Welches ist das beste Zahlungsmittel im Ausland? » Finanzen Heute

Welches ist das beste Zahlungsmittel im Ausland?

Viele stellen sich vor einer Reise ins Ausland die Frage: Welches Zahlungsmittel ist besonders sicher und wie viel Bargeld soll ich mitnehmen? Aber auch die Frage, ob man im Urlaubsland einfach so am Geldautomaten Bargeld abheben kann und wie man einer möglichen Abzocke beim Geldwechsel entgeht, das beschäftigt viele Urlauber.

Wie viel Bargeld ist angemessen?

Der Bundesverband der deutschen Banken rät dazu, nur ein Drittel der Reisekasse in Bargeld dabei zu haben. Dieser Wert muss jedoch nicht immer stimmen, denn jeder bevorzugt eine andere Reiseform. So können zum Beispiel alle Pauschalurlauber und auch alle, die All inclusive gebucht haben, ihre Reisekosten ziemlich exakt ausrechnen und entsprechend viel Bargeld mitnehmen. Alle, die einen Individualurlaub planen, wissen nicht so genau, was auf sie zukommt und müssen meist vor Ort entscheiden, ob sie Bargeld brauchen oder nicht.

Wo sollte Geld gewechselt werden?

Wer außerhalb der Staaten mit Eurowährung verreist, der muss Geld wechseln. Wo aber sollte Geld gewechselt werden, zu Hause oder erst am Ferienort? In den meisten Fällen ist es eine gute Wahl, vor Ort am Bankautomaten Geld zu ziehen, denn dann wird der beste Kurs geboten. Keine gute Entscheidung ist es, auf der Straße Geld zu wechseln, denn das kann je nach Reiseland sehr gefährlich werden, zudem können die Urlauber nie ganz sicher sein, ob sie kein Falschgeld bekommen.

Ist das Zahlungsmittel Kreditkarte zu empfehlen?

Die Kreditkarte hat sich auch im Ausland als gutes Zahlungsmittel bewährt, aber wer in den Ferien mit der praktischen Karte bezahlen will, der sollte sich vor Antritt der Reise informieren, welche Kosten bei der Nutzung im Ausland anfallen. Bei einigen Banken wird pro Abhebung im Ausland eine Gebühr fällig, die zwischen sechs und acht Euro liegt. Besonders teuer ist die Nutzung der Kreditkarten bei den Volksbanken und Sparkassen im Ausland.

Bild: © Depositphotos.com / scanrail

Welches ist das beste Zahlungsmittel im Ausland?
5 (100%) 1

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …


Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.