OXIS Energy Startet Produktion in Brasilien

Veröffentlicht: 23. Mai 2018 | 7:11 Uhr
OXIS Energy Startet Produktion in Brasilien

Oxford, England (ots/PRNewswire) –

OXIS Energy UK Ltd. ist im Begriff, eine Batterieproduktionsanlage im Bundesstaat Minas Gerais im Südosten Brasiliens zu eröffnen. OXIS Energy hat von Aerotec, einem brasilianischen Private Equity-Fonds, eine umfangreiche Investition erhalten. Diese Investition in Höhe von 3,7 Mio. britischen Pfund ist das erste internationale Projekt von Aerotec. Im Mittelpunkt des Aerotec-Fonds stehen Luft- und Raumfahrtprojekte und hochentwickelte Produktion. Der Fonds ist bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft CODEMIG integriert. Die Verwaltung des Fonds erfolgt durch Confrapar, einem Wegbereiter im brasilianischen Venture Capital- und Private Equity-Markt.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/695030/OXIS_Energy_Logo.jpg )

OXIS Energy wird weiterhin sein Forschungs- und Entwicklungsprogramm in Großbritannien fortsetzen, freut sich aber über den Einstieg in den Fertigungsbereich. Dieses Vorhaben in Brasilien betrachten sie als einen großen Schritt in Richtung einer Vorreiterrolle bei der weltweiten Revolutionierung des Stadtverkehrs. Diese Produktionsanlage wird über kurz oder lang in der Lage sein, jährlich Millionen von Zellen zu produzieren. Eine Zelle ist der kleinste Energiespeicher einer Batterie und mehrere Zellen bilden zusammen eine Batterie. Die neue Produktionsstätte wird sich zunächst auf die kommerzielle Erweiterung in ganz Lateinamerika konzentrieren und auch die Märkte für Luftfahrt, Verteidigung und schwere Elektrofahrzeuge weltweit adressieren.

OXIS Energy wurde 2005 gegründet und entwickelt innovative Lithium-Schwefel (Li-S)-Batterien, Zellen und Systeme, die den weltweiten Markt für wiederaufladbare Batterien revolutionieren werden. Die Batteriesysteme von OXIS Energy haben eine deutlich höherer Energiedichte, sind leichter und sicherer, und weil sie keine Seltenerdmetalle enthalten, sind sie umweltfreundlicher als Lithium-Ionen-Alternativen. Aufgrund dieser Eigenschaften sind die Technologien von OXIS ausgezeichnet für die Luft- und Raumfahrt und die Elektrobusindustrie geeignet.

Huw W. Hampson-Jones, der CEO von OXIS Energy, erklärte: „Busse verbrauchen in der Regel 30-mal mehr Kraftstoff als ein Elektroauto, und für jeweils 1.000 Busse, die mit Kohlenstoff betrieben werden, sparen wir 500 Barrel Dieselkraftstoff pro Tag. Die OXIS-Technologie ist ideal für Elektroflugzeuge geeignet, weil sie leicht ist und die Flugzeiten erheblich verlängert. Dies sind wichtige Aspekte für den Einsatz der OXIS Lithium-Schwefel (Li-S)-Technologie für elektrische Busse und Flugzeuge.“

Rodrigo Esteves, Managing Partner bei Confrapar, fügte hinzu: „Diese Investition im Ausland wird zu neuen technologischen Fortschritten in Brasilien führen. Der Bundesstaat Minas Gerais wird damit seine Kompetenzen und sein Know-how auf dem Markt für wiederaufladbare Lithiumbatterien mit einem geschätzten Wert von mehr als 100 Mrd. US-Dollar aufbauen können.“

Redaktioneller Hinweis:

OXIS Energy Ltd ist am Design, an der Entwicklung und nun auch an der kommerziellen Produktion von Lithium-Schwefel-Zellen für Batteriesysteme beteiligt. Mit 36 Patentfamilien hat OXIS 123 Patente mit 108 Patentanmeldungen erhalten. OXIS verfügt über nachweisbare empirische Daten, die seinen Anspruch auf die inhärente Sicherheit seiner Batterietechnologie rechtfertigen.

http://www.oxisenergy.com

Quellenangaben

Textquelle:OXIS Energy Ltd, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130771/3950179
Newsroom:OXIS Energy Ltd
Pressekontakt:Gaenor Howells
gaenor@gaenorhowells.com
+44-(0)-077-340-513-41

Das könnte Sie auch interessieren:

Cybercrime: Neue ZDFinfo-Doku am „re:publica“-Eröffnungstag Mainz (ots) - Der jüngste Datenskandal bei Facebook hat die Diskussion um die Cyber-Sicherheit erneut befeuert. Am Mittwoch, 2. Mai 2018, dem Eröffnungstag der digitalen Gesellschaftskonferenz "re:publica 2018", setzt ZDFinfo einen Schwerpunkt mit sechs Dokus über Netz-Geschäfte mit der Angst, den Grundrechten und der Privatsphäre. Los geht es um 20.15 Uhr mit der Erstausstrahlung der Doku "Cybercrime - Das Geschäft mit der Angst". Sie geht der Frage nach, wie verwundbar die digitalen Netze ihre Nutzer machen. Anfang März machte die Meldung von einem kontrollierten Hackerangriff auf das deutsc...
Führende Blockchain-Firma Decentral kündigt Einführung von Jaxx … Nächste Phase für globales Cyberwallet Jaxx bringt anpassbares, digitales Ökosystem für die Anwender Toronto (ots/PRNewswire) - Decentral Inc. (https://decentral.ca/), Kanadas führendes Blockchain-Unternehmen und Ersteller des Multiplattform- und Multiwährungs-Cyberwallet Jaxx, läutet den Start in die nächste Phase ein: das Decentral-Projekt, das während der letzten drei Jahren entwickelt wurde. Das Unternehmen stellt dabei auch die ersten drei der zahlreichen, mit dem Projekt einhergehenden Initiativen vor: zum einen Jaxx Liberty, die vereinheitlichte, gamifizierte Schnittstelle, über die jed...
Jahresbericht zu Darholding Budapest, Ungarn (ots/PRNewswire) - Das konsolidierte EBITDA (Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte) für die Darholding-Unternehmen stieg im Jahresvergleich um 57 % deutlich an. Dies ging zum Teil auf unsere kontinuierlichen Restrukturierungsinitiativen zurück. Der Konzernumsatz erhöhte sich um 5 % auf 9,6 Mio. EUR. Als Resultat unserer Innovationsarbeit konnten wir drei EU-Zuschüsse verbuchen. Thalesnano, das Flow-Chemistry-Unternehmen, erhielt mit über 4 Mio. $ für Energieprojekte in Zusammenhang mit Wasserstofftechnologie und CO2-Sequestrierung/-...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.