News: Die Bettensteuer: Wird Mallorca dieses Jahr teurer? » Finanzen Heute

<span class=ns>News:</span> Die Bettensteuer: Wird Mallorca dieses Jahr teurer?

Ab Mai dieses Jahres ist es so weit, auf Mallorca, Ibiza, Formentera und Menorca soll auf alle touristischen Unterkünfte die so genannte Bettensteuer erhoben werden. Eine weitere Abgabe für Mietwagen wird derzeit diskutiert. Eines steht fest: Die Urlauber sind besorgt, was aus dem einst günstigen Urlaub auf Deutschlands beliebtester Sonneninsel wird.

Die Abgaben und Steuern 2016 auf einen Blick

Zumindest im Hinblick auf die Mietwagen spricht Frieder Bechtel – Betreiber des Portals billiger-mietwagen.de – davon, dass dieses Thema erst einmal vom Tisch ist. Auch wenn es noch nicht ausdiskutiert scheint. In diesem Zusammenhang ist von der so genannten Ökosteuer die Rede.

Was steckt hinter der Bettensteuer?

Die Bettensteuer schlägt mit einem 2-Euro-Höchstsatz pro Tag zu Buche und trifft auch Passagiere eines Kreuzfahrtschiffes. Alle Urlauber ab 16 Jahre werden zukünftig zur Kasse gebeten und müssen sich mit einer höheren Urlaubsrechnung abfinden. Wobei sich der zu zahlende Betrag zwischen 0,25- 2,00 Euro pro Tag einpendelt und ab einem Aufenthalt von 11 Nächten um die Hälfte sinkt.

Vom 1. November bis 31. April ist auf Mallorca Nebensaison: In diesem Zeitraum werden die Tarife für die Bettensteuer herabgesetzt – um ca. die Hälfte. Immer wenn Sie sich dafür entscheiden, eine touristische Unterkunft zu nutzen, wird diese Steuer fällig.

Was ist der Grund für die Bettensteuer?

Die Regierung der Balearen erhofft sich über die zusätzliche Touristenabgabe mehr Einnahmen, um einen Schwellenwert von 50 bis 80 Millionen jedes Jahr zu erreichen. Mithilfe dieser Investition möchte man zum einen das touristische Angebot weiter ausbauen und zum anderen die Umwelt fördern.

Wirkt sich die Bettensteuer auf die Reiselust aus?

Mit der Bettensteuer tun Sie etwas Gutes für die Inseln und können damit rechnen, dass das hiesige Angebot weiter ausgebaut wird. Es scheint so, als wenn zumindest die Urlauber sich von der Bettensteuer nicht ausbremsen lassen. 2016 rechnet man auf Mallorca wieder mit einem neuen Besucherrekord.

Bild: © Depositphotos.com / gustavofrazao

News: Die Bettensteuer: Wird Mallorca dieses Jahr teurer?
5 (100%) 1

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …


Über den Autor Juliane Werner

Juliane Werner ist 33 Jahre alt und immer auf der Suche nach effektiven Möglichkeiten, Ihr privates Budget optimal zu verwalten. Dabei spielt für Sie eine durchdachte Investition und Vorsorge eine ausschlaggebende Rolle.