Von welchen Faktoren wird die Ölpreisentwicklung bestimmt? » Finanzen Heute

Von welchen Faktoren wird die Ölpreisentwicklung bestimmt?

Jeder Autofahrer kennt das: Man ist am Morgen auf dem Weg zu Arbeit und tankt zu einem relativ hohen Preis pro Liter. Am Mittag, auf dem Weg in die Pause, ist der Preis plötzlich um einige Cent gesunken, bevor er dann am Abend auf dem Weg nach Hause wieder in die Höhe schnellt. Kaum ein Autofahrer fragt sich da nicht: Welche Faktoren bestimmen die Preise für Benzin und Diesel? Wer sich diese Frage stellt, der muss sich auch die Frage nach der Ölpreisentwicklung stellen.

Wie die Wirtschaft, so der Ölpreis

Viele Wirtschaftszweige und Industrien sind in der heutigen Zeit vom Erdöl abhängig, und so ist die Wirtschaft einer der Faktoren, die maßgeblich an der Ölpreisentwicklung beteiligt sind. Es kommt immer darauf an, wie hoch Angebot und Nachfrage sind. Brauchen Wirtschaft und Industrie besonders viel Öl, dann steigt die Nachfrage und entsprechend hoch ist der Preis für ein Barrel Öl. Diese Ölpreisentwicklung betrifft dann aber nicht nur die Wirtschaft, auch die Autofahrer bekommen diese Entwicklung beim Besuch an der Tankstelle zu spüren, denn auch sie müssen dann mehr für den Liter Benzin bezahlen. Angebot und Nachfrage sind aber nicht die einzigen Faktoren, die die Ölpreisentwicklung bestimmen, es gibt noch eine Reihe anderer Faktoren.

Die OPEC und die Ölpreisentwicklung

Die Preise für Rohöl werden von verschiedenen Ländern bestimmt, die weltweit über die größten Erdölreserven verfügen. Diese Länder, zu denen unter anderem Saudi-Arabien, der Irak, der Iran oder Kuwait gehören, haben sich im Jahre 1960 zu einem Kartell, der OPEC zusammengeschlossen. Dieses Kartell der erdölexportierenden Länder fördert fast 40 % der Ölproduktion weltweit und hält über 75 % der Erdölreserven. Neben der OPEC gibt es aber noch andere Länder, die Erdöl fördern und exportieren, die USA, Großbritannien und Russland produzieren rund 60 % Öl und auch diese Länder bestimmten die Ölpreisentwicklung.

Die Rolle der Raffinerien

Neben den Ländern, die Erdöl fördern und verkaufen, sind es vor allem die Raffinerien, die den Preis bestimmten. Die verschiedenen Raffinerien verarbeiten das Rohöl und verkaufen es dann als Treibstoff für Flugzeuge, an die Industrie, zur Elektrizitäts- und Wärmeerzeugung und natürlich auch als Treibstoff für Autos. Wenn es um die Ölpreisentwicklung geht, dann spielen die Raffinerien eine entscheidende Rolle, denn auf der einen Seite gibt es viele langfristige Verträge mit festen Preisen, die den Ölpreis für einen langen Zeitraum festlegen und den Preis für Öl ein wenig eindämmen. Auf der anderen Seite gibt es aber auch sogenannte Spotverträge für kurzfristige Geschäfte mit entsprechend kurzen Lieferzeiten. Diese Geschäfte auf den Terminmärkten, bei denen Verträge über Lieferungen und Preise vereinbart werden, beeinflussen den Ölpreis massiv, und die Auswirkungen bekommen dann die Autofahrer zu spüren.

Die Politik und ihr Einfluss auf den Ölpreis

Die Entwicklung des Ölpreises hängt vor allem aber von langfristigen Faktoren ab, zum Beispiel auch von der Politik der jeweiligen Staaten. Die Energie- und die Umweltpolitik sind preisbestimmend und für den schnellen Wechsel zwischen Steigen und Fallen verantwortlich. Ein steigendes wirtschaftliches Wachstum, besonders in den sogenannten Schwellenländern, lässt den Ölpreis ansteigen, in der Folge wird das Rohöl knapper und jeder Autofahrer und auch jeder, der eine Ölheizung hat, muss tiefer in die Tasche greifen. Ein weiterer Faktor, der den Ölpreis schwanken lässt, ist die Tatsache, dass Erdöl nicht regenerativ, sondern ein endliches Produkt ist. Ab einem bestimmten Zeitpunkt wird kein Erdöl mehr zur Verfügung stehen und schon jetzt werden sowohl die Zugänglichkeit und die Erschließung immer schwieriger. Dazu kommt noch, dass vor allem der Krisenherd im Nahen Osten immer wieder für Unsicherheit sorgt. Aus diesen Gründen gehen Experten davon aus, dass der Ölpreis auch in den kommenden 15 bis 20 Jahren weiter steigen wird.

Bild: © Depositphotos.com / djv

Von welchen Faktoren wird die Ölpreisentwicklung bestimmt?
5 (100%) 1

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …


Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.