News: Was verdienen die Deutschen? » Finanzen Heute

<span class=ns>News:</span> Was verdienen die Deutschen?

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was ihr Nachbar monatlich auf dem Lohnzettel hat? Keine Frage ist mit so viel Sensibilität behaftet, wie die Frage nach dem Verdienst. Machen einige ihren Verdienst noch immer am persönlichen Status fest, möchten andere wiederum nicht schlechter dastehen. Mit dem heutigen Artikel in der BILD wurde das Thema der Gehälterfrage wieder ordentlich aufgewirbelt. Grund genug, um einen genauen Blick auf die durchschnittlichen Verdienste der Deutschen zu werfen.

Das verdienen die Deutschen im Durchschnitt

Markus Grabka – DIW-Experte – entgegnet der BILD, dass sie heute durchschnittlich 4 % mehr Gehalt auf dem Konto haben. Im Zuge der Inflation ist ihr Gehalt jedoch deutlich weniger wert als noch vor drei Jahren. So kommt es Ihnen vor, als hätten sie weniger zur Verfügung. Die aktuelle Auflistung kommt zu dem Ergebnis, dass ca. zwei Drittel aller Vollzeit arbeitenden und das sind immerhin 14,9 Millionen aller Deutschen, jeden Monat 3000 € brutto verdienen.

So kommt das Institut DIW folglich auf einen durchschnittlichen Verdienst von 2922 € brutto im Monat. Gehören Sie zu der Gehaltsgruppe derjenigen, die monatlich zwischen 2000 € und 2500 € verdienen, befinden Sie sich in der Mehrheit. Auch die nächste Gehaltsgruppe, die zwischen 2500 € und 3000 € verdient, macht beträchtliche 17,82 % der deutschen Gesamtbevölkerung aus.

Wie sieht es im oberen Verdienstbereich ab 5000 € aus?

Hier nimmt der prozentuale Anteil drastisch ab. Demnach verdienen lediglich 2,16 % zwischen 5000 € und 5500 € brutto im Monat. Das macht immer noch knapp 500.000 Vollbeschäftigte aus. Nur noch 0,28 % fahren jeden Monat 7000 € bis 7500 € ein. Der geringste Anteil fällt auf die Verdienste über 10.000 € mit 0,38 %, die zu den schwer Verdienern gehören.

Fazit

In welcher Gehaltsklasse haben Sie sich wieder gefunden? Bedenken Sie in dieser Aufstellung, dass es sich um Bruttogehälter handelt. Das, was schlussendlich auf Ihrem Konto landet, ist der Nettolohn.

Bild: © Depositphotos.com / Omnimesh

News: Was verdienen die Deutschen?
5 (100%) 1

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …


Über den Autor Juliane Werner

Juliane Werner ist 33 Jahre alt und immer auf der Suche nach effektiven Möglichkeiten, Ihr privates Budget optimal zu verwalten. Dabei spielt für Sie eine durchdachte Investition und Vorsorge eine ausschlaggebende Rolle.