenversorger (EGV) "Frankfurt am Main" nach über fünfeinhalb Monaten Einsatz nach Wilhelmshaven zurück. Der EGV ist am 19. Oktober 2017 in Richtung Mittelmeer ausgelaufen, um dort an der Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG 2) teilzunehmen und ihren Auftrag zu erfüllen. Seit Februar 2016 trägt die NATO zur Erstellung eines Lagebildes für die griechische und türkische Küstenwache sowie die europäische Grenzschutzagentur "Frontex" in der Ägäis bei. Ziel des Einsatzes ist es, den Informationsaustausch und di...
Marineflieger statt Klassenzimmer – Tag der Schulen in Nordholz Nordholz (ots) - Am 23. Mai 2018 haben im Marinefliegerstützpunkt in Nordholz von 9 bis 14 Uhr nicht nur Soldaten uneingeschränkten Zugang. Dann können nämlich Schülerinnen und Schüler das facettenreiche Aufgabengebiet der Marineflieger kennenlernen und hautnah miterleben: "Was für Hubschrauber haben die Marineflieger? Wie schnell ist ein Seefernaufklärer? Und welche Berufe gibt es neben dem Piloten eigentlich noch?" Mehr als 1.500 Schülerinnen und Schüler aus 23 Schulen haben sich in diesem Jahr angemeldet. Von Hubschraubern und Seefernaufklärern über Sanitätspersonal bis hin zu Fahrzeugen: H...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück