Experten von Golden Gates Edelmetalle raten – genau jetzt Gold kaufen

Veröffentlicht: 6. Juni 2018 | 9:21 Uhr
Experten von Golden Gates Edelmetalle raten – genau jetzt Gold kaufen

Görlitz (ots) – Der Goldpreis hat sich vom Sturz unter die Marke von 1.300 Dollar noch nicht wirklich erholt und notiert aktuell bei 1.293,33 USD. Hauptverantwortlich für die Negativentwicklung der letzten Zeit ist neben dem starken Dollar auch das Plus bei US-Zinsen, beides führt zu verstärkten Verkäufen an den Goldmärkten. Da physisches Gold besonders in Krisenzeiten als sichere Geldanlage geschätzt wird und die nächsten sicherheitspolitischen und währungspolitischen Turbulenzen sich schon abzeichnen, ist mit einem baldigen Preisanstieg zu rechnen. Die Krisenherde der Welt wie Korea, Nahost, die Ukraine sind weiterhin virulent und können jeder Zeit akut werden. Die unberechenbare Politik des US-Präsidenten trägt ebenfalls zur Unsicherheit bei. Auch der Brexit, der Katalonien-Konflikt und andere separatistische Bestrebungen können zu Unruhe an den Finanzmärkten führen, ebenso wie die Wahl in Italien. In der drittgrößten Volkswirtschaft der EU sind zwei populistisch ausgerichtete Parteien mit verschiedenen Zielen und ohne Erfahrung an die Macht gekommen. Ihre Politiker versprachen großzügige Wählergeschenke, wie weniger Steuern, früherer Renteneintritt und ein Grundeinkommen für fast alle. Das bedeutet zwangsläufig neue Schulden. Europas Finanzen droht nichts Gutes; denn Forderungen Italiens nach einem immensen Schuldenerlass werden lauter und somit könnte die nächste Eurokrise bevorstehen. Wer sein Vermögen schützen möchte, sollte sich entschließen in Gold zu investieren und von dem derzeit niedrigen Preis des Edelmetalls zu profitieren.

Aufbau eines krisensicheren Edelmetallbestandes

Zur Vermögensabsicherung lohnt es sich langfristig bei Gold zu bleiben, um den sogenannten Cost-Average-Effekt zu nutzen. Dieser Durchschnittskosteneffekt beschreibt die Folge der Verteilung einer Investition in eine Anlage über einen längeren Zeitraum hinweg.

Die Golden Gates Edelmetalle GmbH, ein etabliertes Familienunternehmen aus Görlitz, ermöglicht ihren Kunden sich über einen Sparplan den Cost-Average-Effekt zu Nutze zu machen. Schon ab 25,00 EUR/Monat können Kunden Goldbarren und Goldmünzen ansparen und sich so systematisch einen Goldbestand aufbauen. Durch regelmäßige, feste Einzahlungen kaufen sie bei niedrigen Goldpreisen mehr und bei höheren Goldpreisen weniger Gold und nutzen Marktschwankungen zu ihrem Vorteil. Langfristig ergeben sich durch den Cost-Average-Effekt ein niedrigerer Durchschnittskaufpreis und ein geringeres Risiko. Der Effekt ist umso stärker, je länger der Einzahlungszeitraum ist. Die Golden Gates Edelmetalle GmbH bietet ihren Kunden größtmögliche Flexibilität, Sicherheit und Transparenz. Neben Gold in Münzen oder Barrenform können Sie auch die Edelmetalle Silber, Platin und Palladium erwerben. Sie haben die Wahl zwischen Einmalkauf und verschiedenen Sparplan-Modellen.

Ihre Edelmetalle können nach Hause geliefert werden, oder in Hochsicherheitstresoren in München, Wien und Zürich gelagert werden. Bei der kostengünstigen Lagerung behält der Kunde die volle Kontrolle und ein jährlicher Depotauszug zeigt ihm seinen Bestand an. Eine Lieferung seines Goldbestandes oder eines Teils davon ist jederzeit möglich. Welche Wünsche der Kunde im Einzelnen hat, wird in einem persönlichen Gespräch mit einem der mehr als 1000 hochqualifizierten Vertriebspartner ermittelt.

Mit dem Kauf von physischem Gold können Anleger ihr Vermögen gegen Risiken einer steigenden Inflation oder eines Finanzcrashs absichern. Daher gehört Gold zum Vermögensaufbau und zur Altersvorsorge unbedingt dazu. Mit der Golden Gates Edelmetalle GmbH hat der Anleger einen vertrauensvollen Spezialisten an seiner Seite, um nachhaltig und sicher sein Vermögen aufzubauen.

Quellenangaben

Textquelle:Golden Gates Edelmetalle GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129241/3962658
Newsroom:Golden Gates Edelmetalle GmbH
Pressekontakt:GOLDEN GATES EDELMETALLE GmbH
Demianiplatz 21/22
02826 Görlitz
T: +49.3581.846700-2
info@goldengates.de
https://www.goldengates.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Connemann: Haushalt sendet starkes Signal für die Menschen auf dem Land Berlin (ots) - Investitionen in ländliche Räume und für Landwirtschaft Das Bundeskabinett hat gestern den zweiten Regierungsentwurf des Bundeshaushaltes 2018 beschlossen. Dazu erklärt die für Ernährung und Landwirtschaft zuständige stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann: "Dieser Etat setzt Schwerpunkte - und zwar für die Menschen auf dem Land und die Landwirtschaft. Der Auftakt von Bundesministerin Julia Klöckner ist stark. Mit sechs Milliarden Euro ist der Etat des BMEL so hoch wie noch nie. So können bewährte Programme weitergeführt und gleichzeitig Neue...
Sparda-Bank West mit solidem Geschäftsergebnis 2017 Düsseldorf (ots) - Die Sparda-Bank West hat ihr Geschäftsjahr 2017 mit einem sehr soliden Ergebnis abgeschlossen: Die Bilanzsumme der Genossenschaftsbank stieg auf 9,3 Mrd. Euro (+4,1 %), ihre Kundeneinlagen wuchsen auf 8,3 Mrd. Euro (+4,4 %) und bei den Baufinanzierungen erreichte das Institut ein Gesamtvolumen von 4,5 Mrd. Euro (+0,4 %). "Diese Zahlen sind mit Blick auf die nach wie vor schwierige Marktlage wirklich erfreulich", kommentiert Manfred Stevermann, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank West, das Ergebnis. Und er richtet seinen Blick zugleich nach vorn: "Unsere Mitarbeiterinnen un...
ELK Fertighaus GmbH baut Engagement in Deutschland aus München/Wien (ots) - Österreichischer Marktführer forciert Wachstum in Deutschland - Signifikante Steigerung der Marktanteile durch Neueinstellungen und strategische Ausrichtung auf Bedürfnisse deutscher Kunden - Investitionen in Millionenhöhe in neue Produktlinie In Österreich ist die ELK Fertighaus GmbH mit über 45.000 Kunden bereits führend im Markt für Fertighäuser. Jetzt kündigt das Unternehmen an, sein Engagement in Deutschland signifikant zu verstärken. Bereits im ersten Quartal gelang eine Absatzsteigerung um 12,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. In den kommenden drei Jahren ...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.