Verhindern Facebook-Freunde zukünftig eine Kreditvergabe? » Finanzen Heute

Verhindern Facebook-Freunde zukünftig eine Kreditvergabe?

Im Finanzierungsbereich sind es die meisten Verbraucher schon seit vielen Jahren gewohnt, dass ihre Bonität vor dem Erhalt eines Darlehens seitens der Bank überprüft wird. Üblicherweise werden dazu insbesondere zwei Kriterien herangezogen, nämlich zum einen das Einkommen des Kunden und zum anderen dient auch die SCHUFA-Auskunft dazu, die Kreditwürdigkeit zu beurteilen. Ein ganz neuer Aspekt könnte in naher Zukunft wichtig werden, denn immer mehr Banken wollen anscheinend auch soziale Netzwerke wie Facebook nutzen, um die Kreditwürdigkeit des Kunden einzuschätzen.

Verhalten auf Facebook wird immer öfter überprüft

In erster Linie ist es das eigene Verhalten des Kreditsuchenden, welches immer mehr Kreditinstitute in sozialen Netzwerken wie Facebook überprüfen. Dabei wird beispielsweise darauf geachtet, ob der Kunde anhand seines Facebook-Profils seriös zu sein scheint, oder ob dort beispielsweise häufig Bilder von Alkohol-Partys veröffentlicht werden. In diesen Fällen könnte es zukünftig durchaus möglich sein, dass Banken von einer Kreditvergabe absehen, weil sie den Kunden schlichtweg als nicht seriös einstufen. Noch etwas weiter könnte ein jetzt von Facebook patentiertes System gehen, welches es den Kreditinstituten ermöglicht, nicht nur den Kreditsuchenden selbst, sondern auch dessen Freunde anhand des Facebook-Auftritts zu bewerten.

Falsche Freunde können Kredit eventuell zukünftig verhindern

Beim geplanten System wird nicht nur der jeweilige Kreditsuchende seitens der Bank im sozialen Netzwerk überprüft, sondern die Prüfung erstreckt sich ebenfalls auf dessen Freunde. Daher könnte es passieren, dass – falls der Kreditsuchende besonders viele Freunde hat, die von der Bank eine negative Bewertung erhalten – er selbst kein Darlehen bekommt. Dabei würden die Kreditinstitute also in gewisser Weise davon ausgehen, dass eine Vielzahl von anscheinend unseriösen bzw. nicht kreditwürdigen Freunden die Wahrscheinlichkeit erhöhen würde, dass der Kreditsuchende selbst das Darlehen vielleicht nicht zurückzahlen kann. Kritiker laufen bereits Sturm gegen diese eventuell in der Zukunft eingesetzte Methode, da es schlichtweg nicht sein kann, dass falsche Freunde auf Facebook die Darlehensvergabe an eine andere Person indirekt verhindern.

Bild: © Depositphotos.com / rozelt

Verhindern Facebook-Freunde zukünftig eine Kreditvergabe?
5 (100%) 2

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …

Über den Autor Oliver Schoch

Oliver Schoch ist gelernter Bankkaufmann und war über 15 Jahre bei verschiedenen Banken und in diversen Bereichen tätig. Seit mittlerweile sieben Jahren ist er in Vollzeit als freiberuflicher Journalist und Online-Redakteur tätig. Webseite: www.autor-schoch.de