Die Stromanbieter vergleichen und viel Geld sparen

Die Stromanbieter vergleichen und viel Geld sparen

Die Stromanbieter vergleichen und viel Geld sparen – finanzen-heute.com

Genau vor fünf Jahren kam es zur Katastrophe von Fukushima und für die damalige Bundesregierung war das ein Zeichen, die Energiewende einzuleiten. Weg mit dem Atomstrom und hin zu erneuerbaren Energiequellen, hieß das Motto, die Folgen dieser drastischen Wende konnte oder wollte damals niemand erkennen. Die Stromkunden bekamen sehr schnell zu spüren, wie teuer die Energiewende für sie wird, denn die Strompreise steigen und steigen. Wer den steigenden Preisen entgehen und bares Geld sparen will, der sollte den Stromanbieter wechseln, das ist einfacher als viele vielleicht denken.

Ein Wechsel lohnt sich immer

Es sind vor allem große Familien, in denen es viele Elektrogeräte gibt, die unter den stetig steigenden Strompreise am meisten zu leiden haben. Die Waschmaschine und die Spülmaschine laufen mehrmals am Tag, die Kinder haben einen eigenen Fernseher, eine PlayStation oder einen PC, und alle diese Geräte sind richtige Stromfresser. Selbst wenn es sich um neue energiesparende Geräte handelt und bewusst Strom gespart wird, die Preise steigen dennoch und letztendlich bleibt die Stromrechnung auf dem gleichen hohen Niveau. In dieser Situation kann nur ein Anbieterwechsel die Rettung sein, denn wer wechselt, der kann leicht mehrere hundert Euro im Jahr einsparen. Da der Wettbewerb unter den Stromanbietern immer größer wird, können die Stromkunden nur profitieren und sich den persönlich besten Tarif aussuchen.

Auf die Preisgarantie achten

Alle, die über einen Wechsel des Stromanbieters nachdenken, sollten nach einem Anbieter schauen, der eine Preisgarantie im Angebot hat. Diese Preisgarantie zahlt sich jedoch nur dann aus, wenn der neue Anbieter einen wirklich günstigeren Preis hat, zudem schützt die Preisgarantie in einem bestimmten Zeitraum vor weiteren Preisanhebungen. Bei einem Anbieter ohne Preisgarantie kann man ebenfalls profitieren, denn wer nicht zeitlich an einen Vertrag gebunden ist, kann ganz nach Bedarf immer wieder den Anbieter wechseln. Wer hingegen bei seinem alten Anbieter bleibt, der muss mit eher geringen Einsparungen leben.

Schnell und einfach wechseln

Noch immer haben viele Verbraucher Angst, dass sie bei einem Wechsel des Stromanbieters plötzlich ohne Strom dastehen, aber diese Angst ist unbegründet, denn laut Gesetz muss jeder Haushalt in Deutschland mit Strom versorgt werden. Ein Wechsel geht schnell und einfach vonstatten, denn wenn der passende Anbieter gefunden wurde, dann erfolgt der Wechsel ohne großen Aufwand auf dem Onlineweg. Vielfach übernimmt der neue Versorger alle Formalitäten, die für den Wechsel erforderlich sind und so geht der Wechsel von einem zum anderen Stromanbieter praktisch fließend über die Bühne. Selbst wenn es zu einer Verzögerung kommen sollte, besteht kein Grund zur Sorge, denn der Grundversorger ist per Gesetz dazu verpflichtet, die Haushalte mit Strom zu versorgen.

So funktioniert ein Vergleich

Um einen günstigen Stromanbieter zu finden, müssen die Angebote miteinander verglichen werden und das funktioniert am besten im Internet. Wer z.B. auf die Seite von www.strom-magazin.de/strompreise klickt, der wird dort einen Stromrechner finden, mit dem jeder sofort die Angebote vergleichen kann. Alles, was man tun muss, ist die Postleitzahl und den Stromverbrauch in Kilowattstunden in den Rechner eingeben, und nach wenigen Sekunden erscheinen alle Anbieter, die infrage kommen. Um den eigenen Jahresverbrauch festzustellen, reicht ein Blick auf die letzte Stromrechnung. Auch wer sich für sauberen Ökostrom aus nachhaltigen Energiequellen interessiert, kann die passenden Anbieter und ihre aktuellen Tarife schnell und einfach aufrufen und dann vergleichen. Wer eine Photovoltaikanlage auf dem Haus- oder dem Garagendach hat, findet auf der Seite von Strom-Magazin ebenfalls viele interessante Informationen rund um diese alternative Energiequelle.

Die Strompreise werden aller Voraussicht nach auch in den kommenden Monaten und vielleicht sogar Jahren nicht mehr sinken. Eher das Gegenteil wird der Fall sein, und daher ist es umso wichtiger, dass die Stromanbieter verglichen werden, denn schließlich hat keiner Geld zu verschenken.

Bild: © Depositphotos.com / photographyMK

Hat Ihnen der Beitrag „Die Stromanbieter vergleichen und viel Geld sparen“ gefallen?

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …

Die Stromanbieter vergleichen und viel Geld sparen
5 (100%) 1

Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.