Branchenvergleich Aktienkurs: SinoSun erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 1,33 Prozent. Ähnliche Aktien aus der “Elektronische Geräte und Komponenten”-Branche sind im Durchschnitt um -20.33 Prozent gefallen, was eine Outperformance von +21.66 Prozent im Branchenvergleich für SinoSun bedeutet. Der “Informationstechnologie”-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -17.48 Prozent im letzten Jahr. SinoSun lag 18,81 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem “Buy”-Rating in dieser Kategorie.

Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der SinoSun verläuft aktuell bei 8,73 CNY. Damit erhält die Aktie die Einstufung “Buy”, insofern der Aktienkurs selbst bei 10,31 CNY aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +18.1 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 10,35 CNY angenommen. Dies wiederum entspricht für die SinoSun-Aktie der aktuellen Differenz von -0.39 Prozent und damit einem “Hold”-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach “Buy”.

Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. SinoSun liegt mit einem Wert von 286,36 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 46 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche “Elektronische Geräte und Komponenten” von 195.58. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als “teuer” bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein “Sell”.