News: Aktuelle Studie: Das denken die Deutschen über ihr Geld

Veröffentlicht: 26. August 2016 | 15:56 Uhr
<span class=ns>News:</span> Aktuelle Studie: Das denken die Deutschen über ihr Geld

Haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, wie Sie zu Ihrem Geld, zu Ihrem Einkommen und Vermögen stehen? Tatsächlich gehören die Deutschen immer noch zu den erklärten Pessimisten, die gerade im globalen Vergleich voller Zweifel stecken. Da ist es doch umso erstaunlicher, dass im Hinblick auf die Finanzen und das Geld ein eher gutes Gefühl Vorrang hat.

Die aktuellen Ergebnisse der Forsa-Umfrage

Eine offiziell Forsa-Umfrage, die im Auftrag von easyCredit durchgeführt wurde, hat ergeben, dass vier von fünf Befragten mit ihrer finanziellen Situation sehr oder äußerst zufrieden sind. Wobei der Grad der Zufriedenheit mit einer glücklichen Partnerschaft und einem Immobilienbesitz ansteigt. Die Deutschen sind zuversichtlich, wenn es um die Liquidität geht. Sie gehen davon aus, dass sich die persönliche Situation in den nächsten Jahren eher festigen als verschlechtern wird. Dabei sind die 30-Jährigen bis 49 -Jährigen am zufriedensten. 22 % gehen davon aus, dass eine Verschlechterung ihrer Liquidität eintreten wird. Demgegenüber steht ca. die Hälfte in der Umfrage, die positive Tendenzen in ihrer Zukunft sieht.

Überraschende Zufriedenheit mit finanzieller Situation

Lediglich 36 % sind der Meinung, dass sich auch in Zukunft nichts an der finanziellen Situation ändert. Die insgesamt positive Einschätzung der finanziellen Situation ist auf einer recht stabile wirtschaftliche Lage zurückzuführen und eine vergleichsweise niedrige Arbeitslosigkeit.

  • Die Deutschen gehen gern auf Reisen,
  • investieren in das eigene Zuhause,
  • in den Immobilienerwerb,
  • in den Umbau und die Renovierung und
  • sparen für eine sichere finanzielle Zukunft.

Doch die Hälfte aller Befragten investiert auch in die Gesundheit und möchte in diesem Zusammenhang auch nicht auf ein gewisses Maß an Luxus verzichten. Jeder 6. Hat den Wunsch nach einem Auto und würde sich in den nächsten Jahren gern einen Neuwagen anschaffen.

Bild: © Depositphotos.com / tonellophotography

News: Aktuelle Studie: Das denken die Deutschen über ihr Geld
5 (100%) 1

Das könnte Sie auch interessieren:

12.18. Investment Management übernimmt „Alten Gasthof“ auf Sylt Düsseldorf (ots) - - Düsseldorfer Projektentwickler setzt Wachstumskurs fort - Frischer Wind für traditionsreiches Sylter Objekt - Alle Mitarbeiter werden übernommen Mit der Übernahme des "Alten Gasthof" auf Sylt am heutigen Freitagvormittag erweitert die 12.18. Investment Management GmbH ihr Portfolio: Aus dem in Deutschland nördlichster Gemeinde List gelegenen Restaurant-Gebäude wird eine gehobene Gastronomie entstehen. Bereits für Sommer 2018 ist eine Wiedereröffnung geplant. Das 1650 als Bauernhaus errichtete inseltypische Friesenhaus hat sich in den vergangenen 200 Jahren als vorzügliches...
Starke Nachfrage nach eigenen vier Wänden Potsdam (ots) - Die eigenen vier Wände sind in Ostdeutschland so gefragt wie nie. "Die stabile Situation der deutschen Wirtschaft, die damit einhergehende günstige Beschäftigungslage, historisch niedrige Zinsen und die noch immer vergleichsweise günstigen Immobilienpreise ermöglichen breiten Bevölkerungsschichten, Wohneigentum zu erwerben", berichtet Werner Schäfer, Vorsitzender des Vorstandes der LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG. Bestes Ergebnis bei der ImmobilienvermittlungNeben den klassischen Selbstnutzern suchen durch die noch nicht überwundene Euro-Schuldenkrise darüber hinaus ve...
Kredite um 24 Prozent gestiegen – mehr bezahlbares Wohnen Bochum (ots) - Eine hohe Nachfrage bestimmt 2017 das Kreditgeschäft der GLS Bank. Das Kreditvolumen ist auf mehr als drei Milliarden Euro gestiegen. Davon wird ein Großteil für sozial-ökologische Wohn- und Bauvorhaben verwendet. "Es ist beeindruckend, wie viel Ideenreichtum und Engagement unsere Kundinnen und Kunden hervorbringen. Sie zeigen, dass zukunftsweisende Lösungen machbar sind", erklärt Vorstandssprecher Thomas Jorberg. Insgesamt zählt die GLS Bank nun über 27.400 Unternehmen und Projekte als Kreditkunden. Das Kreditvolumen ist mit 3 Mrd. Euro um 24 Prozent höher als 2016. Dort wo der...
Renault Gruppe mit Rekordergebnis bei Verkäufen, Umsatz, operativer … Brühl (ots) - Die Renault Gruppe hat 2017 ein Rekordergebnis bei Verkäufen, Umsatz, operativer Marge und Nettoergebnis erzielt. Mit 58,770 Milliarden Euro steigerte der Konzern seinen Umsatz im Jahr 2017 um 14,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Neuzulassungen stiegen weltweit um 8,5 Prozent auf 3,76 Millionen Fahrzeuge. Die operative Marge verbesserte sich auf 3,854 Milliarden Euro. Das entspricht 6,6 Prozent des Umsatzes gegenüber 6,4 Prozent im Jahr 2016. Das Betriebsergebnis wuchs um 15,9 Prozent auf 3,806 Milliarden Euro gegenüber 3,283 Milliarden Euro im Jahr 2016. Das Nettoergebnis leg...
LBS Nord: Trotz Nullzins und hoher Regulierungsaufwendungen stabiles … Hannover (ots) - Die LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Berlin - Hannover (LBS Nord) erzielte im Jahr 2017 in einem weiterhin schwierigen Umfeld ein Betriebsergebnis nach Steuern von 7,8 Millionen Euro (Vorjahr: 6,6 Mio. Euro) und konnte somit ihre Eigenmittelausstattung weiter stärken. Dies bestätige, so Vorstandsvorsitzender Dr. Rüdiger Kamp, eindrucksvoll die Tragfähigkeit des Geschäftsmodells Bausparen. Im vergangenen Jahr seien zudem umfangreiche Investitionen in die Zukunftsfähigkeit der LBS Nord geflossen. So habe das Institut im Herbst mit OSPlus-LBS ein neues, für alle Landesbauspark...
NetBid AG weiterhin auf Wachstumskurs Hamburg (ots) - In einem schwierigen Marktumfeld ist es der NetBid AG in 2017 wiederholt gelungen, zu wachsen. Die branchenübergreifende Vermarktung von gebrauchten Investitionsgütern und Immobilien, die Internationalisierung und weitere Digitalisierung der Auktionsplattform netbid.com haben neue Marktanteile gesichert. In 2017 bewertete die NetBid AG über 50.000 Maschinen im Wert von über 315 Mio. Euro und schloss in über 40 Ländern Verkäufe erfolgreich ab. Das Hamburger Unternehmen konnte die Vermarktung für Unternehmen, die branchenübergreifend ihre gebrauchten Investitionsgüter zu Höchstpr...
Juliane Werner

Über den Autor Juliane Werner

Juliane Werner ist 33 Jahre alt und immer auf der Suche nach effektiven Möglichkeiten, Ihr privates Budget optimal zu verwalten. Dabei spielt für Sie eine durchdachte Investition und Vorsorge eine ausschlaggebende Rolle.