Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.980 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,7 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Wirecard mehr als neun Prozent im Plus. Das Unternehmen hatte am Freitag nach Börsenschluss eine umfangreiche Umstrukturierung des Vorstands angekündigt. Am Ende der Liste rangieren am Morgen die Anteilsscheine von Beiersdorf, Henkel und der Deutschen Telekom. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,0832 US-Dollar (-0,01 Prozent).