In Kürze sind alle Blicke nach Russland gerichtet, wenn dort die …

Veröffentlicht: 1. Juni 2018 | 21:56 Uhr
In Kürze sind alle Blicke nach Russland gerichtet, wenn dort die …

Münster/Helsinki (ots) –

Um 90 Millionen Euro ging es bei der heutigen Ziehung in der obersten Gewinnklasse – und erneut hat kein Tipper den Jackpot geknackt. Das bedeutet, dass die Mega-Summe von 90 Millionen das erste Mal seit Beginn der Eurojackpot-Lotterie drei Wochen lang hintereinander stehen bleibt!

Bei der heutigen Ziehung am Freitagabend (1. Juni 2018) wurden die Gewinnzahlen 14, 19, 21, 30 und 32 sowie die beiden Eurozahlen 4 und 7 gezogen.

Zudem bot sich gleichzeitig die Chance, das Glück auch in der zweiten Gewinnklasse am Schopf zu packen, denn dort hatte sich ein zweiter Jackpot von weiteren 20 Millionen Euro gebildet. Beim Eurojackpot gibt es keine Zwangsausschüttung, wenn die Obergrenze von 90 Millionen im ersten Gewinnrang erreicht ist. Stattdessen fließt der Überlauf in den zweiten Rang.

Und hier gibt es Gewinner: Gleich drei Spielteilnehmer können sich über den Aufstieg in den Kreis der Millionäre freuen – zwei davon in Deutschland! Jeweils 7.318.844,80 Euro gehen nach Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sowie nach Dänemark.

Für die nächste Ziehung wird jetzt mit einem zweiten Jackpot von rund 22 Millionen gerechnet. Heißt: Am kommenden Freitag (8. Juni) geht es jetzt sogar um 90 plus 22 Millionen!

Der Aufbau und das Stehenbleiben dieses Jackpots läuft nun mittlerweile über neun Wochen. Axel Weber, Sprecher der Lotterie Eurojackpot, wagt eine Prognose: „Sommer, Sonne und 90 Millionen – auch wenn der Eurojackpot ja eher an eine Europameisterschaft mit 18 teilnehmen europäischen Ländern erinnert, wird sich der nächste 90-Millionen-Gewinner sicher wie ein Weltmeister fühlen.“

Der Eurojackpot ist seit Start der Lotterie im Jahr 2012 überhaupt erst zum fünften Mal auf die maximale Höhe angewachsen. Im Mai 2015 und Oktober 2016 erzielten Spielteilnehmer aus Tschechien und Deutschland (Baden-Württemberg) jeweils Rekord-Gewinne von 90 Millionen Euro.

Zum Jahreswechsel 2016/17 stand der Jackpot ebenfalls beim Höchstbetrag. Gleich fünf Spieler teilten sich die Gewinnsumme und erhielten pro Person 18 Millionen Euro. Zuletzt war der Topf im Februar 2018 auf 90 Millionen angewachsen. Hier gewann eine Tippgemeinschaft aus Finnland.

Wer wird den Mega-Jackpot letztlich knacken? Bis kommenden Freitag (8. Juni 2018) können Tipps in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.eurojackpot.de abgegeben werden.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Eurojackpot
Textquelle:Eurojackpot, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/107909/3959372
Newsroom:Eurojackpot
Pressekontakt:Medienkontakt:
WestLotto
Axel Weber
Telefon: 0251-7006-1313
Telefax: 0251-7006-1399
presse@eurojackpot.de
presse.eurojackpot.de
eurojackpot.spiegel.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Rosa prickelnder Sommergenuss: Das Aromatic Tonic von FEVER-TREE bringt … Berlin (ots) - Aufregend prickelnd und in einem zarten rosa Gewand, brachte FEVER-TREE im vergangenen Sommer eine neue Farbnuance in die Welt des Gin & Tonic. Inspiriert durch ein historisches Rezept der britischen Royal Navy und mit hochwertiger Angosturarinde aus Südamerika veredelt, bildet dieses Tonic Water nicht nur die perfekte Grundlage für einen Pink Gin & Tonic, sondern schmeckt auch wunderbar erfrischend in leichten Aperitif-Varianten. Das neue Tonic Water enthält natürliche Essenzen der Agosturarinde und erhält dadurch seinen auffallenden rosa Farbton und seinen bitteren Ges...
Action, Abenteuer und Akrobaten: Das Sommerfestival der Autostadt … Wolfsburg (ots) - - Spaß für die ganze Familie vom 18. Juli bis 26. August - Action auf Riesenrutschen und gigantischen Airtramps - Shows des Cirque Nouveau auf zwei Bühnen, Straßenzirkus im Park der Autostadt - Entspannung am Wasser auf Cool Summer Island Zum Sommerfestival verwandelt sich die Autostadt in Wolfsburg vom 18. Juli bis 26. August in eine einzigartige Erlebnislandschaft - für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Riesige Rutschen und Airtramps bieten Action, für Spaß im Hafenbecken sorgen Elektro-Waterbuggys oder Loungetretboote und die passende Atmosphäre zur Erholung wartet auf d...
Urlaub vom Zuviel quartier – lodges tagesbar forum Garmisch-Partenkirchen (ots) - Unsere Welt ist hektisch. Momente der Ruhe sind zum Luxus geworden. Mitten in Garmisch entstand 2016 ein Quartier mit Wohnhäusern und ein kleines, feines Hotel mit puristischen Holzlodges, deren Einrichtung mit dem Anspruch für hochwertige Gestaltung überzeugt. In der klaren und einfachen Architektur in Verbindung mit der Garmischer Bergwelt findet der Gast eine Unterkunft für einen Urlaub vom Zuviel. Das quartier bietet mit seinen Lodges in Holzbauweise den idealen Rückzugsort für Gäste, die Ruhe und Natur suchen. Durch die hellen, unbehandelten Holzwände und di...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.