Washington (dts Nachrichtenagentur) – Joe Biden ist nun auch formal zum nächsten US-Präsidenten gewählt. Bei der Stimmabgabe durch die Wahlleute überschritt er am Montag die notwendige Mehrheit von 270 Stimmen. Offiziell wird das Ergebnis aus der Wahlversammlung erst am 6. Januar verkündet, genau zwei Wochen später ist die Vereidigung und Amtsübergabe.

Dabei dürfte es nochmal spannend werden, wie sich der scheidende Präsident Donald Trump verhält. Er hat die Niederlage noch nicht anerkannt und spricht weiter von Wahlbetrug.