Muss Italien die Euro-Zone verlassen?

Muss Italien die Euro-Zone verlassen?

Eine gemeinsame Währung sollte die Länder in Europa noch enger zusammenführen, aber jetzt sieht es so aus, als würden einige Länder mit dem Euro nicht mehr zurechtkommen. Nach Griechenland steht jetzt Italien im Fokus, und nach Top-Ökonomen wie zum Beispiel Hans-Werner Sinn, dauert es nicht mehr allzu lange, bis Italien die Euro-Zone verlassen wird. Das Land in Südeuropa kommt mit der gemeinschaftlichen Währung einfach nicht klar und gerät jetzt zunehmend unter Druck.

Nicht mehr wettbewerbsfähig

Die reale Chance, dass Italien in der Euro-Zone bleibt, sinkt von Jahr zu Jahr. Die Volkswirtschaft des Landes ist immer weniger wettbewerbsfähig und es wurde versäumt, die erforderlichen Anstrengungen zu unternehmen, um wieder wettbewerbsfähig zu werden. Aktuell ist die wirtschaftliche Lage Italien so katastrophal, dass ein Austritt aus dem Euro nur noch eine Frage der Zeit ist. Die Pleiten häufen sich, die Industrie produziert 22 % weniger als vor der Krise und die Jugendarbeitslosigkeit liegt mittlerweile bei 40 %. Dazu kommen jede Menge faule Kredite der italienischen Banken, die auf 80 % des Eigenkapitals gestiegen sind, wie der Internationale Währungsfonds ausgerechnet hat.

Die Italiener wollen raus

Die Stimmung in Italien ist düster und selbst das politische Establishment sieht eigentlich keine Alternative mehr zum Austritt aus der Euro-Zone. Aber nicht nur die Politiker wollen Europa den Rücken kehren, die Bürger wollen es auch. Mehr als die Hälfte der Italiener will aus dem Euro austreten und das ist der bislang höchste Wert aller europäischer Länder. Die Skepsis wird immer größer und das Misstrauen gegenüber dem Euro nimmt von Palermo bis Mailand immer mehr zu.

Keine Reformen

Die Lage ist sehr schwierig, trotzdem ist man in Italien nicht zu Reformen bereit. So müsste die Wirtschaft billiger werden, aber es wird immer nur geredet, gehandelt wird schon lange nicht mehr. Leitet Italien keine Reformen ein, dann gehört der Euro dort bald der Vergangenheit an.

Bild: © Depositphotos.com / eabff


Hat Ihnen der Beitrag „Muss Italien die Euro-Zone verlassen?“ gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …

Muss Italien die Euro-Zone verlassen?
4.6 (91.76%) 17

Über den Autor Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.