Integrata AG schließt das Geschäftsjahr 2017 erfolgreich ab

Veröffentlicht: 13. Juli 2018 | 8:06 Uhr
Integrata AG schließt das Geschäftsjahr 2017 erfolgreich ab

Stuttgart (ots) – Die Integrata Aktiengesellschaft, eines der führenden europäischen Weiterbildungsunternehmen, kann auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2017 zurückblicken. Die positive Geschäftsentwicklung zeichnet sich durch einen soliden Gesamtumsatz von 39,6 Millionen Euro aus. Der operative EBIT beläuft sich auf 0,5 Millionen Euro, wozu u.a. ein außerordentliches Finanzergebnis beigetragen hat. Damit erfüllten sich die Erwartungen, die in die Neuausrichtung im Jahr 2016 gesetzt wurden.

Die Integrata Aktiengesellschaft, die als deutsches Standbein der weltweit agierenden Cegos Group ein umfassendes Angebot für Seminare, Qualifizierungsprojekte wie auch Qualifizierungsprozesse und Trainingslogistik hat, konnte ihre Marktposition weiter ausbauen. Über den Anstieg der durchschnittlichen Teilnehmerzahl im offenen Seminargeschäft hinaus, verzeichnet das Weiterbildungsunternehmen ein großes Interesse an seinen digitalen Lernangeboten, die mit hoher Innovationskraft kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Die Integrata Aktiengesellschaft hat das Jahr 2017 intensiv genutzt, um ihr digitales Leistungsspektrum über die im eigenen Haus entwickelten und produzierten digitalen Lernmedien hinaus weiter auszubauen. Mit Beginn des Jahres 2018 stand mit dem LearningHub@Cegos eine Lernplattform bereit, die den Zugang zu neuen digitalen Lernwelten eröffnet und das Performance Learning unterstützt. Auf der Lernplattform sind schon jetzt viele relevante Trainings und Seminare verfügbar, die als professionell didaktisch aufbereitete Lernpfade den veränderten Lernanforderungen und Lerngewohnheiten Rechnung tragen. Für den Vorstandsvorsitzenden Ingmar J. Rath ein Grund, mit großem Optimismus in die Zukunft zu blicken: „Die Integrata Aktiengesellschaft festigt mit diesen neuen Lernlösungen ein weiteres Mal ihre Vorreiterrolle innerhalb der Weiterbildungsbranche und rechnet mit einer weiterhin positiven Entwicklung für das laufende Geschäftsjahr.“

Mit der Einführung der BEST-Strategie und der Entwicklung des 4REAL-Vorgehensmodells wurde ein stabiles Fundament geschaffen, auf dem weiter aufgebaut wird. Mithilfe der BEST-Seminare, die auf anhaltende Nachfrage stoßen, können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf allen Berufsstufen auf die spezifischen Herausforderungen des digitalen Zeitalters vorbereiten. Dazu gehören Themen wie Industrie 4.0, Business Intelligence, Transformationale Führung oder Social Media. Das 4REAL-Vorgehensmodell, das im Blended Learning-Bereich eingeführt wurde und nun in alle Lernlösungen einfließt, ist Kern eines didaktischen Konzepts, das in Zusammenarbeit mit der Cegos Group entwickelt wurde. Im Mittelpunkt steht das individuelle Lernerlebnis, die sogenannte Learner Experience, die für nachhaltige Lernerfolge sorgt.

Mit der Adhoc-Mitteilung vom 8. Mai 2018 kündigte die Integrata Aktiengesellschaft die Einleitung eines aktienrechtlichen Squeeze-Out-Verfahrens durch den Hauptaktionär ein.

Der Geschäftsbericht 2017 ist mit dem heutigen Datum unter www.integrata.de veröffentlicht.

Integrata AG – Cegos Group

Als Unternehmen der Cegos Group ist die Integrata AG einer der führenden europäischen Full Service-Anbieter für Qualifizierungsprojekte und Qualifizierungsprozesse, Trainingslogistik sowie Seminare. Das Unternehmen besteht seit 1964 und ist in der Personalentwicklung, Organisationsentwicklung und Informationstechnologie für seine Kunden tätig. Das Portfolio deckt über 1.200 Kernthemen ab und umfasst klassische sowie digitale Lerninhalte, Lernmethoden und Medien von Web Based Trainings bis hin zum Virtual Classroom. Die Lernplattform LearningHub@Cegos bündelt alle passenden Lerninhalte, Medien und Lösungen sowie den sozialen Austausch in einer personalisierten Lernumgebung. 150 Berater helfen umfassend bei der Auswahl zielführender Qualifikationsmaßnahmen. Ca. 200 festangestellte Mitarbeiter sorgen für eine optimale Organisation und mehr als 1.400 erfahrene Referenten für einen nachhaltigen Wissenstransfer. An 15 Standorten in Deutschland stehen den Teilnehmern neben Seminarräumen auch über 1.000 modern ausgerüstete IT- Arbeitsplätze zur Verfügung. Seit 2014 ist die Integrata AG in die Cegos Group integriert.

Cegos Gruppe weltweit Seit der Gründung im Jahre 1926 ist die Cegos Group weltweit führender Anbieter für professionelles und nachhaltiges Training. Cegos beschäftigt derzeit 1.000 Mitarbeiter/innen und ist in 11 europäischen, asiatischen und lateinamerikanischen Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften tätig. Darüber hinaus ist Cegos in mehr als 50 Ländern weltweit durch Partnerunternehmen und Distributoren vertreten, die zu den führenden Weiterbildungsunternehmen und Technologie-Experten zählen.

Quellenangaben

Textquelle:Integrata AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/41994/3998701
Newsroom:Integrata AG
Pressekontakt:Kai Nellinger
kai.nellinger@integrata.de
Bozica Klein
bozica.klein@integrata.de
Integrata AG – Cegos Group
Zettachring 4
70567 Stuttgart
Tel. +49 711 62010-201
Fax -216

Das könnte Sie auch interessieren:

Girls’Day bei Ericsson an gleich drei Standorten Aachen / Düsseldorf / Frankfurt (ots) - - Ericssons Engagement beim Girls'Day geht bereits in das 14. Jahr- Erstmalig finden die speziellen Veranstaltungen für technikinteressierte Mädchen gleichzeitig an Ericsson-Standorten in Aachen, Düsseldorf und Frankfurt am Main statt - Start des globalen Ericsson-Innovationswettbewerbs "Girls Who Innovate 2018" für Mädchen im Alter von 9 bis 18 Jahren Zum 14. Mal findet heute der Girls'Day bei Ericsson statt. Erstmalig finden die speziellen Veranstaltungen für technikinteressierte Mädchen gleichzeitig an Ericsson-Standorten in Aachen, Düsseldorf und ...
Genossenschaftliche FinanzGruppe steigert Vorsteuergewinn auf 8,9 … Frankfurt (ots) - Die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken erzielte im Geschäftsjahr 2017 ein gutes konsolidiertes Ergebnis: Sie steigerte ihren Gewinn vor Steuern um 7,3 Prozent auf 8,9 Milliarden Euro. Zugleich baute sie ihr bilanzielles Eigenkapital deutlich auf 104,4 Milliarden Euro aus. Es überstieg damit erstmals auf konsolidierter Ebene die 100-Milliarden-Euro-Marke. Die FinanzGruppe ist damit auch hinsichtlich möglicher Wachstumsrisiken in der Weltwirtschaft gut aufgestellt. Der nach internationalen Rechnungslegungsstandards IFRS erstellte konsolidierte Jahresa...
Ordentliche Entwicklung im Geschäftsjahr 2017 als Ausgangspunkt für … Bielefeld (ots) - Das Nahrungsmittelunternehmen Dr. Oetker hat im Geschäftsjahr 2017 seinen Umsatz auf 2.430 Millionen Euro gesteigert, erneut hohe Investitionen getätigt und damit die Basis für weiteres Wachstum im laufenden Jahr gelegt. Mit einer klaren Fokussierung auf die Kategorien Kuchen / Dessert und Pizza, weiteren Akquisitionen und Beteiligungen an klassischen und neuen Geschäftsmodellen sowie der verstärkten Entwicklung innovativer Produkte und Servicedienstleistungen will das Bielefelder Familienunternehmen international weiter expandieren. Dr. Albert Christmann, Vorsitzender der Dr...

Über den Autor presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5