Ameris: Das sind gute Nachrichten!

Veröffentlicht: 12. November 2019 | 2:00 Uhr

Branchenvergleich Aktienkurs: Ameris erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 3,04 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Handelsbanken"-Branche sind im Durchschnitt um 7,28 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -4,24 Prozent im Branchenvergleich für Ameris bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 7,26 Prozent im letzten Jahr. Ameris lag 4,21 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Ameris liegt bei einem Wert von 11,41. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Handelsbanken" (KGV von 22,54) unter dem Durschschnitt (ca. 49 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Ameris damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ameris?

Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Ameris führt bei einem Niveau von 29,05 zur Einstufung "Buy". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 26,68 ein Indikator für eine "Buy"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Buy".

Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Ameris-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 38,02 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (44,44 USD) deutlich darüber (Unterschied +16,89 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Buy" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (40,18 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+10,6 Prozent), somit erhält die Ameris-Aktie auch für diesen ein "Buy"-Rating. Die Ameris-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Buy"-Rating versehen.

Anzeige