Das Annuitätendarlehen – der beliebteste Kredit

Das Annuitätendarlehen – der beliebteste Kredit

Das Annuitätendarlehen – der beliebteste Kredit – finanzen-heute.com

Frei übersetzt bedeutet Annuität so viel wie über das Jahr gleichbleibend hoch, auf das Annuitätendarlehen übertragen bedeutet das: Für einen Kredit bleiben die Zinsen immer gleich hoch. Im Grunde ist ein Annuitätendarlehen nichts anderes als ein normaler Ratenkredit, jedoch mit dem Unterschied, dass sich über die gesamte Laufzeit an der Höhe der monatlichen Raten nichts ändert. Die Bank rechnet die Zinsen und die Tilgung zusammen, stimmt sie dann aufeinander ab und der Kreditnehmer zahlt dann diese Rate über die komplette Laufzeit des Kredits. Auf diese Weise bleibt ein Kredit immer planbar. Vor allem bei hohen Kreditsummen, wie zum Beispiel bei einem Immobilienkredit, ist ein Annuitätendarlehen immer von Vorteil.

Auf die Laufzeit kommt es an

Wie teuer ein Kredit wird, das hängt vor allem von der Laufzeit ab. Ist diese Laufzeit lang, dann kann ein Darlehen richtig viel Geld kosten. Wer zum Beispiel den Kauf oder den Bau eines Hauses mit einem Immobilienkredit finanziert, der muss mit einer Laufzeit von bis zu 30 Jahren rechnen. Bei einem Annuitätendarlehen einigen sich der Kreditgeber und der Kreditnehmer auf die Höhe der Annuität, die dann bis zum Ende des Kredits konstant bleibt. Das Einzige, was sich ändert, ist das Verhältnis von Zinsen und Tilgung, denn während der Laufzeit wird mit jeder Rate, die der Kreditnehmer zahlt, der Zinsanteil weniger, während gleichzeitig der Tilgungsanteil zunimmt. Ist die Restschuld niedrig, dann ist es auch der Zinssatz, denn die Höhe der Zinsen wird für jeden Monat neu berechnet, als Grundlage dient immer der noch offene Restbetrag. Für einen Immobilienkredit bieten die Banken eine Zinsbindung für einen bestimmten Zeitraum an, zum Beispiel für zehn Jahre. In diesen zehn Jahren ändern sich die Zinsen nicht, ganz gleich, in welche Richtung sich der Zinssatz bewegt.

Feste Zinsen bedeuten eine bessere Planung

Wer ein Annuitätendarlehen aufnehmen will, der kann das bei einer Bank, aber auch bei einer privaten Kreditplattform wie beispielsweise Smava. Smava arbeitet mit dem sogenannten Crowdfunding System, das heißt, es gibt nicht nur einen, sondern gleich mehrere Kreditgeber. Um einen Kredit zu bekommen, muss man zunächst eine Kreditanfrage stellen, die immer kostenlos und unverbindlich ist. Nimmt Smava die Kreditanfrage an, dann können Banken, aber auch private Anleger ihr Angebot abgeben, um den Kredit zu finanzieren. Ist die gewünschte Summe erreicht, dann wird der Kreditvertrag abgeschlossen und die Kreditsumme an den Kreditnehmer überwiesen.

Das Darlehen schnell und einfach berechnen

Alle, die eine größere Kreditsumme benötigen, sollten den Kredit sehr genau planen, denn schließlich muss dieser Kredit über einen langen Zeitraum zurückgezahlt werden. In Zeiten niedriger Zinsen lohnt es sich, über eine größere Anschaffung nachzudenken, und mit einem Annuitätendarlehen wird es noch einfacher, ein Haus oder ein neues Auto zu finanzieren. Mit der Hilfe eines Kreditrechners lässt sich jedes Annuitätendarlehen schnell und einfach ausrechnen, aber auch die Angebote der Banken und privaten Kreditplattformen können miteinander verglichen werden. Wer zum Beispiel einen Kredit über 4000 Euro zu einem effektiven Jahreszins von fünf Prozent aufnehmen will, der zahlt 200,- Euro an Zinsen, getilgt werden müssen 4000 Euro, und der Kredit kostet letztendlich 4200 Euro. In einen Kreditrechner kann natürlich auch jede andere beliebige Summe eingegeben werden. Auf diese Weise wird ein Kredit immer planbar. Das Gleiche gilt auch für den Rechner bei einem Annuitätendarlehen mit einem gleichbleibend hohen Zinssatz. Bei einem klassischen Annuitätendarlehen werden die Tilgungsraten jährlich geleistet, daher auch der Name Annuität, abgeleitet von lateinischen Wort Annus für Jahr. Es ist aber auch möglich, die Tilgungsraten im halb- oder vierteljährlichem Rhythmus zu leisten, einige Banken bieten sogar eine monatliche Variante und unregelmäßige Einmalzahlungen, sogenannte Sondertilgungen an.

Bild: © Depositphotos.com / serpla

Hat Ihnen der Beitrag „Das Annuitätendarlehen – der beliebteste Kredit“ gefallen?

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …

Das Annuitätendarlehen – der beliebteste Kredit
5 (100%) 1

Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.