Finanzprodukte Derivate – Wettscheine auf dem Finanzmarkt » Finanzen Heute

Finanzprodukte Derivate – Wettscheine auf dem Finanzmarkt

Wer sich schon einmal mit Anlageprodukten beschäftigt hat, der wird mit Sicherheit schon über den Begriff Derivate gestolpert sein und sich dann vielleicht gefragt haben, was das eigentlich ist. Mit einfachen Worten erklärt: Derivate sind nichts anderes als Finanzprodukte, oder anders gesagt, sie sind ein Finanzinstrument, dessen Preis und Entwicklung vor allem immer vom Preis und der Entwicklung eines anderen Finanzproduktes abhängt. Die Finanzprodukte Derivate dienen der Spekulation auf ein anderes Finanzprodukt und darauf, ob dieses Produkt in der Zukunft entweder fallen oder steigen wird.

Ein Vergleich

Um zu verstehen, wie die Finanzprodukte Derivate funktionieren, kann man eine Wette als Vergleich nehmen. Wer zum Beispiel auf eine Pferderennbahn geht, der kann sich nicht nur einen interessanten Nachmittag machen, sondern mit ein bisschen Glück auch Geld verdienen, und zwar durch eine Wette. Am Wettschalter schaut man sich zunächst das Feld der Teilnehmer an und sucht sich dann ein Pferd aus, auf das gewettet wird. Man kann wetten, dass das Pferd als Gewinner durchs Ziel geht, oder man wettet auf eine Platzierung, also ob das Pferd als Zweiter oder Dritter die Ziellinie überquert. Liegt man mit seiner Vermutung richtig, dann gibt es nicht nur den Wetteinsatz zurück, sondern auch eine Art Prämie, die sich immer danach richtet, wie viele andere die gleiche Wette abgeschlossen haben. Ist man der Einzige, der mit seiner Vermutung richtig lag, dann gibt es entsprechend viel Geld. Kommt das Pferd, das eigentlich als Sieger aus dem Rennen gehen sollte, als Letzter durchs Ziel, dann ist der Wetteinsatz komplett weg. Beim Finanzprodukt Derivate sieht das ganz ähnlich aus.

Das Finanzprodukt Derivate – auf Kurse wetten

Anders als auf der Rennbahn stehen beim Finanzprodukt Derivate nicht die Pferde, sondern zum Beispiel die Kurse von Aktien im Mittelpunkt. Man kann mit seinen Derivaten darauf setzen, ob der Kurs einer bestimmten Aktie entweder fällt, oder steigt. Hat man auf das Fallen der Aktie gesetzt und der Kurs steigt, dann ist das Geld weg, liegt man richtig, dann hat man gewonnen. Die Finanzprodukte Derivate sind so etwas wie Wettscheine in der Börsen- und Finanzwelt, und mit diesen Wettscheinen kann man sich an einer unendlich großen Zahl von Finanzspekulationen beteiligen.

Welche Derivate sind besonders interessant?

Wenn es um das passende Finanzprodukt Derivate geht, dann sind nicht nur Aktien sehr beliebt, man kann auch auf den Kurs von Rohstoffen, Währungen oder Indizes setzen. Das Angebot ist einfach riesig und selbst echte Finanzprofis verlieren hier schnell mal den Überblick. Zu den beliebtesten und wichtigsten Derivaten gehören aber:

  • Zertifikate
  • Futures
  • Optionen, oder genauer gesagt Optionsscheine
  • Forex-Produkte
  • CFDs
  • Binäre Optionen

Die Finanzprodukte Derivate sind mit Vorsicht zu genießen und wer sich damit nicht auskennt, der kann in einem relativ kurzen Zeitraum sehr viel Geld verlieren. Besonders gefährlich sind sogenannte gehebelte Produkte, hier kann es sogar passieren, dass man nicht nur seinen Einsatz verliert, sondern noch Geld zuschießen muss. Wer sich für die Finanzprodukte Derivate interessiert, der sollte sich die Derivate sehr genau ansehen und erst dann entscheiden, was am ehesten infrage kommt, und bei welchen Derivaten sich die Verluste in Grenzen halten.

Für Einsteiger nur bedingt zu empfehlen

Selbst wenn der Handel mit Derivaten nichts mit dem herkömmlichen Zocken zu tun hat, es kann sehr gefährlich sein, sich zu überschätzen. Kaufen sollte man nur die Derivate, die man auch wirklich versteht. Das bezieht sich besonders auf die jeweiligen Bedingungen, aber auch auf das Risiko, denn einige Finanzprodukte Derivate sind hochriskant und können den finanziellen Absturz bedeuten. Wenn es um Finanzprodukte Derivate geht, dann sollte man immer auch einen totaler Verlust mit einkalkulieren und entsprechend vorsichtig sein, wenn es um die Höhe der Anlagesumme geht.

Bild: © Depositphotos.com / Ai825


Hat Ihnen der Beitrag „Finanzprodukte Derivate – Wettscheine auf dem Finanzmarkt“ gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …

Finanzprodukte Derivate – Wettscheine auf dem Finanzmarkt
Bitte bewerten!

Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.