News: Wie sicher sind Bankschließfächer? » Finanzen Heute

<span class=ns>News:</span> Wie sicher sind Bankschließfächer?

Wertvoller Schmuck, sündhaft teure Uhren oder auch die Münzsammlung – alles das verwahren viele Menschen in einem Schließfach bei ihrer Bank auf. Ein Bankschließfach ist in einem Tresorraum untergebracht und dort, so vermuten die Inhaber der Schließfächer, ist alles sicher, was lieb und teuer ist. Aber leider ist das nicht immer so, denn nicht alle Schließfächer sind ausreichend geschützt, und wenn die nötigen Vorkehrungen für die Sicherheit fehlen, dann sind die Banken dazu verpflichtet, das ihren Kunden auch mitzuteilen.

Die Bank muss haften

Ein Fall des Kammergerichts Berlin hat jetzt für Aufsehen gesorgt, denn eine Kundin, die gegen eine Bank geklagt hat, konnte einen Erfolg verbuchen. Die Frau hatte 2006 ein Schließfach gemietet, um dort ihre Wertsachen sicher zu verwahren. Drei Jahre später mietete ein Mann mit einem gefälschten Pass ebenfalls ein Schließfach und räumte dann zusammen mit zwei Komplizen die Schließfächer der anderen Kunden leer. Darunter war auch das Schließfach der späteren Klägerin, die gegen die Bank vorging und eine Klage auf Zahlung von 65.000 Euro erhob. Das Kammergericht gab ihr jetzt Recht und begründete das Urteil damit, dass die Kundin erwarten kann, dass die Bank für die nötige Sicherheit ihrer Schließfächer sorgt, und dass sei in diesem Fall nicht so gewesen.

Die Bank muss aufklären

Die Tatsache, dass die Banken in den Tresorräumen keine Videoüberwachung anbringen, um die Privatsphäre ihrer Kunden zu schützen, wird immer wieder von Verbrechern ausgenutzt. Wie im Beispiel aus Berlin, räumen sie in aller Ruhe die Schließfächer aus und verschwinden dann mit der Beute. Die Banken sind verpflichtet, ihre Kunden darüber aufzuklären, dass es Sicherheitslücken gibt, wenn das nicht geschieht, dann muss die Bank für die entstandenen Schäden haften. Wer für seine Wertsachen ein Schließfach bei einer Bank mieten will, der ist immer gut beraten, sich im Vorfeld bei der Bank zu erkundigen, welche Sicherheitsmaßnahmen es gibt.

Bild: © Depositphotos.com / ekostsov

News: Wie sicher sind Bankschließfächer?
5 (100%) 1

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …


Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.