Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Casey’s General Stores beläuft sich mittlerweile auf 144,41 USD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 160,72 USD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +11,29 Prozent und führt zur Bewertung “Buy”. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 166,19 USD. Somit ist die Aktie mit -3,29 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein “Hold”. Damit vergeben wir die Gesamtnote “Buy”.

Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 24,79 und liegt mit 11 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Einzelhandel mit Lebensmitteln und Grundnahrungsmitteln) von 27,73. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Casey’s General Stores auf dieser Stufe eine “Buy”-Bewertung.

Analysteneinschätzung: Für die Casey’s General Stores sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein “Hold”, da 4 Buc, 6 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 1 Buy, 5 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem “Hold” zu bewerten. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Casey’s General Stores. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 172,78 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 7,5 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 160,72 USD notierte. Dafür gibt es das Rating “Buy”. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung “Hold”.

Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Casey’s General Stores zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine “Hold”-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine “Hold”-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine “Hold”-Einstufung.