Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.243,43 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,07 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge hoffen die Anleger auf eine schnellere Erholung der Weltwirtschaft als es erwartet wird.

Die Geldpolitik der Notenbanken trägt zu der Hochstimmung bei, hieß es. An der Spitze der Kursliste standen am Mittwoch kurz vor Handelsschluss die Anteilsscheine der Deutschen Telekom mit über fünf Prozent im Plus, gefolgt von den Werten von Adidas und MTU Aero Engines. Die einzigen Abschläge verzeichneten die Aktien der Deutschen Bank mit über einem Prozent im Minus und der Deutschen Post mit kaum merklichen Kursverlusten unter einem Prozent. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1834 US-Dollar (-0,69 Prozent).