my-PV ist für den „The smarter E AWARD“ nominiert

Veröffentlicht: 23. Mai 2018 | 14:41 Uhr
my-PV ist für den „The smarter E AWARD“ nominiert

Neuzeug (ots) – Die my-PV GmbH ist mit ihrem neuen Leistungssteller AC-THOR, der überschüssigen Solarstrom in warmes Wasser und Wärme umwandelt, für den „The smarter E AWARD“ nominiert. Der Preis wird am 20. Juni im Rahmen der Innovationsplattform „The smarter E Europe“ verliehen, die die renommierten Energiefachmessen Intersolar und ees Europe und die beiden neuen Formate Power2Drive Europe und EM-Power unter einem Dach vereint.

Innovativ und wirtschaftlich

Die Expertenjury aus Dr. Martin Ammon (EuPD Research), Prof. Dr.-Ing. Roland Dittmeyer (Karlsruhe Institute of Technology) und Prof. Dr. Volker Quaschning (HTW Berlin) hat das Unternehmen aus Neuzeug (Österreich) in der Kategorie „Smart Renewable Energy“ nominiert. Entscheidend war mit 35 Prozent insbesondere der Innovationsgrad des intelligenten Leistungsstellers, gefolgt vom technologischen und wirtschaftlichen Nutzen mit jeweils 25 Prozent.

„Mit unserem neuen Leistungssteller können Hausbesitzer nicht nur die Speicherkapazitäten ihrer Batterien preiswert erweitern, sondern auch ohne Speicher ihre Eigenverbrauchsquote auf 85 Prozent erhöhen“, erklärt my-PV-Geschäftsführer Dr. Gerhard Rimpler und ergänzt: „Die Nominierung bestätigt es: Wir nehmen eine Führungsrolle in diesem wichtigen Segment der Sektorenkopplung ein.“

Die Preisverleihung des „The smarter E AWARD“ findet am 20. Juni um 17 Uhr im „The smarter E Forum“ am Stand B2.570 statt.

Neuer AC-THOR für Landwirte und Gewerbe

Auf der Fachmesse The smarter E Europe stellt my-PV erstmals eine leistungsstärkere Version des Leistungsstellers AC-THOR für landwirtschaftliche und gewerbliche Anwendungen vor. Details werden bei einer feierlichen Enthüllung am 21. Juni bekannt gegeben. Eine Einladung folgt in Kürze.

my-PV auf der Fachmesse The smarter E Europe

my-PV präsentiert seine Produkte vom 20. bis zum 22. Juni auf der neuen Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden EM-Power, die erstmals unter dem Dach der „The smarter E Europe“ stattfindet. Besucher finden das Unternehmen auf dem Messegelände in München in Halle C2, Stand 210. Weitere Informationen: https://www.em-power.eu/

Quellenangaben

Textquelle:my-PV GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/117146/3950919
Newsroom:my-PV GmbH
Pressekontakt:my-PV GmbH
Tamara Gaigg
Teichstrasse 43
A-4523 Neuzeug
Telefon: +43 650 4244 648
Email: tamara.gaigg@my-pv.com
www.my-pv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Jubel bei Radio Bremen: „Kroymann“ gewinnt beim 54. Grimme-Preis 2018 Bremen (ots) - Das Debüt der Sketch-Comedy "Kroymann" erhält einen Grimme-Preis 2018 in der Kategorie Unterhaltung. "Ihr satirisches Potential brachte sie bereits von 1993 bis 1997 mit "Nachtschwester Kroymann" zur Entfaltung. Mit "Kroymann" knüpft sie an dieses Format an und bringt es mit Charme, Witz und Ironie zur Vollendung. Überraschend ist vor allem die anarchische Härte, mit der hier im Öffentlich-Rechtlichen die üblichen Stereotype aufs Korn genommen werden", urteilt die Jury und sagt weiter: "Timing, Ton und Themen sitzen. Konzessionen ans Publikum werden keine gemacht, Erwartungen g...
Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2018 für Anja Reschke Hamburg (ots) - Der Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2018 für Fernsehjournalismus geht an Anja Reschke. Die Journalistin, die u. a. auch das Politikmagazin "Panorama" vom NDR im Ersten und das Medienmagazin "Zapp" im NDR Fernsehen moderiert, wird für ihre Überzeugungskraft und die investigative Berichterstattung ausgezeichnet, die sie als Leiterin der Abteilung Innenpolitik/Fernsehen im Norddeutschen Rundfunk verantwortet. NDR Intendant Lutz Marmor: "Anja Reschke ist furchtlos und unabhängig, und sie geht den Dingen auf den Grund: journalistische Tugenden, für die auch Hanns Joachim Friedrichs s...
Greta Gerwigs LADY BIRD erhält höchstes FBW-Prädikat Wiesbaden (ots) - Mit dem tragikomischen Coming-of-Age-Film LADY BIRD (Start: 19. April) gibt Greta Gerwig, die seit FRANCES H. eine Ikone des US-Indie-Kinos ist, ihr Langfilm-Regiedebüt. Mit ihrem Film erzählt sie auch die Geschichte ihrer Heimatstadt Sacramento, aus der sie als Jugendliche unbedingt ausbrechen wollte. Ein Schicksal, dass ihre Hauptfigur Christine "Lady Bird" McPherson, dargestellt von Saoirse Ronan, mit ihr teilt. Gerwigs Film beschreibt Lady Birds Weg ins Erwachsenwerden, erzählt von ihrem Schulalltag, ihren Plänen für die Zukunft und auch und vor allem von den ständigen St...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.