Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Bauer auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine “Hold”-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Bauer blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Dies entspricht einem “Hold”-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Bauer bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note “Hold”.

Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sechs Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt zwei Tagen. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Bauer. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem “Buy”. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine “Buy”-Einschätzung.

Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Bauer-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 16,96 EUR mit dem aktuellen Kurs (23,1 EUR), ergibt sich eine Abweichung von +36.2 Prozent. Die Aktie erhält damit eine “Buy”-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 22,96 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+0.61 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Bauer ergibt, die Aktie erhält eine “Hold”-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein “Buy”-Rating.

Analysteneinschätzung: Bauer erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 3 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei “Hold” und setzt sich aus 0 “Buy”-, 3 “Hold”- und 0 “Sell”-Meinungen zusammen. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 0 Buy, 2 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung “Hold”. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (22,97 EUR für das Wertpapier ergibt sich ein Abwärtspotential von -0.58 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 23,1 EUR), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine “Hold”-Empfehlung dar. Bauer erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine “Hold”-Bewertung.