News: Die Deutsche Bank im freien Fall » Finanzen Heute

<span class=ns>News:</span> Die Deutsche Bank im freien Fall

Schon im April des vergangenen Jahres hatte es den Anschein, als würde es der Deutschen Bank nicht sonderlich gut gehen. Die Gewinne hielten sich in einem bescheidenen Rahmen, die Investoren waren nicht zufrieden und die Vorstandsetage rund um Anshu Jain hatte es eilig, einig neue Konzepte zu präsentieren, um nicht vor die Tür gesetzt zu werden. Wenn man die Deutsche Bank heute betrachtet, dann wehte damals nur ein leises Lüftchen, jetzt kommt der Wind von vorn.

Der Kurs bricht ein

Es gab Zeiten, da hätte niemand die Kreditwürdigkeit der Traditionsbank angezweifelt, heute sieht das schon anders aus. 2015 war die Deutsche Bank noch rund 45 Milliarden Euro wert, heute sind es nur noch 19 Milliarden, und die Tendenz ist weiter fallend. Es hat den Anschein, als ob die Anleger die Aktien der Deutschen Bank so schnell wie eben möglich loswerden wollen. Zum Börsenstart am Montag brach der Kurs ein und das um satte zehn Prozent, in nur drei Tagen wurden Börsenwerte von fast drei Milliarden Euro vernichtet.

Die Mitarbeiter sind beunruhigt

Die Führungsriege um den neuen Chef John Cryan tut mittlerweile alles, um die Lage ruhig zu halten, aber mittlerweile sind sogar die Mitarbeiter mehr als beunruhigt. Den Investoren wurde mehr als einmal versichert, dass alle Schulden pünktlich 2017 zurückgezahlt werden, was eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, die eine große Bank wie die Deutsche Bank nicht extra betonen müsste. Chef Cryan hatte noch eine Botschaft an die 100.000 Mitarbeiter und bat sie den Kunden mitzuteilen, dass die Deutsche Bank, was Kapitalstärke und Risikoposition angeht, nach wie vor ein sehr solides Unternehmen ist. Für Branchenexperten klingt das aber ein wenig wie das laute Singen im Keller. Cryan selbst wird übrigens nicht für die Probleme verantwortlich gemacht, er übernahm eine Bank, die schon seit einigen Jahren in großen Schwierigkeiten steckt.

Bild: © Depositphotos.com / S_Kohl

News: Die Deutsche Bank im freien Fall
5 (100%) 1

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …


Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.