Ökostrom-Reform: Windenergie wird ausgebremst » Finanzen Heute

Ökostrom-Reform: Windenergie wird ausgebremst

Am Mittwochmorgen äußerte sich Angela Merkel gegenüber der Presse, dass die derzeitigen Verhandlungen zur Ökostromreform immer noch nicht abgeschlossen seien, dass man sich jedoch über die meisten Punkte geeinigt habe. Gemeinsame Orientierungspunkte geben auch dem Verbraucher Grund zur Hoffnung. Am 8. Juni 2016 ist damit zu rechnen, dass ein fertiger Entwurf über die Neuregelung der erneuerbaren Energien herauskommt. Das versprach zumindest der deutsche Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Der Entschluss sieht vor, bis zum Jahr 2025 bis zu 45 % des Stromverbrauchs über Ökostromquellen zu beziehen. Derzeit kommen wir immerhin auf stattliche 33 %.

Limitierung der Windräder deutschlandweit

Im Zuge der Verhandlungen ist der Ruf nach Limitierungen laut geworden, sodass zum Beispiel der Bau von Windrädern ab sofort gedämmt wird. Um die stetig fortschreitende EEG Umlage zu stoppen, soll nun der Neubau der Windräder an Land ausgebremst werden. Einer der Hauptgründe: Man können mit dem Netzausbau in dieser Geschwindigkeit nicht mehr Schritt halten. Das Kuriose: Derzeit sind noch nicht genügend Leitungen vorhanden, die beispielsweise Strom von Norden nach Süden transportieren.

Was nützen also immer mehr Windräder, wenn kaum ein Verbraucher davon profitiert? Dennoch schlagen die Umweltverbände Alarm, denn man befürchte, dass die Klimaschutzziele ins Hintertreffen geraten. Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass es zu einem beträchtlichen Einbruch in der Windstrombranche kommt.

Diese Windräder sollen gefördert werden

Nicht alle Windräder haben das Nachsehen. Besonders die Offshore-Parks in den Meeren sollen gefördert werden. Hier möchte Angela Merkel bis 2030 das genannte Ausbauziel von 15 Gigawatt erreichen.

Im nächsten Jahr soll eine umfassende Umstellung der Förderungsmöglichkeiten erfolgen. An dieser Stelle interessant, dass 2017 die Garantiepreise für die Stromabnahme komplett wegfallen. Es bleibt weiterhin spannend auf der Bühne der Neu-Reform des Ökostroms – wir können nichts weiter tun, als abwarten, wo die Reise mit den erneuerbaren Energien hingehen wird.

Bild: © Depositphotos.com / stockasso


Hat Ihnen der Beitrag „Ökostrom-Reform: Windenergie wird ausgebremst“ gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …

Ökostrom-Reform: Windenergie wird ausgebremst
5 (100%) 1

Über den Autor Juliane Werner

Juliane Werner ist 33 Jahre alt und immer auf der Suche nach effektiven Möglichkeiten, Ihr privates Budget optimal zu verwalten. Dabei spielt für Sie eine durchdachte Investition und Vorsorge eine ausschlaggebende Rolle.