Apollo Investment: Bullen, ihr könnte euch freuen!

Apollo Investment: Bullen, ihr könnte euch freuen!

Dividende: Bei einer Dividende von 11,01 % ist Apollo Investment im Vergleich zum Branchendurchschnitt Kapitalmärkte (5,09 %) bezüglich der Ausschüttung höher zu bewerten, da die Differenz 5,92 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung “Buy” ableiten.

Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 9,25 ist die Aktie von Apollo Investment auf Basis der heutigen Notierungen 73 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche “Kapitalmärkte” (33,89) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung “Buy”.

Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Apollo Investment derzeit ein “Buy”. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 15,44 USD, womit der Kurs der Aktie (16,32 USD) um +5,7 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als “Buy”. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 16,2 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +0,74 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein “Hold”-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating “Buy”.

Branchenvergleich Aktienkurs: Apollo Investment erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 12,04 Prozent. Ähnliche Aktien aus der “Kapitalmärkte”-Branche sind im Durchschnitt um 8,2 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +3,83 Prozent im Branchenvergleich für Apollo Investment bedeutet. Der “Finanzen”-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 7,67 Prozent im letzten Jahr. Apollo Investment lag 4,37 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem “Buy”-Rating in dieser Kategorie.