Aktiver Cell Balancer für Lithium-Zellen Lebensdauer, Leistung, …

Veröffentlicht: 27. Mai 2018 | 11:21 Uhr
Aktiver Cell Balancer für Lithium-Zellen Lebensdauer, Leistung, …

Ansbach (ots) – Die AutarcTech GmbH in Ansbach bietet eine Innovation für Zell-Balancing von Lithium-Batteriezellen an. Mit den Neuentwicklungen Joulie-16 und Joulie-4 löst der mittelfränkische Batteriehersteller das grundlegende Problem von Li-Zellen – das fortschreitende Abweichen deren chemisch-physikalischer Eigenschaften – und erreicht damit Höchstwerte bei Zyklenzahl und Kapazität der Batterien.

Die BMS vom Typ Joulie verschwenden im Gegensatz zu konventionellen passiven Balancern keine Energie beim Ausgleich der Ladungszustände von Li-Zellen. Stattdessen wird überschüssige Energie voll geladener Zellen auf geringer geladene übertragen. Der Wirkungsgrad der Balancer-Komponente steigt damit von 0% (passiver Balancer) auf > 92% (aktiver Balancer). Zusätzlich wird die Lebensdauer der Zellen um bis zu 30% erhöht, weil das für Li-Zellen typische Auseinanderdriften der chemisch-physikalischen Eigenschaften einzelner Zellen dauerhaft reduziert wird.

Werner Zenke, Geschäftsführer der AutarcTech GmbH, zeigt einen weiteren positiven Effekt auf: „Lithium-Batterien können jetzt dauerhaft tiefer entladen werden. Statt der üblichen 70% Kapazitätsentnahme (Depth of Charge, DoD) sind jetzt 90% und mehr möglich. Das entspricht einer Kapazitätssteigerung von mehr als 20%, ohne Einbußen bei der Lebensdauer!“

Mit den Active Cell Balancer BMS Joulie können Zellen bis 1000 Ah gebalanced werden. Joulie-4 ist zudem kaskadierbar von 12V bis 800V. Die Active Balance BMS Joulie sind somit universell einsetzbar für Eigenheime, Gewerbebetriebe, Großanlagen und mobile Anwendungen. Per Internet-Fernüberwachung werden alle Zellen einer Batterie unabhängig vom Wechselrichter automatisch beobachtet. Zur Kommunikation mit dem Wechselrichter ist ein CAN-Interface (Studer, SMA) verfügbar.

Joulie verfügen über ein ausgeklügeltes Sicherheitskonzept. Ladezustand und Temperatur jeder einzelnen Zelle werden permanent überwacht. Die BMS verfügen über on-board-Treiber für bi-stabile Leistungsrelais. Die Elektronik verfügt über redundante Strategien zur Fehlererkennung inklusive unabhängiger Überwachung des ‚Prozessor-Herzschlages‘.

Entwickelt wurde Joulie in Deutschland, und auch die Fertigung ist ‚Made in Germany‘. Alle Lithium-Speicher der LiRack-Serie von AutarcTech enthalten das Modul, es kann aber auch von Drittanbietern als Bestandteil eigener Lithium-Speicher in verschiedenen Konfigurationen eingesetzt werden.

Die AutarcTech GmbH ist seit 2012 mit Lithium-Speichern erfolgreich am Markt präsent, setzt großteils auf lokale Zulieferer und kooperiert in Technologiefragen eng mit der ortsansässigen Hochschule.

Quellenangaben

Textquelle:AutarcTech GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130808/3953882
Newsroom:AutarcTech GmbH
Pressekontakt:AutarcTech GmbH
http://www.autarctech.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach Big Data kommen Bots: Auf diese Technologien setzen die Unternehmen … Stuttgart (ots) - Drei Viertel der Unternehmen im deutschsprachigen Raum hat die Digitalisierung laut einer aktuellen Studie von Horváth & Partners maßgeblich verändert. Digitale Lösungen helfen 98 Prozent der Firmen, ihre Produktivität zu steigern und Kosten zu senken. Die derzeit am weitesten verbreiteten Technologien sind Cloud-Lösungen und Virtual Services. Für die Zukunft setzen die Unternehmen in erster Linie auf Big-Data-Lösungen. Neun von zehn Entscheidern sind aber auch überzeugt, dass robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA) ihr Unternehmen stark voranbringen wird. Unter RP...
Galileo: Anna und Ellen gehen auf ihre Reise ins All Bremen (ots) - Rund 80 Mitarbeiter der OHB System AG, ein Tochterunternehmen des Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE, haben heute die beiden letzten Galileo FOC-Satelliten* aus dem Batch 2 verabschiedet. Sie verließen gegen 12.30 Uhr das Werksgelände auf zwei LKW in Bremen. Ende Juli werden sie mit zwei weiteren Galileo-Satelliten, "Tara" und "Samuel", an der Spitze einer Ariane-5-Rakete ins All transportiert werden. Zuvor jedoch steht der aufwändige Transport erst per LKW zum Flughafen nach Luxemburg und anschließend zum Flughafen Cayenne in Französisch Guyana an. Die beiden Satelliten ...
Girls’Day bei Ericsson an gleich drei Standorten Aachen / Düsseldorf / Frankfurt (ots) - - Ericssons Engagement beim Girls'Day geht bereits in das 14. Jahr- Erstmalig finden die speziellen Veranstaltungen für technikinteressierte Mädchen gleichzeitig an Ericsson-Standorten in Aachen, Düsseldorf und Frankfurt am Main statt - Start des globalen Ericsson-Innovationswettbewerbs "Girls Who Innovate 2018" für Mädchen im Alter von 9 bis 18 Jahren Zum 14. Mal findet heute der Girls'Day bei Ericsson statt. Erstmalig finden die speziellen Veranstaltungen für technikinteressierte Mädchen gleichzeitig an Ericsson-Standorten in Aachen, Düsseldorf und ...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5