Peking (dts Nachrichtenagentur) – Zehn Tage nach der Präsidentschaftswahl in den USA hat auch China dem "President elect" Joe Biden gratuliert. Peking hatte sich im Gegensatz zu den meisten westlichen Staaten bislang zurückgehalten, wohl weil Amtsinhaber Donald Trump die Niederlage bislang nicht eingestanden hat. Von Russlands Präsident Putin kam noch keine Gratulation.

"China wird die Entscheidung der Amerikaner respektieren", hieß es in einer Mitteilung der staatlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag. Man habe die inländischen und internationalen Reaktionen auf die Wahl beobachtet, wurde Wang Wenbin, Sprecher des chinesischen Außenministeriums, zitiert. Zuvor hatte auch der US-Nachrichtensender CNN den Bundesstaat Arizona an Joe Biden zugesprochen. Andere Sender, wie selbst der früher Trump zugeneigte Sender "Fox News", hatten Biden schon vor Tagen in Arizona zum Sieger erklärt.