Geschäftszahlen 2017: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG erzielte …

Veröffentlicht: 6. Juni 2018 | 12:21 Uhr
Geschäftszahlen 2017: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG erzielte …

Frankfurt (ots) –

– Hauck & Aufhäuser erzielte mit einem Ergebnis von 26 Mio. Euro nach Steuern das beste Ergebnis seit der Finanzkrise – Durchschnittliche Assets under Management stiegen auf 75,0 Mrd. Euro und die Bilanzsumme stieg auf 5,1 Mrd. Euro – Deutliche Steigerung der operativen Profitabilität bekräftigt bisherige strategische Entscheidungen im Rahmen der „H&A Strategy 2020“ – Mitarbeiterzuwachs um 148 Heads auf insgesamt 726 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgrund der erfolgreichen Übernahme der Luxemburger Sal. Oppenheim-Gesellschaften

Hauck & Aufhäuser verbuchte für das Geschäftsjahr 2017 den erfolgreichsten Jahresabschluss seit der Finanzkrise und erreichte ein Ergebnis nach Steuern von 26,0 Mio. Euro (Vorjahr: -8,0 Mio. Euro). Die durchschnittlichen Assets under Management betrugen 75,0 Mrd. Euro (Vorjahr: 56,5 Mrd. Euro) und stiegen in den vergangenen Jahren kontinuierlich an – ebenso wie die Bilanzsumme, die sich zum 31.12.2017 auf 5,1 Mrd. Euro beläuft (Vorjahr: 3,0 Mrd. Euro). Die Mitarbeiteranzahl zum Bilanzstichtag stieg im Vergleich zum Vorjahr (578 Heads) auf 726 Köpfe an, hauptsächlich aufgrund der erfolgreichen Übernahme der Luxemburger Sal. Oppenheim-Gesellschaften.

Ein entscheidender Anteil dieser positiven Entwicklungen ist auf die sukzessive Implementierung der „H&A Strategy 2020“ zurückzuführen, die mit einem umfangreichen Transformationsprozess des Bankhauses einhergeht. Der Fokus liegt dabei auf den Handlungsschwerpunkten organisches und anorganisches Wachstum, Digitalisierung und Effizienzsteigerung durch Automatisierung. „Alle Säulen dieser Strategie sind darauf ausgerichtet, eine der führenden Banken für Vermögen im deutschsprachigen Raum zu werden, die Cost-Income-Ratio weiter zu verbessern und die individuellen Anforderungen unserer Kunden zu ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen“, erläutert Michael Bentlage, Vorstandsvorsitzender von Hauck & Aufhäuser.

Mit der Stärkung des Standorts Luxemburg sowie der Zusammenarbeit mit Fosun International Ltd. baut Hauck & Aufhäuser zudem seine internationale Präsenz über den deutschsprachigen Raum hinaus aus. Während die Investitionen der Privatbank in den vergangenen Jahren stark von regulatorischen Verpflichtungen wie MiFID II oder der Investmentsteuerreform geprägt waren, steht künftig das Thema Digitalisierung verstärkt im Fokus. Aktuell werden alle Privatkunden auf die 2018 fertiggestellte Online-Banking-Plattform migriert. Noch im Jahr 2018 wird ein digitales Vermögensverwaltungsangebot für Kunden an den Start gehen.

Den vollständigen Jahresbericht finden Sie unter https://www.hauck-aufhaeuser.com/newsroom/2018/06/jahresbericht-2017

Über Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers kann auf eine 222 Jahre lange Tradition zurückblicken. Das Haus ist aus der Fusion zweier traditionsreicher Privatbanken hervorgegangen: Georg Hauck & Sohn Bankiers in Frankfurt am Main, gegründet 1796, und Bankhaus H. Aufhäuser, seit 1870 in München am Markt. Die beiden Häuser schlossen sich 1998 zusammen. Der Vorstand der Bank besteht aus dem Vorsitzenden des Vorstands Michael Bentlage sowie dem Mitglied des Vorstands Wolfgang Strobel. Hauck & Aufhäuser versteht sich als traditionsreiches und gleichzeitig modernes Privatbankhaus.

Die Bank mit Standorten in Frankfurt am Main, München, Hamburg, Düsseldorf und Köln konzentriert sich auf die ganzheitliche Beratung und die Verwaltung von Vermögen privater und unternehmerischer Kunden, das Asset Management für institutionelle Investoren, umfassende Fondsdienstleistungen für Financial und Real Assets in Deutschland und Luxemburg sowie die Zusammenarbeit mit unabhängigen Vermögensverwaltern. Darüber hinaus bieten wir Research-, Sales- und Handelsaktivitäten mit einer Spezialisierung auf Small- und Mid-Cap-Unternehmen im deutschsprachigen Raum sowie individuelle Services bei Börseneinführungen und Kapitalerhöhungen an. Im Vordergrund der Geschäftstätigkeit steht die ganzheitliche und persönliche Beratung, auf deren Basis individuelle Lösungen entwickelt werden.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG
Textquelle:Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/115618/3963085
Newsroom:Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG
Pressekontakt:Sandra Freimuth
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG
Telefon 089/2393-2111
sandra.freimuth@hauck-aufhaeuser.com
www.hauck-aufhaeuser.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Nein zur europäischen Einlagensicherung! München (ots) - Im Nebel und Pulverdampf der Koalitionsverhandlungen hat ein anderes Thema recht wenig Widerhall in der Öffentlichkeit gefunden - die zukünftig geplante europäische Einlagensicherung. Der neue Eurogruppenchef, der Portugiese Mario Centeno, drängt auf "Reformen" und möchte die "Bankenunion vollenden". Dies würde dann auch eine europäische Einlagensicherung bedeuten, also eine europaweite Haftung der Steuerzahler für die Bankguthaben in den einzelnen Mitgliedsstaaten. Die Bundesregierung hat bereits Entgegenkommen signalisiert und spricht - in Person des geschäftsführenden Finanz...
Hauck & Aufhäuser holt Protechting, das Start-up Accelerator … Frankfurt (ots) - - Hauck & Aufhäuser holt das mittlerweile international anerkannte und ausgezeichnete Start-up Accelerator Programm Protechting zum ersten Mal nach Deutschland. - Protechting geht damit in die dritte Runde. - Die neue Auflage wir von den lokalen Partnern Fidelidade, Luz Saúde und Hauck & Aufhäu-ser unterstützt, die den internationalen Kontext des Projekts weiter schärfen und stärken Hauck & Aufhäuser unterstützt zum ersten Mal das Start-up Accelerator Programm Protechting von Fosun, Fidelidade und Luz Saúde, das dieses Jahr bereits in seine dritte Auflage startet....
Einladung zur ADAC Hauptversammlung 2018 in Dresden München (ots) - Am Samstag, 5. Mai 2018, findet in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden die diesjährige Hauptversammlung von Europas größtem Mobilitätsclub statt. Vor Ort diskutieren die rund 200 Delegierten der 18 eigenständigen ADAC-Regionalclubs unter dem Motto "einfach.sicher.unterwegs." unter anderem Fragen zur künftigen Rolle des ADAC e.V. als mitgliederorientierter Mobilitätsdienstleister in Zeiten gravierender technologischer und gesellschaftlicher Veränderungen. Darüber hinaus stellt das Präsidium die Gesamtentwicklung und die wichtigsten Kennzahlen des ADAC e.V. für das Geschäfts...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.