Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfinanzminister Olaf Scholz erhält Rückendeckung für die SPD-Kanzlerkandidatur vom früheren Bundeskanzler Gerhard Schröder. "Die Nominierung von Olaf Scholz ist eine gute Entscheidung zur richtigen Zeit", sagte Schröder dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). "Ich bin sicher, dass er ein gutes Team um sich herum bilden wird", ergänzte Schröder, der von 1998 bis 2005 das Amt des Bundeskanzlers sowie von 1999 bis 2004 das Amt des SPD-Vorsitzenden innehatte.

Damals hatte Schröder bereits mit Scholz zusammengearbeitet, der von Oktober 2002 bis März 2004 Generalsekretär der SPD war. Die SPD-Spitze hatte sich am Montag auf Scholz als Kanzlerkandidat festgelegt. Nach Angaben des Finanzministers erfolgte die Nominierung durch Präsidium und Vorstand einstimmig.